Schneidematte wölbt sich...

  • Hallo Robert ,


    kann es sein , das Du da etwas Heißes darauf gestellt hast , dann beult es und bleibt so .

    Ist bei mir auch so passiert . Mußt Du so mit leben oder Neu kaufen . 8o


    Gruß aus OWL




    OWL -Ostwestfalen Lippe , dort wo der Hermann steht . :D

    Es grüßt aus BI


    Ewald , Kartonschneider

  • Das ist mir mit meinen Matten noch nicht passiert, Robert.

    Ich wechsle meine Schneidmatten auch meist nach einem Jahr, weil sie dann trotz Sorgfalt mit Kleberflecken verschmutzt und stark riefig sind.


    Boesner - Eigenmarke... trotzdem gut zu wissen!

    Bis die Tage...


    Helmut



    "Dem Angriff auf die Menschlichkeit folgt der Angriff auf den Menschen!"

    (Claudia Roth)



    Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • Servus


    bezgl. gewölbte Schneidematten habe ich einen Tipp für euch. Schneidematte auf eine glatte ebene Fläche legen. In meinem Fall Laminatboden. Darüber ein Handtuch und mit einem heißen Bügeleisen solange drüberbügeln, bis die Matte wieder gerade ist. Mit der gegenüberliegende Seite verfahre ich genau so. Fertig

    .


    Servus aus Wien


    Robert


    "Wer bremst, verliert!"


    Konstruktionsversuch: D311 neu


    Crawler: 133/499

    Edited once, last by maxhelene ().

  • Meines wolbt auch, besonderes auf die Stellen wo am meisten geschnitten ist. Ich denke das wegen kleine Schnutzteilen in die Schnitten die etwas auseinander gedrückt werden. Also Oben ist etwas groszer als die Boden...

    Etwas hilft es die Matte mit 2-seitiges Klebeband zu befestigen. Aber nicht jeder kann das...

    Grüsze aus Holland


    Willem E.


    Sorry für meinen Blumenkohlen-Deutsch

  • Schnell noch welche hamstern, bevor irgendein Vollpfosten verkündet, daß man Schneidmatten als Nudel- oder Klopapierersatz verwenden kann.

    Gruß

    Eberhard

    Ist das Schalke, oder kann das weg?


    In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), KNM Thor Heyerdahl (ecardmodels.com), V1102 Lützow (Mannheimer Modellbaubogen), Räumboot R49 (GK-Verlag)

  • allein die Vorstellung , sich mit Schneidmatten den Allerwertesten...............


    Der Rest ist Schweigen.


    You made my day, Eberhard


    Robi


    P.S. der Tipp von Robert ist sehr gut

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.

  • Gegen das Gewölbe hifft heißes Waser ganz gut, du musst es nur irgendwie schaffen die ganze Matte in ~ 60° heißes Wasser zu tauchen und für etwa 5 Minuten dort drinnen lassen, damit sich die Matte vollständig erwärmt. Dann rausholen und auf den Tisch legen, beschweren und auskühlen lassen.

  • Hallo,


    Danke für eure Hinweise! Der Tip von Kartonschneider hat mich zur Annahme geführt, daß das etwas mit Wärme zu tun hatte. Ich stelle zwar nichts Heißes auf eine Kunststoffmatte ;(, aber am Nachmittag strahlt kräftig die Sonne auf meinen Schreibtisch, besonders in der Frühjahrszeit, wo sie noch nicht so hoch steht. Eine schwarze Matte kann sich da ganz schön erwärmen. Es könnte aber auch sein, nachdem ich immer in etwa dieselbe Schnittrichtung habe, also die Riefen parallel zu liegen kommen, daß es etwas damit zu tun hat.


    @Helmut, meine Matte hat schon einige Jahre am Buckel, vielleicht ist auch das ein Grund. Prinzipiell bin ich aber sehr zufrieden damit, sie schließt die entstehenden Ritzen fast vollständig und ohne Grat. Gegen Kleberflecken ziehe ich sie fallweise mit einer Japanspachtel oder ähnlichem ab.


    @Robert, den Tip mit dem Bügeln werde ich ausprobieren. die Rückseite habe ich ja noch nicht benutzt, vielleicht kann ich sie retten. Ansonst nehme ich sie als Arbeitsmatte im Werkkeller...

    zwieblum, die Idee ist nicht schlecht, nur müßte ich schon in die Badewanne gehen, die wäre groß genug. Und dann Unmengen Wasser kochen.


    Herzlichen Gruß

    Robert

  • Servus Robert,


    dass funktioniert 100%ig. Meine hab ich in den letzten Jahren schon mehrmals mit der Bügeleisenmethode behandelt und ich habe sie immer wieder flach bekommen.

    .


    Servus aus Wien


    Robert


    "Wer bremst, verliert!"


    Konstruktionsversuch: D311 neu


    Crawler: 133/499

  • Der Hinweis eines Herstellers als Anregung oder Bestätigung; auf den Text rechts unten im Bild scharfstellen!


    Und dann bleibt die Schneidmatte gerade? ^^

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes: