Ju 24 Test von Silber-Papier Sorten

  • Ich versuche einmal die Vorlagen für die JU 24

    auf verschiedene "Silberpapiere" zu drucken.

    Teil1

    Tintenstrahl EPSON XP 510 linke Tragfläche und Laser HP Laserjet Pro M12 rechte Tragfläche auf Karton ca. 250 iger Grammatur :

    Ist insofern danebengegangen da beide Drucker eine 2. Seite verweigert haben !

    Habe 130 iger Karton in Silber glanz und silber matt bestellt . Bericht kommt dann !


    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

    Edited 2 times, last by Wolfgang ().

  • Was bedeute es konkret?

    Hallo Henryk , ich will versuchen den Silbereffekt zu bringen und versuche auf "Silberpapier" jeweils mit Tinte oder Toner zu drucken, hab mich aber mit der Grammatur vertan.

    Jeder Drucker hat genau eine Seite gemacht und ab der 2. kam Papierstau ! Die 1. Erkenntnis ist, Laser ist schärfer. deshalb die neuen Bestellung mit 130 iger Grammatur. da ich nur s/w Laser habe werde ich den Rumpf wegen der bunten Scheiben 2x drucken und ausschneiden und hinter Laser kleben ! Aber erst mal abwarten !

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

    Edited 2 times, last by Wolfgang: Liebe Admins, ich habe schon wieder gepennt. das ist ein Ziviler Flieger ! Bitte dorthin schieben ! Danke ! ().

  • Vielleicht kann Dir meine Erfahrung weiter helfen; ich habe solche Erfahrung auch gemacht, bin aber auf die Idee gekommen, jeweils nur ein Blatt Karton (bei meinem Canon bis 300 g/m²) in den Drucker zu laden – dann funktionierte der Druck einwandfrei!

  • Vielleicht kann Dir meine Erfahrung weiter helfen; ich habe solche Erfahrung auch gemacht, bin aber auf die Idee gekommen, jeweils nur ein Blatt Karton (bei meinem Canon bis 300 g/m²) in den Drucker zu laden – dann funktionierte der Druck einwandfrei!

    danke Henryk, Habe ich probiert . Einzelblatt mit und ohne normal drunter usw. Aber die 2 Drucker können wohl nur max. 200g/ m2. Do kommt das 130 iger Papier ! Kennst Du die Seite ?: MOD-EDIT: Link entfernt

    ,da sind viele Downloads zu sehen von Kranich-Bögen !

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

    Edited once, last by Wolfgang ().

  • Moin,


    Ich muss hier mal den Spaßverderber spielen:

    Aus unserer Sicht ist es leider nicht ganz klar, wer aktuell die Rechte an den alten Kranich Bögen hat. Entsprechend können wir auch nicht sagen, ob die Downloads legal sind oder nicht - Zumal auf der Seite auf den ersten Blick auch keine Erlaubnis erwähnt/veröffentlicht wurde. Daher habe Ich den Link entfernt.


    mfg

    Johannes

  • Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

  • Ich habe dort angerufen :

    Lothar Schlüter

    Buschallee 90a

    13088 Berlin

    Tel: +49-030-9255486

    Gegen 16 :00 erhalte ich von dort verbindliche Antwort zum Thema Urheberrecht .


    Hätte man auch mal machen können , bevor gesperrt wird !

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

  • Hallo Wolfgang,


    noch einmal zum Thema Silberfarbe:

    ich habe bei meiner auf 1:250 skalierten JU F13 (und ähnlich auch bei der DO "WAL") den Modellbogen erst mit Klarlack überzogen, nach Trocknen Silber-Wasserfarbe aufgetragen (da, wo man das Silber nicht haben will, kann man es gut wegwischen), und nach weiterem Trocknen das Ganze noch einmal mit Klarlack fixiert.


    Mit herzlichem Gruß, Ulrich

  • Wer hätte das machen sollen, Wolfgang?

    Wir als Betreiber doch wohl nicht, oder?

  • Wer hätte das machen sollen, Wolfgang?

    Wir als Betreiber doch wohl nicht, oder?

    Hallo Helmut,

    Aber einfach so rausnehmen ? geht wohl auch nicht !

    Habe eben dort nochmal angerufen :

    Lothar Schlüter

    Buschallee 90a

    13088 Berlin

    Tel: +49-030-9255486

    modellbauer@kranich-modellbogen.de


    Alles gut ! Es sind KEINE Urheberrechtsverletzungen , wenn man dortige Bögen downloaded! Im Gegenteil , man ist interessiert an Klebe-Freunden, die dann evtl. ihre Werke dort präsentieren.

    Der Autor, Herr Kaminski ist auch entsprechend dabei !

    Bis bald mit ersten Bildern der JU 24 in Silber !

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

  • Danke für die nette Belehrung!

    Da kann ich ja den Rest des Projekts auch weglassen !

    Bevor ich den link hier reingestellt habe, habe ich dort gesucht, ob ich einen Hinweis zum Urheberrecht explizit für die Modelle finde !

    Vorsichtshalber hab ich tel nachgefragt. Und das wollte ich nur klarstellen.

    Könnt den link auch weglassen !

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

  • Danke für die nette Belehrung!

    Da kann ich ja den Rest des Projekts auch weglassen !

    Bevor ich den link hier reingestellt habe, habe ich dort gesucht, ob ich einen Hinweis zum Urheberrecht explizit für die Modelle finde !

    Vorsichtshalber hab ich tel nachgefragt. Und das wollte ich nur klarstellen.

    Könnt den link auch weglassen !

    Das Thema ist aber soweit ich oben lese JU 24 und nicht F 13 . Aber bitte !

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

  • Moin, moin Wolfgang


    .......richtigerweise Junkers G 24......etwas schwächer motorisiert war es die Junkers G 23 und die Zelle der Junkers G 23 und Junkers G 24 als dann einmotoriges Frachtflugzeug wurde als Junkers F 24 bezeichnet. Eine Junkers Ju 24 gab es nicht - nur so mal, bevor man mit den ganzen Bezeichnungen durcheinander kommt.


    Mit dem Urheberrecht ist es bei den älteren Bogen oft schwierig, weil nicht immer klar ersichtlich ist, wer über das Urheberrecht gerade verfügt. Es kann z.B. vererbt werden......jedenfalls muss immer eine rechtliche Grundlage vorhanden sein, um z.B. alte Kranich-Modellbogen rechtskonform als freie Downloads bereit zu stellen. Liegt dann doch irgend eine Abmahnung beim Forumsbetreiber im Briefkasten, ist es zu spät.......und die zu zahlenden Beträge sind mehr als gesalzen. Insofern ist es gut nachvollziehbar, das bei dieser ggf. auf den ersten Blick etwas unklaren Rechtslage der Forumsbetreiber auf Nummer sicher geht und den Link heraus nimmt - das ging also durchaus nicht gegen dich persönlich.


    Aber nun zurück zum Hobby......deine Testreihe zum Bedrucken von Silberpapier finde ich sehr interessant und ich würde mich freuen, wenn du weiter darüber berichten tätest :thumbup:!


    Gruß von der Ostsee

    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • Hallo Hajo, ich hab die verbindliche Zusage , dass die Downloads rechtens sind . Braucht ihr eine schriftliche Sache dazu ? Könnte ich dort besorgen ! Morgen kommt die nächste Fuhre Silberkarton . Ich bleibe dran !

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

  • Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

  • Nein.

    Wenn Du uns sagst, dass es urheberrechtlich okay ist, reicht uns das natürlich.

    Es läßt mir jetzt keine Ruhe wenn ich lese "vererben" ? Anbei ein Auszug der Startseite von Kranich-Modellbogen, dort ist von

    "öffentliches Internetarchiv " die Rede! Schaue es Dir bitte mal an bevor ich mit dem Hochladen von Links oder Pdf der Bogen weitermache! Danke.

    Hier ein Auszug der Titelseite von kranich.pdf

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

  • Es geht weiter mit Test 2:

    Chromoluxkarton metallic

    250 g/m², 210 x 297 DIN A4 (SB), silber seidengl. 6 Bogen 3,- € mit HP Laserjet Pro M12

    Tinte wird nicht aufgesaugt und geht daher nicht ! Habe es an einer Ecke probiert.

    dort zu holen, aber Achtung! Versand pauschal 5,90 € ,weil versichert

    https://www.modulor.de/chromoluxkarton-metallic.html


    Eine weitere Bestellung mit matt und glanz Papier ist unterwegs.

    Kommt dann als Test 3 .

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

  • Test 3 : Die Kartons sind angekommen :

    Tonpapier/Tonkarton (48 Farben / A4-21,0 x 29,7 cm - 130 g/m2-10 Blatt) (Silber GLÄNZEND)

    10 Blatt 2, 95 € plus 1,75 € Versand

    https://www.amazon.de/dp/B016F…3044161_185740101_TE_item

    Ergebnis: Tinte wird nicht aufgesaugt, Laserdrucker verweigert Papier (kann am Drucker liegen)

    Bild: oben Tinte,unten Toner.

    Also nicht verwendbar!

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

    Edited once, last by Wolfgang ().

  • Test 4. Die 2. Sendung :

    Tonpapier/Tonkarton (48 Farben / A4-21,0 x 29,7 cm - 130 g/m2-10 Blatt) (Silber MATT)

    10 Blatt 2, 95 € plus 1,75 € Versand


    https://www.amazon.de/dp/B016F…3044161_185740101_TE_item


    Ergebnis: Toner scharf . Tinte etwas unscharf

    Bild. links Toner rechts Tinte


    Grammatur m. E. gut zu bearbeiten.


    Farblaser konnte ich nicht probieren.


    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

    Edited 2 times, last by Wolfgang ().

  • Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

    Edited once, last by Wolfgang ().

  • Zum Verarbeiten des Silber MATT habe ich folgendes vor:

    Die Klebelaschen von einem normalen Ausdruck auf weißen Karton ausschneiden und den Silber-Bogen ohne diese schneiden!

    Dito kann man die Fenster farbig gestalten, wenn man nicht durchsichtig arbeiten will !

    ich hoffe damit keine Eulen nach Athen getragen zu haben !



    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !

    Edited once, last by Wolfgang ().

  • Wolfgang

    Changed the title of the thread from “Ju 24 Test” to “Ju 24 Test von Silber-Papier Sorten”.
  • Ju 24 Auf Silberpapier.

    Nachdem ich die 3 Sorten oben drucktechnisch erläutert habe, kommt jetzt der 1. Klebetest.

    1. Bild :130 iger Papier mit Laser

    2. Bild :Verstärkung innen und Klebelaschen extra, wie oben beschrieben.

    3. Bild : Von links: 130 iger mit Tinte, Mitte 250 iger mit Laser, rechts 130 iger mit Laser und "Verglasung" !

    Fazit:

    250 iger ist schlecht zu händeln .

    160 iger weißer Karton gut verarbeitbar, ohne Verstärkung.

    130 iger Laser gut verarbeitbar, braucht diese jedoch !

    Je länger Du klebst um so länger Du lebst !


    Viele Grüße !