ZAMMA 2020 (Kurzbericht)

  • Hallo @,


    eine kurzer Bericht von der diesjährigen ZAMMA in Oberhausen. Es war wiederum ein gelungenes und gemütliches Beisammensein.
    Das Besucherinteresse war stärker als in den vorigen Jahren. Auch lag die Zahl der Aussteller an der oberen Grenze des Möglichen.
    Es herrschte eine kuschelige, familiäre Enge. Bei den vielen sehr gut gebauten Modellen und interessanten Gesprächen habe ich fast vergessen Fotos zu machen.


    Erst nach der Preisverleihung fiel mir auf, da fehlt doch noch etwas. Denn es gab dieses Jahr auf der ZAMMA einen weiteren Wanderpokal für die zweitbeste Baubewertung.
    (der Pokal für die beste Baubewertung geht seit Jahren an einen exzellenten Modelbauer mit der maximal möglichen Punktzahl von 100 Punkten.)


    Diesen zweiten Pokal hat Helmut B. mit der Punktzahl von 99 Punkten, Wertungsklasse Gold, geholt. Herzlichen Glückwunsch.
    Meines Wissens war es das erste mal, das ein Kartonmodell so hoch bewertet wurde.

  • Da sag ich doch
    "Herzlichen Glückwunsch Helmut"
    zu dem, zu recht verdienten, zweiten Platz :thumbsup:
    Gruß, Renee

    Im Wald boten sich mir zwei Wege dar.

    Ich nahm den, der weniger betreten war!

  • Moin Helmut;


    auch von mir die allerherzlichsten Glückwünsche zum 2. Platz.


    Viele Grüße
    Arne

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Wenn Helmut auf die CSD "nur" 99 Punkte kriegt, wie um alles in der Welt sieht denn dann ein Model aus, das mit 100 Punkten bewertet wird?


    Herzlichen Glückwunsch, Helmut!!

    Ist das Schalke, oder kann das weg?


    In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), KNM Thor Heyerdahl (ecardmodels.com), V1102 Lützow (Mannheimer Modellbaubogen), Räumboot R49 (GK-Verlag)

  • Hallo Helmut


    Den Gratulationen schliesse ich mich sehr gerne und voller Überzeugung an. 100 Punkte wären auch nicht falsch gewesen!


    Gruss


    Andi

  • Hallo Helmut,


    ein Meisterwerk des Modellbaus hat dem ihm gebührenden Platz gefunden.
    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch.
    Frage mich nur wo man da den einen Punkt Abzug gefunden hat. ?(


    Gruß


    Jürgen

  • Helmut, herzlichen Glückwunsch zum Pokal (ich hätte Dir ja auch 100 Punkte gegeben :thumbsup: )
    Gibt es Fotos vom "besten Modell" auf Platz 1?
    Und kann es sein, dass der Kurzbericht von Willi, hier nicht zu sehen ist?
    Vielleicht gibt es ja noch eine Runde Nachschlag-Fotos zur ZAMMA; wäre klasse :D


    Grüße


    Lars

  • Hallo Helmut,
    ich freue mich so sehr für dich, dass ich gleich von unterwegs mit dem Handy gratulieren muss, um es auf keinen Fall zu vergessen. Die nur 99 Punkte möge verstehen wer will. Aber ist ja auch egal. Besser konnte der Kartonmodellbau nicht vertreten werden.


    L. G.


    Günter

    Auf der Werft: Fregatte Baden-Württemberg


    Meine letzten Modelle:

    Z 51 der KM; Sven Johannsen, U-Boot W. Bauer; Fregatte Lübeck; Landungsunterstützungsboot Natter; Nordstjernen;
    HANSEATIC; U 2540; Vorpostenboot V 1102; BuPo Bayreuth; S.M.S. Frankfurt; Munitionstransporter Westerwald; FD Nürnberg

  • eigentlich müsste der Helmut doch schon hängende Schultern vom vielen Klopfen damals hier im Forum haben? Na ja, egal .. er hat es ja auch verdient. Aber gab es denn nur dieses eine Modell auf der ZAMMA zu sehen? Wenn es denn so ist dann ZAMMA zufrieden ....
    mit einem lieben Gruß
    Wilfried

  • Guten Abend an alle Mitleser. Ich bin neu im Hobby und auch hier.



    Im
    gelben Forum habe ich schon einige Bilder hochgeladen. Aber hier
    bekomme leider ich nur die Fehlermeldung dass die Datein zu groß seien.
    Muss ich da irgendwelche Tricks beachten?
    Viele Grüße


    Hans

  • Moin zusammen,


    zunächst mal auch von mir herzliche Glückwünsche an Helmut, haste verdient! Und: Nur kein Neid, Wilfried... :D


    Und was das hier anbelangt:



    Es gibt hier eine Größenbegrenzung für Bilder, die dürfen 500 KB nicht überschreiten. Einfach die Bilddateien entsprechend verkleinern (am besten unter 480 KB, dann meckert das System wirklich nicht) und denn löppt dat...


    Beste Grüße
    Fiete

  • Moin Helmut!


    Da möchte ich auch meinen senf dazu geben:


    Du hast es Dir verdient!!!


    Herzlichen Glückwunsch!



