Pfeile der Frecce Tricolori passend auf Zellensegmente zeichnen

  • moin zusammen,


    ich habe eine F-86 (1962 geflogen) in den Farben der Frecce Tricolori Umgefärbt´. Allerdings mit mäßigem Erfolg.


    Ich bekomme die Pfeile nicht passend auf die Zellensegmente und da ich nur mäßig mit Zeichenprogrammen (Inkscupe Paint vorhanden) komme ich

    nicht so richtig weiter.

    Wie macht man das?


    Gruß aus Hamburg


    Norbert

  • Servus Norbert!

    Mit dem nachträglichen "Anbringen" von Linien auf Abgewickelte Flächen beschäftige ich mich auch schon sehr lange, hab aber bislang keine Lösung gefunden. Einzig bei Abwicklungen von Flächen mit kreisrundem Querschnitt kannst du vom "Fiktiven" Mittelpunkt der Fläche ausgehen (durch Verlängern der kurzen Seiten). Hier kannst du eventuell von den Panellinien ausgehen, die ja meistens parallel zur Längsachse sind.

    Ich hab zwar eine - wenn auch recht rustikale - Möglichkeit gefunden, auch auf anderen Flächen Linien aufzutragen, aber das zu beschreiben ist recht schwer und ohne unterstützende Bilder würde das keiner verstehen. Grob gesagt zeichne ich zuerst die ganze Form (hier 3 Pfeile) und richte sie nach einer Panellinie oder sonstigen Fixpunkten aus, wo ich weiß, dass es gerade ist. Dann übertrage ich die Abstände von einem Teil auf den anderen und richte die ganze Form danach aus usw. Auf Photoshop kann ich zusätzlich auf weiteren Zeichenebenen die bereits gezeichneten Teile im Hintergrund aneinanderreihen um zu sehen ob alles gerade ist.

    Wie gesagt, recht kompliziert....

    Leichter wäre es, wenn man auf abgewickelten Flächen (mit nicht kreisrunden Querschnitten) die Gerade bestimmen könnte. Hab zwar hier schon irgendwann die Frage gestellt und auch im Netz nach Lösungen gesucht, aber leider nix gefunden.


    walter

    Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!


    Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • moin Walter,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Damit war es dann mit meiner Frecce F-86;(


    Mal sehen ob ich die F-84 "Tigri Bianche" (1955-1956) Pattugli Acrobatica hinbekomme. Dieser Flieger ist ja recht bunt.

    Nochmals vielen Dank für Deine Auskunft.:evil:


    Gruß aus Hamburg


    Norbert

  • Hallo Walter,


    eine Frage: Was meinst mit "wenn man auf abgewickelten Flächen (mit nicht kreisrunden Querschnitten) die Gerade bestimmen könnte", soll die Gerade in der Abwicklung eine Gerade sein oder im 3-d Zustand auf der Hülle als Gerade erscheinen? Im ersten Fall wird die Gerade auf der Abwicklung im 3-d Zustand im allgemeinen "verbogen" und im zweiten Fall ist die Gerade der Hülle falls sie abgewickelt wird, in der Regel keine Gerade mehr sein. Scheint in beiden Fällen ein interessantes Problem zu sein.

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Servus,


    Auch wenn's vermutlich ein Sakrileg ist ;) - druck die Pfeile auf eine (klebende) Folie und kleb die dann auf. Ist eigentlich vermutlich sogar "authentischer". Oder ein Decal Set irgendwo besorgen, wobei da hab ich auf die Schnelle nur auf irgendwelchen japanischen Seiten was gesehen...


    schöne Grüße,

    Rene

  • moin Rene,


    Pfeile drucken geht nicht. Mein Drucker kann nicht weiß. Aber an Decals habe ich auch schon gedacht. Nur dann muss ich den Flieger lackieren;(?(


    Gruß


    Norbert

  • Servus Norbert,


    Ich hättefolgende Idee: einen schnellen Probebau des Rumpfes, nur leicht verklebt. Dann die Pfeile extra ausgeschnitten, auf den Rumpf geheftet und auf diesen übertragen. Dann den Rumpf wieder zerlegt und anhand der übertragenen Bauteile die Pfeile reinkopiert.


    LG

    Robert

  • Quote from Robert

    einen schnellen Probebau des Rumpfes, nur leicht verklebt. Dann die Pfeile extra ausgeschnitten, auf den Rumpf geheftet und auf diesen übertragen. Dann den Rumpf wieder zerlegt und anhand der übertragenen Bauteile die Pfeile reinkopiert.

    ...blöd kann man sein, man muss sich nur zu helfen wissen! So habe ich immer gedacht, wenn ich genauso "konstruiert" habe:cool:

    LG Harald