Pulp - The House for the Bloody Beech - - aktuell Papercraft -

  • Hallo

    da ich momentan auf Pulp mache und viel Lust zum basteln habe.

    Habe ich mich einmal an ein weiteres Haus gewagt.


    ---MANSION OF RED HOOK---- DUDUDUUUUU 😄


    Noch ist es WIP und wurde weitestgehend nur aus Pappe zusammengebaut und einer ganzen Tube Leim.

    Für Details kam ein Windspiel aus Drahtgeflecht und Hanf sowie Kerzen aus Papier gerollt dazu !


    Hoffe es gefällt. Treppe und Fenster kommen noch dazu !

  • PULP - ist umgangssprachlich im Tabletop Bereich für ein fiktives Jahrhundert , das zb eine Afrika Safari die Jäger auf Dinosaurier reiten während im Himmel riesige Träger Zeppeline umher schwirren auf denen andere Flugzeuge abgestellt sind . Das ist Pulp meine Herren

  • Hallo Anne,


    ich finde es auf jeden Fall immer spannend, wenn aus Karton etwas ohne Bauplan und digitaler Bearbeitung entsteht!


    Deine Gebäude finde ich auch sehr gelungen!


    Wenn ich das richtig gelesen habe, kommen in das Haus noch Fenster rein, wie macht man das, ohne die Wand zu zerstören?

    Wie ist denn das Gesamtkonzept gedacht, bzw. aus welchem Spiel sind die Figuren, werden die Häuser Teil der Tabletoplandschaft?


    Was wird den bei den Zeremonien angerufen, die großen Alten?


    Vielen Dank fürs zeigen und weiter so!


    VG Matthias

  • Donklödo


    Danke dir, versuche mich immer nur von Bildern inspirieren zu lassen und dann einfach drauf lost zu basteln.

    Meistens kommt dann zwar immer etwas anderes heraus, aber Häh hauptsache es gefällt einem selbst !


    Zum Thema Fenster, mit einem ordentlichen Skalpell und Fingergefühl,passt das schon .


    Zu den großen Alten,muss ich sagen, die Kuh wird schon zu viel gemolken.Lach.


    Nee bei mir wird der Belzebub direkt beschworen !!! MUHAHAHA ;-P


    Grüße die fleißige

  • Hallo René es soll ein kleiner Dampfer werden.baue gerade simultan an drei gleichzeitig !


    zwei kleine und ein großer 60 cm Dampfer mit zwei Stockwerken !


    Den Film kenne ich jetzt nicht,aber Dank Yahoo weiß ich jetzt schon einmal das er mit Kinski ist ! ;-)

  • Hallo Anne,


    ungwöhnliche Techniken bei deinen Eigenbauten, zB massiver Wellpappenrumpf.


    So etwas finde ich immer interessant.


    Irgenwie erinnern mich die Schiffe an die Coeur de Lion von Magnus Mörck .


    Willst du die Modelle noch bemalen?


    Gruß Joachim

  • Hallo Joachim erst einmal danke für den Link,den kannte ich noch gar nicht!

    Aber gut zu wissen,das es diese auch zum drucken gibt .


    Der Massive Wellpappenrumpf ist nur durch faulheit entstanden. Die meisten sind wenn mich die Muse packt. Innen hohl,also mit einem Gerippe versehen.

    Aber bei meinem jetzigen,war ich froh überhaupt so weit gekommen zu sein ! Aber da musste es auch etwas zügiger von statten gehen, da demnächst wieder ein Tabeltop Turnier statt findet und da,schaut ohnehin nur das Auge mit und soll auf dem Tisch gut ausschauen !

    Die Terrasse/oberes Stockwerk ist abnehmbar,so das alles bespielbar bleibt .


    An gepinselt,wird das ganze auch noch. Doch vorher müssen noch einen haufen Helden und Monster in den Farbeimer gestopft werden.Lach


    Grüße

    Anne

  • Nach langer abstinenz hier aber doch fleißiger Aktivitäten im Hobby selbst. Möchte ich euch gerne mal mein neues WIP Projekt zeigen. Ein Dampfschiff für den tiefen Amazonas .

    Ein alter skurriler Professor hat ihn in auftrag gegeben um das unerforschte , grausige Geheimnis der schwarzen Lagune zu ergründen !

    Als gelehrter Herr aus New England und ein hohes geerbtes vermögen,machten ihm die sache leicht ,blauäugige abenteuerlustige Damen und Herren zu finden,die ihn auf dieses Abenteuer begleiten möchte. Aber demnächst - vielleicht - mehr ,wenn das schicksal es heraus fordert ....

  • Anne Ich

    Changed the title of the thread from “Pulp Mansions of Red Hook - aktuell Papercraft -” to “Pulp Paddle Steamer for the Black Lagune - aktuell Papercraft -”.
  • WIP..nach über 5 Stunden gefühlte 20 Stunden, schneiden,kleben messen,verschneiden,vermessen und noch einmal schneiden.

    Zwei Blutige Finger,dank neues Skalpell ,eine ganze Tube Bastelleim , 3 Gramm Sekundenkleber Gel und einer gefühlten Augen OP durch das ständige anstarren der Millimeter Teile,ist das Grundgerüst endlich fertig.


    ehrlich.... ich hab kein Bock mehr,doch das schlimmste ist überstanden !


    - The House for the Bloody Beech -

  • Anne Ich

    Changed the title of the thread from “Pulp Paddle Steamer for the Black Lagune - aktuell Papercraft -” to “Pulp - The House for the Bloody Beech - - aktuell Papercraft -”.