Gallo-römischer Tempel von Poppelsdorf

  • Hallo Kartonbauer!


    Seit heute gibt es den neuen Mondorfer Bastelbogen.


    Vor etwa 2000 Jahren siedelten die Römer gegenüber von Mondorf auf der Bonner

    Rheinseite. Bei den Recherchen zu weiteren Mondorfer Bastelbögen stolperten die

    Kallboys über einen Artikel über eine Grabung aus dem Jahr 2012 im zu Bonn gehörenden

    Poppelsdorf. Diese Geschichte war einfach zu gut, um sie nicht noch einmal zu erzählen

    und einen Mondorfer Bastelbogen daraus zu machen. Bei der Grabung wurden die

    Reste eines gallo-römischen Tempels entdeckt.

    Mit der Unterstützung des Grabungsleiters gelang es, den Tempel als Bastelbogen

    zu rekonstruieren. Das Modell umfasst 111 Teile und ist im Maßstab 1:50 gehalten.


     


    Den Bogen gibt's wie immer unter:


    www.kallboys.de/mondorfer-bastelboegen


    Viel Spaß beim schnippeln und kleben.


    Viele Grüße vom Rhein

    Holger und die Kallboys