    Willst Du die Cap nicht nochmal bauen? In meiner Vitrine steht nur der etwas "schiefe" Probebau, da würde ich gerne tauschen..... :love:


    viele Grüsse aus Bad Harzburg, Robert

  • Moin Helmut...Gratuliere...Ehre wem Ehre gebührt, tolles Modell und alle Punkte wert! Gruß Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Also eins steht ja wohl mal fest:


    Hätte Helmut seine phänomenalen Baukünste eingesetzt und ein Flugzeug gebaut ne,
    dann hätte sein Flieger die 150 Punkte-Marke geknackt.... 8|


    ...aber Nein...es musste ja unbedingt ein Schiff sein.... :pinch:


    :D


    Jajaja, sieht ja ganz nett aus, das Papier-Schiffchen.... :thumbup:


    ...aber wenn`s ein Flieger wäre..... :whistling:

  • Tja, Wanni,
    das


    ...Hätte Helmut seine phänomenalen Baukünste eingesetzt und ein Flugzeug gebaut ne,
    dann hätte sein Flieger die 150 Punkte-Marke geknackt.... 8| ...


    beweist doch ganz eindeutig, wie viel einfacher son Flieger ist... :D:D:D


    Nix für ungut


    Fiete

  • Moin Zusammen;


    ja, ein Flieger hat was, aber ein Schiff, das ist das gewisse Extra.


    Mensch Wanni, wie wäre es mit eine Beluga.


    Die startet ja nicht weit weg vom Wasser hier im hohen Norden.



    dann wäre alles besser. Ich weiß und sage nur Fährmann komm rüberrrrr. Hol den Wanni aaaaaab.


    Nicht für Ungut Wanni.


    Viele Grüße aus der Förde- und Punktestadt
    Arne

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Moiiiiiin,
    ich konnte Helmuts Cap San Diego auf der Zamma im Original bewundern und darf sagen, es ist tatsächlich ein Ausnahme-Kartonmodell geworden!


    Ich stolpere jedoch etwas über den in den ersten Beiträgen genannten Begriff "2. Platz"......
    Die Pokale bei der ZAMMA werden für die beste und zweitbeste Punktebewertung vergeben.


    Da ein Modellbauer für sein Modell 100 Punkte bekam, ist Helmut mit 99 Punkten für seine Cap San Diego aus dieser Sicht auf Platz 2.
    Allerdings wurden die in Rede stehenden Modelle in völlig unterschiedlichen Wettbewerbsklassen bewertet.
    Die 100 Punkte wurden für ein Schiffsmodell der Klasse C 1, also Modelle von Ruder- und Segelfahrzeugen, vergeben.
    Die 99 Punkte jedoch in der Klasse C 7, also Karton- und Papiermodelle.
    Diese Wettbewerbs-Modellklassen lassen sich nicht einfach miteinander auf eine Stufe stellen und vergleichen, das wäre ein Vergleich von Äppeln mit Birnen.


    Langer Rede kurzer Sinn ist also, daß Helmuts Cap San Diego von den mit im Wettbewerb stehenden Kartonmodellen die mit Abstand beste Bewertung erhalten und somit in dieser Wettbewerbs-Klasse Platz 1 erreicht hat.


    Und dazu herzlichen Glückwunsch ! :thumbsup:
    lg.
    Klueni

    Papier ist geduldig - und ich auch....jedenfalls meistens :thumbup:

    Edited 2 times, last by Klueni ().

  • Ganz, ganz herzlichen Dank!
    Ich freue mich sehr über Eure Glückwünsche!


    Eine so hohe Punktwertung hatte ich nicht erwartet, und schon gar nicht, einen Pokal für die klassenübergreifende zweitbeste Baubewertung mit nach Hause nehmen zu können... Umso größer war die Freude! :)


    Vielen Dank auch an Dich, Thomas (Klueni), für die Erläuterungen zu dem Wertungssystem.


    Klueni hat mit seinem sehenswerten Diorama-Modell "Ankernde ALERT" (auf der Basis des Shipyard-Modells) in der entsprechenden Klasse ebenfalls "Gold" gewonnen (95 Pkte) und Imogen ("die Werft") hat mit dem von ihr konstruierten 1:100-Kartonmodell des Tankers "VASOULA" mit 93,33 Punkten "Silber" errungen.


    Lars und Wilfried, es wird bestimmt noch eine ganze Reihe Bilder von der diesjährigen ZAMMA geben.
    Alfred ("frettchen") hat zum Beispiel sehr viel fotografiert; er hatte mir schon gesagt, dass es eventuell ein paar Tage dauert, bis er es schafft sie einzustellen.


    Das Modell der CAP SAN DIEGO ist nicht so eine "Immobilie" wie die monströse TITANIC... :D.
    Es besteht deshalb sicher eine gute Chance, dass die CSD mit mir die eine oder andere Ausstellung besuchen kann.

    Bis die Tage...


    Helmut



    "Dem Angriff auf die Menschlichkeit folgt der Angriff auf den Menschen!"

    (Claudia Roth)



    Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • Herzlichen Glückwunsch, Helmut! Die CSD ist wirklich ein Ausnahmekartonmodell!
    Aber auch an Klueni und Imogen für die von ihnen erreichte Punktezahl und Bewertung!

    Gruß Michael


    Alles klebt gut! :cool: