Von der Idee zum Modell

  • In einem russ.Forum ( Das Bild ist gemeinfrei ) fand ich ein Bild von der Versenkung des Troßschiffes Franken im April 45. Da mir die Tankschiffe der 30er Jahre mit ihrer abgesetzten Brücke und dem getrennten Maschinenhaus sehr gefallen, begann ich Bilder und Pläne dieser Schiffsgattung zu sammeln. Selbstverständlich habe ich auch den Baubogen der Altmark von Peter Brand ( meinem verehrten Vorbild ) der sehr hilfreich, gerade bei der sehr komplizierten Anordnung der Rohre und Ventile, ist, aber leider nur die zivile Ausführung dieses Schifftyps darstellt. Also erstmal das digitale Modell konstruiert, was sich hier in ein paar Worten schreibt ist eine Beschäftigung über Monate, dann die Anordnung der umfangreichen Bewaffnung festlegen, sich kundig machen wie das mir den Ladekränen funktioniert, usw. Aber in diesen Coronazeiten hat man ja Zeit und Muße genug, um sich eingehend mit diesen Details zu beschäftigen. Herausgekommen ist ein äußerst detailiertes Modell mit neu konstruiertem Rumpf und Aufbauten und eine Unmenge von Teilen, die Tank und Versorgungsschiffe wohl brauchen.

    Die Franken liegt heute noch in der Danziger Bucht und stellt ein Umweltproblem ersten Ranges dar, beladen mit viel Öl und Munition, das Öl sickert mittlerweile auch aus.

    Die Alliierten kannten diese Form der Flottenversorgung nicht, und stellten mit den beiden überlebenden Troßschiffen eigene Versuche nach den Krieg an und stellten dann eigene weiterentwickelte Schiffe in den Flottendienst. Die Troßschiffe sind wohl die Vorläufer unserer EGVs der Bundesmarine.


    Herzliche Grüße

    Wolfgang

    Es geht immer noch besser.

  • Grandioses Teil, Wolfgang.


    Super konstruiert und exakt gebaut, sehr schöne Texturen........


    Ich seh schon die Sorgenfalten bei Werner und allen Mitstreitern beim MMV, wieder ein Schiff was dringend veröffentlicht werden sollte:thumbsup:


    Liebe Grüße

    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hallo Wolfgang,

    das ist ein gelungenes Modell. Mit Robert hoffe ich, daß der Bogen einmal der breiten Modellbauergemeinde zugänglich werden wird.

    LG

    Kurt

    Wer zufrieden ist, kann niemals wirklich zugrunde gerichtet werden.
    Laotse

  • Moin, moin Wolfgang,

    Erste Sahne, Wolfgang!

    ....aber sowas von :thumbsup:!

    Von der Versenkung der Franken gibt es glaube ich noch mehr Fotos......hat da ordentlich reingehauen..... keine Chance! Dies Tankerserie waren ja speziell für den Handelskrieg konzipiert und entsprechend den "Dickschiffen" zugeordnet. Mit ihren mehr als 22.000 PS waren sie auch entsprechend schnell mit deutlich mehr als 21 kn.


    Gruß

    HaJo

  • Moin Zusammen,


    ein Modell, das hätte was. Ich würde mich über eine veröffentlichung freuen.

    Denn eines der Dickschiffe habe ich in verschiedenen Ausführungen.

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • ...Die Alliierten kannten diese Form der Flottenversorgung nicht, ...

    Moin Wolfgang,

    da muss ich Dir leider widersprechen. Der Krieg im Pazifik wäre ohne ausgefeilte In-See-Versorgung gar nicht möglich gewesen...

    Beste Grüße

    Fiete

  • Hallo Wolfgang,


    den Worten von Robert ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Halt - doch: falls die "Franken" erscheinen sollte, käme sie sofort auf die Rezatwerft zur Umsetzung.

    Hilfe: meine Altmark wartet schon auf die (Halb)Schwester. Sieht doch richtig einsam aus auf dem Bild, oder ?



    Mit lieben Grüßen aus Franken.


    Günter

    Auf der Werft: Fregatte F216 Scheer, S.M.S. Nassau, Zollkreuzer Helgoland und n.n.-Schiffsmodell in 1:250


    Meine letzten Modelle:

    Z 51 der KM; Sven Johannsen, U-Boot W. Bauer; Fregatte Lübeck; Landungsunterstützungsboot Natter; Nordstjernen;
    HANSEATIC; U 2540; Vorpostenboot V 1102; BuPo Bayreuth; S.M.S. Frankfurt; Munitionstransporter Westerwald; FD Nürnberg; Fregatte Baden-Württemberg, Minensuchboote Paderborn und Passau, Fregatte F 213 Scharnhorst