Wer hätte Interesse an einem "Schweineschnäuzchen" von Hartmut Scholz?

  • Moinsen,


    anlässlich einer Bestellung bei Hartmut hatte ich mal angefragt, ob er denn schon mal angedacht hätte, ein Kartonmodell des Wismarer Schienenbusses zu konstruieren (auch bekannt als "Ameisenbär" oder "Schweineschnäuzchen", siehe z.B. hier).



    Hartmut meinte, wenn sich 10-12 Abnehmer fänden, würde er in Erwägung ziehen, das gute Stück in 1:45 zu konstruieren. :thumbsup:



    Daher meine Frage: wer würde sich bindend bereiterklären, so einen Schienenbus-Bogen zu erwerben? Bei so einem knuffigen Bahnmodell sollten wir doch ein "dreckiges Dutzend" zusammenbekommen?



    Wer sich bereiterklärt, möge sich doch bitte hier im Thread eintragen und mir ggf. Name und Adresse per PN schicken. Ich würde Hartmut dann, sobald wir die erforderliche Anzahl zusammenhaben, die Liste der "Subskribenden" zukommen lassen. Wäre dann quasi eine Vorab-Bestellung.



    Das wäre doch was, oder?



    In der Hoffnung auf viele Freunde des Schienenbusses, :P



    viele Grüße



    Mathias

    P.S.: Ich habe die gleiche Frage auch im Partnerforum (die Kartonmodellbauer) gestellt. Bitte nicht doppelt eintragen, ich kenne nicht alle evtl. verschiedenen Nicknames....

    :cool: Alles hinterfragen und niemals aufgeben! (James Dyson)

  • Hallo Mathias,

    Dann nimm mich doch auch bitte auf,

    Gruß Uwe

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  • Ein kleines update: so wie es aussieht, hat der spontane Zuspruch Hartmut überrascht und überzeugt, eine Konstruktion in Normalspur und 1:45 anzugehen.



    Falls noch jemand zweckdienliche Unterlagen (Bilder, Risszeichnungen oder ähnliches) hat, wäre es super, wenn Hartmut mit Stoff versorgt werden könnte. Die Infos, die mir zur Verfügung stehen, werde ich selbstverständlich auch weiterreichen.



    Die Adresse und email-Adresse findet Ihr auf seiner Web-Seite im Impressum.



    Viele Grüße und vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Unterstützung für "unseren" Ameisenbären!



    Mathias

    :cool: Alles hinterfragen und niemals aufgeben! (James Dyson)

  • Hallo zusammen,

    1998 wurden in der Zeitschrift "Die Museums-Eisenbahn" 2 Artikel mit Zeichnungen zum Schweineschnäuzchen veröffentlicht. Hier die Links:


    Der Wismarer Schienenbus T 40 der Kleinbahn Hoya - Syke - Asendorf, S.6-21, (Acrobat-Reader File, 6.1 MB)


    Ergänzungen zum Beitrag: Schienenbus T 40 der Kleinbahn Hoya - Syke - Asendorf, S.6-9, (Acrobat-Reader File, 0.9 MB)


    Um Doppelmeldungen an Hartmut zu vermeiden stelle ich die Links hier ein. Die Artikel sind sicherlich auch von allgemeinen Interesse.

    Grüße aus Dietramszell

    Martin Rüggeberg

  • Hallo Martin,

    vielen Dank!


    Im EK Special 129 über den Wismarer, welches ich habe, sind die Zeichnungen vom T40 Hoya-Syke-Asendorf zwar auch drin, aber nicht so vollständig!

    Klasse...


    Genau dieser hätte es mir auch am meisten angetan, aus familiären/historischen Gründen und überhaupt. Bei der dortigen Museumsbahn war ich schon mehrmals....


    und noch ein update:




    Habe heute noch eine mail von Hartmut bekommen. Er meinte, er käme bei so viel Begeisterung wohl kaum um eine Konstruktion herum...vielleicht gibt es sogar mehrere Varianten! :thumbsup:



    Mit den 18 Mann von dieKartonmodellbauer zusammen komme ich auf 21 Interessenten, von denen 2 sogar je 2 Modelle wollten...



    Bin mal gespannt.:P



    Also - wer noch mittels technischer Informationen etwas zum Gelingen des Vorhabens beitragen kann - am Besten an Hartmut schicken, über die Kontaktdaten auf seiner Web-Seite!



    Vielen Dank für die Unterstützung,


    mit besten Grüßen



    Mathias

    Viele Grüße


    Mathias

    :cool: Alles hinterfragen und niemals aufgeben! (James Dyson)

  • ...wann soll ich das denn alles noch bauen..... ;(

    EGAL!!! Wichtig ist doch erstmal KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN........ :wacko::thumbup::thumbsup::love:


    Vielleicht hat ja noch jemand von BEMO (1009935) das Schweineschnäutzchen auf Lager, das derjenige an Hr.Scholz ausleihen könnte......?(

    Habe diesen leider nicht, falls Hr.Scholz mal von der RhB was machen möchte, könnte ich mit Loks von BEMO als Maßhilfe aushelfen! 8o

    Sonst noch wer Interesse an ner schicken Ge 4/4 I oder Ge 6/6 II !?


    Dann warten wir schonmal sehnsüchtig... SUCHT - ich wusste es ....... :cursing::rolleyes:

  • Hallo zusammen,

    anhand der von mir oben genannten Zeichnungsquellen hatte ich Anfang 2019 angefangen das Schweineschnäuzchen in Sketchup zu konstruieren. Leider konnte ich mein Projekt krankheitsbedingt nicht fortsetzen. Hier schon einmal mein Zwischenergebnis:



    Vielleicht schaffe ich es dieses Jahr mein Projekt fertigzustellen.


    Grüße aus Dietramszell

    Martin Rüggeberg