Peilschiff Zenit / HMV / 1:250 [FERTIG]

  • Es gibt im Forum schon einige Bauberichte vom Zenit, aber ich glaube noch nicht von die zweite (oder muss ich sagen 'neue') Ausgabe. Darum ein kurzer Baubericht.


    Ich baue das Modell ohne LC-detailset, aber mit Hilfe eines standard LC reling set.


    Das spantengerüst ließ sich onhe Probleme zusammenbauen. Im Forum hätte ich gelesen über ein Spalt zwischen das Deck und das Innenschanz. Wenn mann darauf berücksichtig ist, können die Teile gut zusammen gepasst werden.



    Das Heck besteht in dieser Ausgabe aus ein Teil dass mann zwischen die beiden Bordwände einpasst. Grosser Vorteil ist das die W"örter "Zenit" und "Bremerhaven" gut zu lesen sind. Bei mir war das Teil an beide Seiten um etwa eine halbe Milimeter zu kurz, also musste ich die Schnittkante und etwas mehr einfarben.



    Diese Ausgabe kommt mit Brückeninneneinrichtung. Es ließ sich gut verbauen.



    Auch die ganze Aufbau ließ sich gut zusammenbauen und passt gut am Deck. Bis jetzt ist alles sehr passgenau.



    Am nächsten kamen einige grosse Teile am Deck....


    ...und die Poller.



    Die Treppe brauchte etwas mehr Zeit. Aber ich bin zufrieden.




    Dass war's bis jetzt.


    Grüße Douwe

    Edited 2 times, last by DvdZ ().

  • Hallo Douwe!
    Was Du hier zeigst, gefällt mir sehr gut! Worauf ich richtig neidisch bin, sind Deine Rettungsringe - nicht gelastert und völlig rund genau in der Mitte der Markierung ausgestochen. Hast Du da ein Werkzeug für oder ist das alles mit dem Messer gemacht?
    Viele Grüße
    Heiner

  • Danke für das Kompliment, Heiner.
    Die Rettungsringe habe ich mit ein Messer ausgeschnitten. Ich habe früher auch Rundlocheisen probiert, aber ich kann mit ein Messer sauberer arbeiten.


    Grüße,
    Douwe

  • ...
    Die Rettungsringe habe ich mit ein Messer ausgeschnitten. Ich habe früher auch Rundlocheisen probiert, aber ich kann mit ein Messer sauberer arbeiten.


    ...


    Uitstekend! :thumbup:

  • Heute wieder eine kleine Bau-update.


    Von Brückeninneneinrichting is fast nichts mehr zu sehen, weil das Peildeck angebracht ist.

    Die Relinge sind von eine standard LC-set.

    Die Rettungsinseln waren sehr filigran und schwierig aus zu schneiden (es war in Grenze). Am Deck montiert sehen sie aber gut aus, und sind sie auch stabil.



    Auch die Ankerwinde ist fertig. Die Ankerketten kommen aus ein standard LC-set. Ein bischen zu groß, aber akzeptabel.



    Im ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis bis jetzt. Alles is sehr Passgenau.


    Grüße,

    Douwe

  • Und das Schiff ist fertig!



    Zum ersten Mal habe ich ein Kabel an der Kran angeschlossen. Dadurch sieht der Kran sofort viel detaillierter aus. So lernt mann jedes Mal etwas Neues.

    Das Rettungsboot ließ sich gut bauen.

    Ich habe die Reling aus einem Standard-LC-Set zugeschnitten. Die Relingma Backbord war einfach zu machen. Auf der Steuerbordseite war es schwieriger. Besonders die Form der Treppe. Auch hier gab es einige Lernmomente. Aber ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

    Der Mast war gut zu bauen. Und stabil genug für die Takelage.


    Es ist ein sehr schönes Schiff geworden.


    Am Ende dieses Baubericht noch einige Fotos vom fertigen Modell.



    Grüße,

    Douwe

  • DvdZ

    Changed the title of the thread from “Peilschiff Zenit / HMV / 1:250” to “Peilschiff Zenit / HMV / 1:250 [FERTIG]”.
  • Glückwunsch, deine Zenit sieht echt gut aus! (Auf jeden Fall um Welten besser als meine)


    Nur ein kleines Manko fällt mir doch auf:

    Mir erscheint es, als würde die Leiter die aufs Peildeck führt fehlen. (Hinten wo auch die Lücke in der Reling ist) Die solltest du bei Gelegenheit vielleicht nochmal aus einem Standardset ergänzen.


    mfg

    Johannes

  • Danke Johannes.

    Sie haben das gut gesehen. Ich habe die Leiter die aufs Peildeck führt nicht eingebaut. Ich fand das originalteil aus der Bogen nicht schön. Und das selbst fertigen von ein Leiter aus LC relingteile sah nicht gut aus. Wie Sie sagen werde ich im Zukünft in LC-Leiter montieren, aber im Moment habe ich keine LC-Leiter.