SMS Nassau / HMV / 1:250

  • Kaum zu glauben, aber ich lebe noch und es geht weiter. Neu sind die Brückennoks und der vordere Mast, den ich anhand von Bildern aus der Zeit nach 1916 etwas verändert habe.

    Gruß

    Jochen


     


     

  • Nachdem die Woche extrem voll mit Terminen war, kam ich gestern ein wenig zum Basteln. Das obere Podest am vorderen Schornstein / Mast, einige Stengen am Mast und das Unterteil des achteren Mastes sind an Bord. Für den Zustand der Nassau nach 1916 nutze ich das Buch "Von der Nassau zur König - Klasse" von Koop / Schmolke. Da ist ein Foto drin, was den von mir gerne dargestellten Zustand zeigt.

    Gruß

    Jochen


     



     

  • Heute sind sechs Rettungsflöße und zwei Niedergänge vom Hauptdeck achtern zu den zwei Seitendecks an Bord gekommen. Vier der Flöße sind an den Türmen Anton und Dora gekommen, die anderen beiden an den achteren Aufbau. Gefunden habe ich diese Position auf dem Foto, das ich für die Umsetzung meines Bauzustandes nutze.

    Gruß aus Flensburg

    Jochen


     


  • Moin aus Flensburg,

    es geht weiter. Flaggenstöcke, Bootsspieren und die erste Relingteile sind an Bord. Die Ätzplatine habe ich mit Klarlack eingesprüht, um sie steifer zu bekommen. Methode tot oder Leutnant. Hat aber bestens geklappt.

    Gruß

    Jochen


     


  • Kommando: Heiß Flaggen und Wimpel - Seine Majestät kann sich über einen Neubau freuen!

    Moin aus Flensburg,

    nach einen halbe Jahr ist es geschafft, die SMS Nassau ist fertig. Gefreut habe ich mich schon gefühlte Millionen Jahre auf das ebenso lange angekündigte Modell. Als ich den Bogen dann erhielt, war mir klar, dass ich es nie bauen werde, da es gefühlt eine Million Nanoteile enthielt. Äußerst schade!!! Aber dann kam Günter, dem ich es verdanke, dass ich den Bau doch begonnen habe. Ich sah seinen Baubericht und dachte, dass es doch machbar ist. Und nun bin ich froh. Ich habe den Bogen modifiziert, da ich den Bauzustand mit den Torpedonetzen und den Antennenspreizen nicht mochte. Also Bücher wälzen und abändern. Nun bin ich zufrieden. Die Takelung ist eine Sparversion, aber die reicht mir.

    So, nun noch ein paar Fotos und der Baubericht ist beendet.

    Gruß aus Flensburg

    Jochen

       



     

  • Moin Jochen,

    gratuliere zur Fertigstellung! Ist doch ein wirklich schönes Modell geworden.

    (Ach ja, heute ist ja der 31.05. ...;))

    Beste Grüße von der Elbe an die Förde

    Fiete

  • Hallo Jochen,

    da ist dir ein großer Wurf gelungen. Meinen Respekt vor dieser Leistung.


    Gruß Michel

    Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

  • Hallo Jochen

    Gratuliere zu diesem schönen Modell.

    Gruß Peter

    Papier ist geduldig, ich werde es auch noch lernen

    Nein ,nein, ich bin nicht stur. Nur Meinungsstabil!

  • Moin Hajo, Fiete (Für die Teilnahme daran aber 105Jahre zu spät :D), Michel, Zaphod und Peter, danke: Mir gefällt das Schiff auch richtig gut und ich kann den Bogen nur weiterempfehlen. Auch an die Liker schönen Dank.

    Gruß

    Jochen

  • Hallo Jochen,

    klasse Baubericht. Ich bin auch gerade dabei dieses schöne Modell zu bauen. Aber ob ich das auch so hinbekomme sei mal dahin gestellt. Schaut wirklich klasse aus Dein Modell :thumbsup:. Alle Achtung. Ich werde mich weiter versuchen das auch so schön hin zu bekommen.