Kümo GREUNDIEK (originalungetreu abgeladen) / 1: 250 / Eigenkonstruktion

  • Männo,


    meine etwas kecke und offenbar missglückte Frage zur Reling war überhaupt nicht böse gemeint!


    Selbstverständlich sind mir die Tröpfchen aufgefallen, weil ich/wir doch eigentlich anderes von Henning gewohnt bin/sind.

    Ich dachte spontan, Henning hätte etwas Neues, z.B. Kupferlackdraht o.ä. ausprobiert. Deshalb meine vielleicht missverständliche Bemerkung.

    Dass es sich um ein kleines Missgeschick bei der Platinenlackierung handeln könnte, auf die Idee war ich gar nicht gekommen.


    Und Henning, ich danke Dir für die sachliche Erklärung.


    Wie gesagt, ein kleines, sehr sehr feines Modell.


    Beste Grüße,


    Manfred


    PS: Die Beiträge hinsichtlich der schrägen Lukensülle fand ich übrigens sehr erhellend.

    Es muss nicht alles perfekt sein, was gut tut.

  • Das heutige Restprogramm umfasste die letzten Niedergänge, die Posis, die Anker und die Masten mit Ladebäumen, Lichtern und Takelung. Damit ist meine GREUNDIEK fertig. Sie ist mein 8. Kümo, aber das erste, das ich selbst gezeichnet habe. Es ist nicht das schlechteste geworden.


    Der Bau des Modells hat mir viel Spaß gemacht weil Dirk, Heiner und Joachim viele Detailfotos beigesteuert haben. Zum Dank werde ich ihnen in den nächsten Tagen meine Datei (mit korrigiertem Lukensüll) zuschicken.


    Bei meinen treuen Lesern bedanke ich mich wieder für euer Interesse und euren Zuspruch.


    Henning


       



       


  • Hallo

    Henning

    Wie sagt der Rheinländer: was`n lecker Schiffchen.

    Meine Gratulation zu diesem schönen Kümo. Schade dass der Bogen nicht zu kaufen ist.

    Gruß Peter

    Papier ist geduldig, ich werde es auch noch lernen

    Nein ,nein, ich bin nicht stur. Nur Meinungsstabil!

  • In Rekordzeit entworfen und gleichzeitig perfekt gebaut und auch einladend Dokumentiert.

    Wieder ein echter "Henning".

    Schließe mich dem Kommentar von Peter an, schade dass es dieses Prachtstück nicht zum Kaufen gibt!

    Freue mich schon auf das nächste Modell!

    Grüße

    Christian

  • Moin Henning!

    Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung, sie ist wunderschön geworden! Ich freue mich riesig, dass die Bilder zu etwas nütze waren, da muss die ASTARTE jetzt doch etwas schneller fertig werden, als gedacht. Hast Du aber vielleicht noch Lust auf ein letztes Detail? Der Reserveanker würde noch gehen, da kommt man noch ran, an die Back...


      


    Aber fertig ist fertig, wahrscheinlich tüftelst Du schon am nächsten Modell. Ich bin gespannt!

    Viele Grüße

    Heiner

  • wat mut dat mut

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut