Baubericht kurz: vom BMW mit Beiwagewn Schreibermodell 1zu 10 auf 1zu ca.24

  • Moin zusammen!

    Vom BMW mit Beiwagen, Schreiberverlag 1 zu 10 habe ich einen Scan auf ca. 1zu 24 gemacht. paßt dann besser zu meinen anderen Fahrzeugen und zur LGB. Im übrigen wäre mir das Teil aus Platzgründen sowisi zu groß.

    Bis bald

    Hanns


    Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein...jetzt lieber zu Hause bleiben

  • Schönes Teil Hanns! Wünsche gutes Gelingen:thumbup:


    Gruß

    Klaus

    Wir bleiben immer Kinder, und,
    so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
    mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

    Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

  • Moin zusammen!

    Damit geht es weiter: Daraus wird der Rahmen. Schon mit TankunterbauUnd so sieht es aus So steht es schon mal. Ist sehr wabbelig, aber es kommt noch einiges an Verstärkung dazu. So wird es mit dem Tank schon fester. Der Motorblock ist fertig Wenn man sich in die Zeichnung eingelesen hat, ist ers gut zu schaffen. Die Beschreibung selber ist minimal. Der Motorblock ist eingebaut. Paßte Gut. Die Gabelteile liegen zum Ausschnippeln bereit.

    Bis dann

    Hanns


    Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein...jetzt lieber zu Hause bleiben

  • Moin zusammen!

    Ich habe geschrieben:Kurzbericht. Die nächsten Bilder sind natürlich an mehreren Abenden entstanden. Besonderheiten sind aber nicht zu berichten. Also so geht es weiter Das übliche Geduldspiel, Naht für Naht und Abwarten. Alles paßte gut. Das Gestell für die Befestigung. Sehr wenig fest, bis es angebaut war. Dann die Radprobe klappte gut.das fertige Modell    


    Insgesamt gut zu bauen. Da, wo ich ordentliche gearbeitet habe, paßte alles trotz der Verkleinerung auf einem einfachen Drucker. Wo ich einen Fehler gemacht habe wie am Hinterrad, mußte ich mit extra Streifen ein wenig nachhelfen. Was leider garnicht gut war. Ich habe zum Schluß die Schnittkanten schwarz gefärbt, ich wollte das in einem Rutsch machen, leider kam ich an etliche Stellen nicht gut ran und mußte mich mit Vermalen rumschlagen. Fällt aber nicht groß auf.

    Und zum Schluß ist das Mottorad gleich zuum Ausflug benutzt worden. Sehr rücksichtslos direkt vor eine Schafherde; oder gehört es jetzt einem Hirten, der nicht immer laufen will?


    Adventliche Grüße

    Hanns


    Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein...jetzt lieber zu Hause bleiben