Kirche Mellnsdorf 1:87, skaliert 1:150, gesupert, Download Untere Umweltsch.behörde Teltow/Fläming

  • Hallo!

    Wie schon angekündigt, bevor ich mit der Konstruktion von Dorfkirchen beginne, erst einmal ein Probebau. Dieses Kirchlein kann man hier runterladen. Und ich kann versichern, es ist jetzt kein Teilemonster, aber es lässt sich wunderbar bauen, und man kann einiges verbessern!



    Als erstes habe ich mir die gedruckten Fenster vorgenommen. Für die Laibungen hatte ich schon Ziegelmauerstreifen gedruckt, habe dann nur gefärbt. Wenn ich auf 1mm Tiefe gehe, muss ich schauen, wie das wirkt.



    Die Grundplatte habe ich auf 2mm Karton geklebt (wird durch Gras verdeckt - hoffentlich) Die einzelnen Teile, mitsamt der Apsis waren kein Problem


      


    Geändert habe ich die Turmmontage. Da sollte eigentlich ein Loch ins Dach und der Turm eingeschoben werden - ich habe ihn spitzwinklig ausgeschnitten und auf's Dach geklebt (denke das bekommt man sauberer hin) Zum Schluß habe ich noch, die original vorhandene Wetterfahne angebracht (im Modell nicht vorhanden) dann dass Turmkreuz etwas aufwändiger gestaltet, sowie die Dachkonsolen angebracht (sind nur gezeichnet) Jetzt werde ich dem Kirchlein nur noch einen Rasen spendieren und ich bin fertig:rolleyes:


      



    Harald

  • Hello Harald,


    Na dein Talent müsste ich haben, um so die Pläne umzugestalten.

    Hier baue ich alles so, wie ich es bekomme, da mir eigentlich die Informationen, und auch das Material fehlt.


    Saludo

    Horst

  • Super Tipp mit dem Download, Danke

    Das mit dem umskalieren auf 1:250 habe ich noch nicht probiert. Ist ein bestimmtes Programm nötig, oder von Vorteil?


    Gruß und viel Spaß beim weiter bauen

    Carsten

    Derzeit im Bau:

    - Leuchtturm Helgoland 1:250, DSM
    - Mary Arctica 1:400, JSC
    - MS Unterelbe 1:250, HMV


    Fertig:

    - Altes Rathaus Bremen 1:160, Schreiber Bogen

  • Moin Carsten,


    Runterskalieren ist ganz einfach: Im Druckdialog gibt es immer eine Option für die Skalierung, da musst du nur den passenden Wert eingeben. Die Formel für den korrekten Wert lautet: 100*AUSGANGSMAßSTAB/WUNSCHMAßSTAB. Wenn du die Kirche hier also in 1:250 bauen willst, erhälst du 100*87/250=34,8

    Beim hochskalieren gibt es das Problem, das Teile oft nicht mehr auf die Seite passen. Da muss man also entweder ein größeres Blatt verwenden, oder aber manuell die Teile umsortieren. Was für ein Programm man jetzt verwendet hängt davon ab, was für ein Dateiformat vorliegt:

    Wenn es eine Bitmap Datei ist (Jeder Pixel hat eine Farbe; verbreitete Formate sind zB .PNG .JPG .JPEG), dann ist zB. Gimp dafür gut geeignet.

    Wenn es eine Vekorgrafik ist (Formen sind durch mathematische Formeln definiert; verbreitete Formate sind zB. .SVG .PDF), dann ist Inkscape gut.

    Man muss allerdings immer bedenken, dass Ungenauigkeiten in der Konstruktion durchs skalieren auch größer werden und unter Umständen auch die Papierstärke angepasst werden muss.


    mfg

    Johannes

  • Danke Johannes,

    werde ich sofort ausprobieren.


    Schönes bauen noch


    Gruß

    Carsten

    Derzeit im Bau:

    - Leuchtturm Helgoland 1:250, DSM
    - Mary Arctica 1:400, JSC
    - MS Unterelbe 1:250, HMV


    Fertig:

    - Altes Rathaus Bremen 1:160, Schreiber Bogen

  • Servus Ulrich,


    abgesehen von vielen Online PDF-Konvertern gibt es zB. den PDF-XChange Viewer mit dem sich sehr einfach aus PDF Files JPG Bilddateien erzeugen lassen.

    Voraussetzung ist das die PDF-Dateien die entsprechenden Berechtigungen aufweisen.

    liebe Grüße aus Klagenfurt am Wörthersee,

    Seppi

    Edited 2 times, last by JosefW ().

  • Dsnke für den Hinweis,

    an den Wörthersee.


    Gruß

    Carsten

    Derzeit im Bau:

    - Leuchtturm Helgoland 1:250, DSM
    - Mary Arctica 1:400, JSC
    - MS Unterelbe 1:250, HMV


    Fertig:

    - Altes Rathaus Bremen 1:160, Schreiber Bogen

  • Hallo!

    Herzlichen Dank für euer Interesse, die erhobenen Daumen, Antworten und die rege Diskussion:rolleyes: - wie schon gesagt, ein Modell für zwischendurch, sehr schön zu bauen und gut anzusehen, mit hervorragender Textur! (dazu - JPEG oder PDF - ich nehme grundsätzlich PDF, weil die Farben einfach besser kommen!)

    Hier geht's zur Galerie

    Harald