Minensuchboot Vegesack, Bundesmarine, 1:250, Passat-Verlag incl. Ätzplatine, der dritte Versuch

  • Hallo Freunde,

    Heute Vormittag hab ich einen neuen Bogen angeschnitten, den Minensucher "Vegesack" vom Passat-Verlag.

    das Modell ist mein dritter Versuch, die beiden Vorgänger gingen in die Rundablage:(:(


    Bis jetzt krieg ichs ganz gut hin.


    das Deckblatt


    Der Rumpf ist fertig


    Vorbereitung für die Brücke


    der Stand heute Abend


    Jetzt wieder mal Feierabend, Puffpaff in 3-SAT wartet


    Ich wünsch einen schönen Restsonntag


    Hardie

  • Hallo Helmut


    die Gründe >keine gefärbten Kanten, nicht sauber genug ausgeschnitten u.v.m

    Eines hab ich dann doch noch gerettet, das kann ich vielleicht reparieren. Wäre dann M1251 Hameln


    Gruß

    Hardie

  • Hallo Reinhard,


    interessant, von dem MiSu gibt es ja nicht so viele Berichte. Nun innerhalb kurzer Zeit gleich zwei. Ich wünsch Dir viel Spass mit dem Winzling, soviel wie ich vor kurzem damit hatte.

    Anfang sieht prima aus. Hast Du auch den Ätzsatz dazu ?


    Günter

    Auf der Werft: Fregatten F213 Scharnhorst und F216 Scheer


    Meine letzten Modelle:

    Z 51 der KM; Sven Johannsen, U-Boot W. Bauer; Fregatte Lübeck; Landungsunterstützungsboot Natter; Nordstjernen;
    HANSEATIC; U 2540; Vorpostenboot V 1102; BuPo Bayreuth; S.M.S. Frankfurt; Munitionstransporter Westerwald; FD Nürnberg; Fregatte Baden-Württemberg, Minensuchboote Paderborn und Passau

  • Hallo Günter


    Den Ätzsatz hab ich auch, trotzdem will ich so vie als möglich aus Karton machen.


    Das Modell macht viel Freude beim bauen, ist mit Kleinteilen gesegnet.:)


    ein paar Bilder von gestern hab ich noch


    hinten die Vegesack, vorne die vor der Rundablage gerettete Hameln. die ist noch restaurierbar.


    die Peildeckeinrichtung der Vegesack


    Rettungsmittel an Steuerbord


    der Stand bei Vegesack von gestern Abend. Danach war die Konzentration beim Teufel:D


    Heute werde ich keine Zeit haben, Vorbereitungen für die Bandprobe und am Abend die Probe, drei neue Stücke liegen an:):):)


    Bis die Tage und bleibt alle gesund


    Hardie

  • Hallo Reinhard,


    nach meiner Einschätzung lässt sich das Modell auch nur aus dem Bogen gut umsetzen. Das trifft für mich für alle von Wilfried konstruierten Modelle zu. Bei der Scheer bin ich da aktuell auch am Überlegen.


    Und mit drei neuen Musikstücken im Blut wird die Konzentration für den Modellbau auch wieder voll da sein.


    Günter

    Auf der Werft: Fregatten F213 Scharnhorst und F216 Scheer


    Meine letzten Modelle:

    Z 51 der KM; Sven Johannsen, U-Boot W. Bauer; Fregatte Lübeck; Landungsunterstützungsboot Natter; Nordstjernen;
    HANSEATIC; U 2540; Vorpostenboot V 1102; BuPo Bayreuth; S.M.S. Frankfurt; Munitionstransporter Westerwald; FD Nürnberg; Fregatte Baden-Württemberg, Minensuchboote Paderborn und Passau

  • Hallo Klebegemeinde


    Heut melde ich mal wieder, die Vegesack hat Scheuerleisten und Poller bekommen.


    Scheuerleisten


    Poller aus 0,6mm Polistyrol


    Schanzkleidabdeckung



    Heute ist (wie gestern) Modellbahn angesagt. Erstmal eine Aufräum- und Sortierschlacht, damit ich wieder einen Überblick habe.


    Grüße aus Heidelberg


    Hardie