Meine virtuellen Mannheimer Kartonmodellbautage

  • Hallo Freunde


    Heute zeig ich einen Teil der Modelle, die ich diesesJahr seit Corona gebaut habe. Von allen Modellen existiert ein Baubericht, nur weiß ich nicht mehr, wann genau die einzelnen Modelle gebaut wurden. Einige hab ich auf den letzten Treffen im Technoseum in Mannheim gezeigt

    Die abgebildeten hätte ich auf meinen Tisch gestellt und nebenher noch ein kleineres Modell gebaut. :(:)


    erst mal einige Schiffe der Bundesmarine

    mein Zerstörer D185 Lütjens, WHV, Geschütze beweglich, die Reling ist die feine vom Passat Verlag


    mein Zerstörer D181 Hamburg, WHV, die 100mm Türme vom Passat Verlag (Scharnhorst), ebenso die 40mm FlaK. Die Reling auch wieder die feine vom Passat Verlag


    mein Zerstorer D170 Z1, WHV, aus dem Bogen gebaut, die Reling gelasert vom HMV, geplant ist, die Radarerei mit Ätzteilen vom Passat Verlag zu verfeinern


    Hinten Fregatte F223 Karlsruhe, WHV, Geschütze vom Passat Verlag (Scharnhorst), Reling gelasert HMV, vorne der Eisbär von WHV und das Minenjagdboot Bad Rappenau vom Passat Verlag


    hier vier Generationen U-Boote der Bundesmarine


    drei Schiffe der Royal Navy von Herrn Mürell konstruiert


    zivil gehts weiter mit meiner Schlepperparade,HMV, Passat Verlag und Paper Shipwright. Ratet, welcher von wem.:)


    dann noch zwei Highlights, Meerkatze II, Passat Verlag + Ätzsatz und Forschungsschiff Poseidon, Jabietz + Ätzsatz


    das ist der erste Teil. Teil 2 kommt sogleich


    Hardie

  • Teil 2 meiner Modell-Präsentation


    So wie auf meinem Avatar hätte das ausgesehen, neben mir der Peter mit seinen Modellen.


    ein Modell einer preußischen Dampflokomotive, eine T3 in 1:45, Modelik, vorne dran die kleine Schwester, eine T2 schon im Reichsbahnlook, HMV 1:250


    eine Lokparade in 1:250

    von oben: BR23 DB HMV, links darunter eine BR 82 DR WHV, rechts die T2 DRG HMV, darunter links eine 2-achsige Diesellok der DRG HMV, daneben eine moderne 2-achsige Diesellok HS-Design, vorne die 36 von HMV


    überall ein Zug dran



    eine Messerschmitt Bf109F, geflogen von Major Mölders, 1:33, Halinski, mein Versuch, einen Flieger zu bauen.

    die Bf109 hätt ich wahrscheinlich in Mannheim fertig gebaut.


    das wären meine Ausstellungsstücke gewesen.


    Jetzt noch ein Blick auf mein ziviles Modellregal, gefüllt mit diversen Schifen


    Das wärs erst mal für Heute


    Liebe Grüße aus Heidelberg


    Hardie

  • Hallo Freunde


    an der Bf109F hab ich heute weitergebaut.



    für Ausbesserungen am Modell verwende ich einen Farbsatz von Valejo mit RLM Farben.


    Bis morgen


    Hardie



    Liebe Grüße


    Hardie

  • Hallo Reinhard,

    es ist wirklich schade, dass wir uns nicht treffen können. Dein Riesenwerk aus 2020 hätte sich großes Interesse gefunden.
    Vermutlich hättest Du mehrfach anreisen müssen, um alles anzuliefern.
    Der Platz im Museum an Deiner Seite wäre für uns sicher eng geworden ;(.

    Hier unser Mannheim-Kartonbautage-Ersatz-Arbeitsplatz mit Anschluss an die digitale Kartonbau.de Welt.


    Ulli werkelt an der Passat/Peking und ich "muss" an der Neuwerk arbeiten (Befehl meiner Töchter, sonst gibt es keine Baubögen mehr zu Weihnachten)

    Gruß
    Peter

  • Hallo Ulli

    Hallo Peter

    Die Modelle wären alle in meinen Yeti reingegangen.:)

    Wahrscheinlich hätte ich noch das Heidelberger Schloß ausgestellt


    so wird es dereinst auf meiner Modellbahn im Hintergrund auf dem Berg zu sehen sein


    Heute will ich an der Bf109 weiterbauen, vielleicht hab ich sie morgen fertig


    Bis heute Abend mit neuen Bildern


    Hardie

  • Moin,

    da Schnack und Konzentration auf sauberes Bauen bei mir nicht funzen (bin halt nicht multitaskingfähig) habe ich für die Chatrunde das Modell gewechselt - hab ja genug davon :D.

    Aufgabe sind 32 Lüfter für die Shieldhall (Modell von Papershipwright).


    Ein schönes Modell - eine gute Konstruktion - keine Probleme, die auf den Bogen zurückzuführen sind - nur Selbstgemachtes ;(.
    Innen - und Außenschanz musste ich ein wenig zurechtrücken - sonst war alles klar.

    Hier ein paar Bilder vom aktuellen Stand. Danke nochmal Reinhard für den schönen Bogen
          


    Die Lüfter haben eine für mich neue Form - mal sehen wie ich das hinbekomme:
       


    ....tschüss bis neulich

    Peter

  • faule Ausrede, Peter, du willst doch nur Abschauen bei Lars und mir:D

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Nö, eher den stümpern

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hallo Freunde


    am vorletzten Tag ist meine Bf109 weiter gewachsen:), ob ich morgen den Rest noch schaffe......?


    mein "Arbeitsplatz" zuhause. In Mannheim hätt ich mehr Platz gehabt


    der Kühler und der Ansaugstutzen für den Motor sind dran


    die Tragflächen fast fertig


    so sieht sie heute Abend aus.


    Grüße aus Heidelberg

    Hardie