Aus Plastik wird Karton

  • Guten Abend allerseits ,

    Für alle interessierten möchte ich einige Dioramen von Fujimi vorstellen .


    Jetzt wird manch einer sagen ,ja das sind aber Plastikmodelle und die haben hier nichts zu suchen .


    Im Prinzip wäre diese Aussage richtig doch da Fujimi über den Vertrieb Hobbysearch von allen Hafendioramen auch alle Grundrisszeichnungen veröffentlicht hat kann man selbige für einen anderen als den angegebenen Maßstab von 1:3000 nutzbar machen so z.B für den Maßstab 1:1250 oder gar 1:800 oder 1:700 oder auch 1:500 je nach belieben .


    Bei Hobbysearch sind die Dioramen von 1 bis 5 Nummeriert was aber nicht bedeutet dass sie miteinander verbunden werden können .


    Manch einer wird auch sagen , ja aber dass ist alles ziemlich typisch japanisch . Dann sage ich , man muss ja nicht typisch japanisch Bauen . Die Grundrisse der Hafendioramen könnten so überall auf der Welt existiert haben .


    Typisch japanisch existieren diese Hafendioramen in Natura wirklich und sind natürlich auch modernisiert wurden .


    Nun aber genug geschwatzt hier kommt Hafendiorama No. 1 per Link :


    https://www.1999.co.jp/eng/image/10326412


    Hier kommt Hafendiorama No. 2


    https://www.1999.co.jp/eng/image/10363192


    Hier kommt Hafendiorama No. 3


    https://www.1999.co.jp/eng/image/10378464


    Hier kommt Hafendiorama No. 4


    https://www.1999.co.jp/eng/image/10386577


    Hier kommt Hafendiorama No. 5


    https://www.1999.co.jp/eng/image/10533535


    Es gibt zusätzlich noch zwei Ergänzungsbausätze die lediglich aus nachgestellten Wasserflächen bestehen


    Das wäre zum einen das Hafendiorama No. 4


    und folgendes :


    https://www.1999.co.jp/eng/image/10386580


    Weiterhin hat Fujimi unter dem Namen oder auch unter der Bezeichnung Kure Naval Port noch drei weitere Hafendioramen zu bieten .


    Das wäre zum einen dieses :


    https://www.1999.co.jp/eng/image/10643417


    Zum zweiten dieses:


    https://www.1999.co.jp/eng/image/10643414


    und zum dritten dieses :


    https://www.1999.co.jp/eng/image/10412130


    Einige dieser Dioramen gleichen sich im Grundriss und diese kann man selbstverständlich außen vor lassen .


    Für ein Großdiorama wäre also genug Auswahl vorhanden .

    Abschließend sei noch erwähnt : Diese Hafendioramen besitzen folgende Maße ( Bitte als ca. Maße betrachten )


    Länge 273 mm x Breite 158 mm für den Maßstab 1:3000 .



    So das war es mit dem Gelangweile .



    mfG


    Walther

    Edited once, last by Walther 1 ().

  • Walther 1

    Changed the title of the thread from “Aus Plastik kann Karton werden” to “Aus Plastik wird Karton”.
  • Helmut B.

    Approved the thread.
  • Hallo Euch allen ,

    ich möchte mich doch einmal dazwischen Mischen denn diesen Beitrag hab ich verfasst .

    Als Werbeanzeige sollte dieser Beitrag eigentlich nicht dienen denn in der Gesamtsumme wären diese japanischen Dioramen von Fujimi nicht ganz billig denn man müsste

    das ganze noch auf acht weitere Bausätze erweitern in denen ein doch großer Teil der japanischen modernen Flotte enthalten ist.

    Ich hab da auch mal was von einer japanischen Seite gehört wo auch ein doch großer Teil der modernen japanischen Flotte als Papiermodelle zu finden ist .

    Leider hab ich da keinen Link dazu .


    mit freundlichen Grüßen


    Walther