MiG-31, wie man die Fahrwerksbeine befestigt

  • Wer kennt das nicht! Man baut ein Flugzeug aus einem uralten Bogen von XXXXX und für die Befestigung der Fahrwerke ist nichts vorgesehen. Nur die Andeutung mit ner runden Markierung auf dem Mantel, wo die Beine sitzen sollen. Der Rest ist dem Bastler selbst überlassen!

    Meine Idee bei der MiG-31 von Model Card sieht so aus:




    Einfach mal Schaschlikspieße zur Überprüfung der Winkel eingesteckt



    Dann Röhrchen gedreht, in die später Drähte zur Aufnahme der Räder gesteckt werden und probehalber mal eingesteckt. Die Winkel passen!


    Die Röhrchen wieder demontiert und das Anschlussteil angeklebt und erst jetzt die Röhrchen eingesteckt und festgeklebt.


    Es gibt viele Methoden, aber so geht es auch. Bitte nicht einfach so nach machen, beachtet bitte das meine Methode Urheberschutz hat, da kann man nicht einfach nach meiner Methode drauflos basteln! Das Betreiberteam weißt immer wieder darauf hin. Ach was solls, ich verzichte auf die Rechte. Wenn es euch hilft, dann nur zu.


    Liebe Grüße

    Maxe

  • Serfaus Maxe

    ob das so funzt ... mir fehlt da doch der Glaube. Die Querkräfte werden nur von der Hülle aufgenommen, bei voller Payload des Flugies ist das schon ganz ordentlich ...

    Du weisst schon : ein kleiner Riss in der Hülle und schon ist die MiG geerdet ...

    LG KaEm

    PS : uns schön die Abstandsregel beachten : 1.5m, das sind bei 1:33 4.55 cm zum Modell