Kühlschiff "Orange Spirit" (Eigenbau), 1/1250

  • Hallo liebe Kartonbauer,

    als ich vor einiger Zeit mein Kühlschiffsmodell "Chiquita Deutschland" hier vorstellte, hatte ich ja das Aussterben dieses Schiffstyps beklagt. In dem traditionellen Reeferbereich ist das auch durchaus der Fall, da Früchte und Gemüse heute hauptsächlich mit Kühlcontainern auf normalen Containerschiffen transportiert werden. Im Bereich der Fischerei gibt es jedoch immer noch Beschäftigung für klassische Kühlschiffe, denn hier werden die tiefgefrorenen Fische teilweise direkt von den Fischtrawlern übernommen, um diese dann in die Häfen weiter zu transportieren. Wie das so abläuft kann man gut auf dem Greenpeace Video erkennen...


    Ganz neu ist eine Viererserie, die nach niederländischen Plänen in China gebaut wurde und die man sogar wieder mit klassischem Ladegeschirr ausgestattet hat, was die Schiffe optisch recht attraktiv erscheinen lässt. Als ich dann auch noch einen zwar unscharfen und etwas verzerrten, aber für mich brauchbaren Plan von den Fahrzeugen im Internet entdeckte, hatte ich alles um ein kleines Modell davon zu bauen.

    Das Resultat seht Ihr auf den Fotos unten, der Rumpf besteht wieder aus beklebtem Balsaholz und bis auf die Lademasten und -bäume ist der Rest aus Karton.


    Ich hoffe, daß ich das Vorbild einigermaßen getroffen habe und daß Euch diese Bilder in dieser bedrückenden Zeit ein wenig Freude bereiten.


    Beste Grüße

    Torsten

  • Hallo Torsten,

    interessante Informationen über die „Weiterexistenz“ der Kühlschiffe und ein hübsches Modell!

    Du weißt ja, wie ich Deine kleinen Pretiosen schätze, vor allem auch Deine tollen Bildpräsentationen!


    Kompliment, und danke fürs Zeigen!

    Bis die Tage...


    Helmut



    "Dem Angriff auf die Menschlichkeit folgt der Angriff auf den Menschen!"

    (Claudia Roth)



    Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • Moin Torsten,


    bei der Ausgestaltung feinster Details hast Du Dich mal wieder selbst übertroffen - das schreit geradezu nach Fotos mit höherer Auflösung!

    :thumbsup:


    Gruß

    Wolfgang

  • Schönen Dank für Lob und Likes!

    Wolfgang, hier noch ein Bild in Originalgröße. Je weiter man das heran zoomt, umso mehr sieht man natürlich auch die Bauungenauigkeiten bei dem Mini Schiffchen. Bei einem "normalen" Betrachtungsabstand fallen die aber kaum auf.


    Grüße Torsten


    Nachtrag: Das Bild ist nicht als Originalgröße (4032 x 3024) hochgeladen worden, war wohl zu groß...