ET 91 Gläsener Zug in 1:43

  • Grandios Walter! Gratuliere:thumbsup:


    Gruß

    Klaus

    Wir bleiben immer Kinder, und,
    so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
    mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

    Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

  • Wenn das Wetter es zulässt, werde ich noch einige Außenaufnahmen vom Modell machen.

    Nun, heute war es mal soweit, ich konnte Fotos machen.

    Das hatte ich ja versprochen, aber versprechen kann sich doch jeder mal.

    Also hier nach langer Zeit die versprochenen Bilder:



    Gruß

    Walter

  • Klasse Walter,


    das wirkt richtig gut mit dem natürlichen Hintergrund!:thumbsup:


    Gruß

    Klaus

    Wir bleiben immer Kinder, und,
    so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
    mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

    Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

  • Moin, moin Walter,


    toll :thumbup:! Und ganz grandios finde ich ja, dass du selbst als Bub links neben dem Zugführer sitzt.....insofern muss das Modell für dich eine sehr schöne Erinnerung sein!


    Gruß von der Ostsee

    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • Liebe klebende Gemeinde,

    euere Meinung und erhobenen Daumen motovieren mir sehr.

    In diesem Modell steckt viel Leidenschaft.


    Hans-Joachim, du hast recht, das Modell erinnert mich sehr an meine Kindheit.

    Damals wollte ich das Modell im Maßstab 1:10 aus Holz bauen. Dazu kam es jedoch nie.


    Wanni, die Ausschnitte der Damen sind dieser Epoche angepasst!

    Nein, in Spur G habe ich das Modell nicht gebaut, da es im Herbst in diesem Maßstab von Piko erscheint (hier der Link).

    Wer Interesse daran hat, dem kann ich dieses Modell wärmstens empfehlen, allerdings ist es dann deutlich teurer als das Kartonmodell von mir im Maßstab 1/43.


    Da ich traditionell nicht nur einen Kontrollbau mache, bin ich gerade dabei dieses Modell noch einmal im Weiß-Blauem Kleid zu bauen.

    Bei dieser Gelegenheit schreibe ich auch gleich die Bauanleitung. Die Figuren werden als separater Bogen erscheinen.


    Gruß

    Walter