Fang- und Verarbeitungsschiff "Willi Bredel"

  • Moin liebe Kartonklebende,


    ich habe eine Frage zum Fangdeck der "Willi Bredel".



    Das Foto zeigt einen separat aufzuklebenden Teil des Fangdecks. Dazu nun meine Frage:

    Sind die drei grauen Felder Luken und sollte man diese erhaben darstellen?


    Gruß,

    Andreas

  • Moin Andreas,


    vielleicht hilft Dir dieser Bericht weiter? Es gibt Ansichten von Fangdecks - Ich bin mir aber nicht sicher, welche Aufnahme zu welchem Schiffstyp gehört.

    Viele Grüße Nils


    Fürchte Dich nicht vor dem Dummen, die nichts wissen. Fürchte Dich vor den Schlauen, die nichts fühlen. (Erich Kästner)

  • Hallo Andreas,

    es handelt sich hier um Fischbunkerluken, deren Lukendeckel in einer Ebene mit dem Deck liegen, vielleicht hilft Dir auch dieses Bild ( Quelle: Vom Kutter zum Containerschiff- Verlag Technik Ausgabe 13.11.1980) weiter:

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III
    In Arbeit: MS Ferdinant Freiligrath

  • Hallo Manfred,


    vielen Dank für die Links.

    Ich habe mir heute noch zusätzlich auf You tube die Dokus DDR ahoi,sowie Hochseefischerei in der DDR angesehen.

    Hochinteressant, aber jetzt wird meine Wunschliste beim MDK- Verlag immer länger. :D


    Gruß,

    Andreas