16. KBW - GELI #32 Do 17Z

  • Dass ich einmal bei einem Wettbewerb mitmache, is eine Seltenheit. Weil - ich mag das eigentlich nicht. Kräftemessen, diverse Vergleiche von Längen, wer is besser, wer der Supertollste usw. - nicht meine Welt (warum wird eigentlich nie ein Vergleich des absolutesten Versagers, der größten Niete, des kaputtesten Dings usw. gemacht?).

    ABER (nonaned dass das kommt) - mir is irgendwie fad und einen Probebau der GELI Do 17Z sollte ich sowieso einmal machen. Ergo - mach ich es halt jetzt in diesem Rahmen. Kann sein, dass die ganze G'schicht Fehler hat, oder auch nicht... schau ma amol (lasset uns sehen)....


    Die Teile hab ich formatfüllend auf A3 aufgeteilt, falls sich jemand wundert, dass da alles voll ist.


    walter

  • yo.... ein kleiner Zwischenbericht. Das Ding sitzt, passt und hat genügend Luft :)


    Im Zuge des Zusammenbaus hab ich entschieden, einen Spanten (4a) ein wenig zu ändern. Den hab ich etwas vergrößert, damit zwischen Teil 4 und Teil 3 kein Loch mehr ist und Teil 3 in diesem Bereich ein wenig Form bekommt (Bild 4)


    walter

  • ääähm ja... eine Sache, die immer wieder erstaunlich ist - GELI Modelle baun macht unvorstellbaren Mist :)

    Seltsam? Aber so steht es geschrieben....

  • Zwischenstand der Frühschicht (seit 6 Uhr oder so)

    Die Motorgondeln sind fertig und passen gerade so auf die Tragflächen :) Scherzerl, die Dinger passen absolut perfekt - man muss den Teil sowieso anpassen und das funktioniert superst!


    Nachdem ich dann das Höhenruder zusammengekleistert hab, war eine etwas gröbere Änderung von Nöten. Das Originalteil is völlig verzogen und passt mit gutem Willen irgendwie - und deees geeeht amol goaned (und das geht einmal garnicht - ok, Dialekt vernünftig in eine verständliche Sprache übersetzen geht auch nicht :))

    Deshalb: 3D Maschine angeworfen und alles neu gemacht. Welches Leitwerk das Neue und welches das Alte ist, dürft ihr entscheiden ... ah weil ich es gerade sehe - beide Leitwerke sind latürnich gleich groß... die Perspektive is aber ein ganz schlimmes Teufelchen :P


    walter

  • ääähm ja... eine Sache, die immer wieder erstaunlich ist - GELI Modelle baun macht unvorstellbaren Mist :)

    Seltsam? Aber so steht es geschrieben....

    Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum suchen! :D


    Und nun weiter mit dem fliegenenden Bleistift.

    In principio erat glutinis
    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang
    Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

  • ääähmmmm...... also nur damit ihr wisst in welcher geistigen Zwielichtzone ich lebe - da baut man wie ein Irrer, schaut, dass man richtig weiterkommt um damit bis Ostermontag fertig zu werden und fragt sich, wie zur Hölle all die Bauberichte der Anderen bis dahin fertig werden sollen. Freude macht sich breit, weil .... ich gewinne weil ich bis Ostermontag als Einziger fertig bin :thumbup:


    Aber irgendetwas kommt einem da nicht so ganz koscher vor und einem kleinen Lichtschein (eine 5W Funzel die gerade noch so Licht von sich gibt) folgend, schaut man ins Regelwerk.


    PFINGSTMONTAG


    hmm, ja, aha, also PFINGSTmontag is jetzt aber schon was anderes als OSTERmontag. Definitiv. Da rüttelt nix und niemand daran. Das steht tatsächlich da....


    ... und man lässt augenblicklich alles liegen und stehen und schreibt das hier :)


    Sekunden später stellt sich ein gewisser Schlendrian ein und all der, durch akute Leseschwäche verursachte Stress, fällt felsbrockenähnlich von einem ab. Die typische österreichische Gemütlichkeit macht sich breit und man sagt sich, paaaast, hiaz hau i den Huat drauf und moch muagn oda sunst wonn weita. In über einem Monat schaffe ich es die Räder und Tragflächen (bei denen inzwischen die Motorgondeln angeklebt wurden) auf den Rumpf zu kleistern. Darüber hinaus geht sich da locker eine Korrektur der Cockpithaube auch aus. Die Streben sind da schon sehr unterschiedlich dick und sollten irgendwie gleichmäßig sein. Eventuell ändere ich noch die Verkleidungen zwischen Rumpf und Tragflächen. Kommt darauf an, wie die Originalen passen (hab aber in Erinnerung, dass die schon sehr grenzwertig sind)


    In diesem Sinne :)


    walter

  • Walter!!! 8|


    Walter-Walter-Walter.......:wacko:


    Es ist schon Ostermontag, schon fast vorbei und Du hast nur noch ein paar Stund......


    ....ach Mist, ich seh` gerade, Du hast es doch gemerkt.....:D

  • Ich find den Flieger sehr gelungen!


    Ich kann mich dran erinnern, dass mein Opa mal in so einem Teil mitfliegen musste… im Heck! 😳 Das war für ihn die Begründung nie wieder den Erdboden zu verlassen. Er ist 1000 Tode gestorben, weil der Pilot ihm wohl auch zeigen wollte, was er konnte…

    "Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"