16. KBW Eurofighter; Aeroplane; 1:33

  • Hallo KBWler,


    Ich reserviere mir wieder mal den vorletzten Platz :D, vor Wanni :thumbup:

    Auslöser waren wieder mal meine Enkel, die momentan auf alles abfahren, was Düse hat...

    Zum Vorbild gibts wohl nichts zu sagen, der Bogen selbst hat eigentlich keinen guten Ruf. So soll er nicht sehr vorbildgetreu sein, was wiederum meine Kleinen wenig stört.

    Ich werde mir selbst ein Bild davon machen.


    Letztendlich ist es von der Teileanzahl ein übersichtliches Modell, daher stehen die Chancen gut, daß ich es auch in der Zeit fertigstellen kann.

    Es sind eine Baubeschreibung und eine Seite mit Rißzeichnungen vorhanden.


    Vorerst mal die Spanten verstärkt und ausgeschnitten.


  • Bei diesem Modell sind die Bauteile in der Reihenfolge der Nummerierung zu bauen.

    Das habe ich gleich mal verworfen, ich werde gleich den Fahrwerksschacht und die Wannen für die Raketen mit einbauen, bevor ich den zweiten Rumpfspant einsetze.


    Das wird´s aber für heute gewesen sein, jetzt einen Spaziergang und dann gibts die Osterjause, mmmm!




  • ok, meine Meinung zu den Aeroplanebögen is ja seeeeehr einseitig (negativ), aber trotzdem eine geniale Auswahl. Eurofighter geht immer :)

    Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!


    Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • Weiter mit den Raketenwannen. Seltsam, dass die linke einen viel kürzeren Auslauf als die rechte hat...



    Auch der Fahrwerksschacht ist eingebaut. Die Klappe ist 2mm länger als der Schacht...


  • Erstmal nach vorne weitergebaut.

    Geht soweit. Kleinere Fehler in der Abwicklung sind noch zu verschmerzen...



    ... wenn man grade nicht die Stelle, wo die Canards Platz finden, ansieht...