neulich, am Clyde (1:87)

  • Moinsen,


    nachdem ich wesentliche Einzelkomponenten bereits vorgestellt hatte, nun alles zusammen...


    Mein Diorama soll eine Szene an der Westküste Schottlands, in der Nachkriegszeit darstellen. Da gab es die Clyde Puffer, und auch die gezeigte Lok der LMS war noch im Einsatz.


    Zu den Komponenten:


    Clyde Puffer (Scalescenes T030b)

    Kaimauer (Scalescenes T016 Dock edge)

    Lagerhalle (Scalescenes T027 Low Relief Factory)


    sind (kostenpflichtige) download-Modelle von Scalescenes, in 00 (1:76), konnten aber problemlos nach H0 (1:87) skaliert werden.


    Tenderlokomotive J67 der London-Midland & Scottish Railways (LMS)

    und

    16t Kohlewagen der LMS


    sind von Hartmut Scholz, eigentlich 1:45, ebenfalls geschrumpft.


    LKW


    ist (war) ein freier download von Zio Prudenziato. Keine Ahnung, welchen Typ das darstellt. Maßstab war auch unbekannt. Was nicht passt, wird passend gemacht....


    Ölfässer

    Kisten

    Plane (LMS, für den LKW)

    Telefonzelle


    sind von Wordsworth models, freier download


    Lagerarbeiter (NOCH, 15038)

    Vögel (NOCH, 15775)

    Seefolie


    von NOCH, H0


    Seeleute (Preiser 10353)

    Fahrradfahrer (Preiser 10091)


    von Preiser, ebenfalls H0. Die Seeleute waren von der teureren Serie, aber mir war's das wert. Vor allem der weißbärtige Caipt'n McTaggart gefällt mir...Insgesamt waren die Figürchen das Teuerste am ganzen Arrangement.


    Im Anhang ein paar Impressionen.


    viele Grüße


    Mathias






    :cool: Alles hinterfragen und niemals aufgeben! (James Dyson)

    Edited 2 times, last by DocHoliday ().

  • Vielen Dank an Ulrich, HaJo und Sachse für die freundlichen Kommentare. Freut mich außerordentlich, dass mein Machwerk so gut ankommt. Und vielen Dank auch an die "Daumenheber"!


    Viele Grüße


    Mathias

    :cool: Alles hinterfragen und niemals aufgeben! (James Dyson)