Dampfer Imperator, österreichischer Lloyd, 1:250, Kartonwerft, Rekonstruktion des Bauberichts von 2013

  • Einen schönen guten Spätabend.


    Ich hab da noch ein paar Fotos und dann ist der Baubericht fertig.



    Die Galeriebilder kommen demnächst.


    Liebe Grüße


    Wiwo

    "Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!"

    Fritz Grünbaum, 1934

  • Servus Torsten,


    Ich freu mich, daß dir der Dampfer gefällt!


    Ein großes Dankeschön an alle, die meinen Baubericht mit einem oder mehreren "Like" versehen haben.


    Liebe Grüße


    Wiwo

    "Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!"

    Fritz Grünbaum, 1934

  • Einen späten Glückwunsch. Ichbrauche deinen Bericht als "Steinbruch". Das ist ein rrrichtig guter Bericht


    LG aus Hannover

    Kun dat nich sien as dat mutt - mutt dat sien as dat kun

  • Hallo lieber Steirer in Wien,


    Ich habe mit gerade den Baubericht des

    herrlichen Dampfers "imperator" angesehen.

    Der gefällt mir super. Da ich im Augenblick mit der

    Takelage der SS Great Eastern beschäftigt bin, habe ich 2 Fragen.

    Erstens wie machst Du die Wanten?. Ich spanne Fäden auf und

    klebe dann die queren Seile mit sehr kleinen Punkten Weißleim.

    Das ist halt sehr zeitaufwendig.

    Zweitens würde mich interessieren mit was für einem Laser Du

    arbeitest um selbst kleinste Teile zu produzieren.


    Liebe Grüße

    Christoph

  • Grüß euch.


    Servus Dirk, ein seeeeeehr verspätetes Danke für dein Lob, und es freut mich, daß der Baubericht dir hilfreich war.


    Servus Christoph ( christoph.roye ).

    Zu Frage 1: Die Wanten sind gelasert.

    Zu Frage 2:

    Ich habe einen mittlerweile 12 Jahre alten 40w CO²-Laser mit Wasserkühlung aus China und einem Differentialpotentiometer zur feinen Einstellung der Schneideleistung.

    Zur Zeit bin ich dabei aufzurüsten mit einen Sculpfun S9 Diodenlaser mit Luftunterstützung.

    Damit werden dann noch feinere Teile möglich.


    Liebe Grüße


    Wiwo

    "Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!"

    Fritz Grünbaum, 1934

  • Vielen Dank für den Tip,


    werde mir das Ding mal ansehen


    Liebe Grüße Christoph

  • Erstens wie machst Du die Wanten?. Ich spanne Fäden auf und

    klebe dann die queren Seile mit sehr kleinen Punkten Weißleim.

    Das ist halt sehr zeitaufwendig.

    Moin Christoph,


    ich habe die Wanten wie eine Fadenreling konstruiert. Ich hatte vom Bau der CARPATIA eine Schablone behalten. Sie Lässt sich aber auch einfach selbst bauen. Weißt Wie Fadenreling Geht? Oder soll ich es Dir beschreiben? Mach ich gerne, aber im Moment kann ich nur mit einer Hand schreiben. das dauert dann.


    Aber keine Scheu mich drum zu bitten. Diesen Text habe ich ja auch hinbekommen.


    Hilfsberete Grüße aus Hannover, Dirk

    Kun dat nich sien as dat mutt - mutt dat sien as dat kun

  • Nach und nach kommen nun die Details auf die Decks. Die Winden als meine Angstgegner sind tlw. im LC vorhanden. Der Satz ist jedoch auf weißem Katon und insgesamt sehr sparsam.

    Weiß für Winden führt zwangsläufig zum Anmalen (Schminken). Gut zu sehen die hervorragende Schablone für die Wanten (Es entstehen immer zwei gleichzeitig). Ihr werden das Ergebnis sehen.

    Das ist aus meinem Bericht über die CARPATIA. Dort gibt es auch Fotos!

    Ich weiß leider nicht wie ich einen Link dahin kreieren kann.... ;(


    Ha, ich habe das Foto gefunden :thumbup:

    Kun dat nich sien as dat mutt - mutt dat sien as dat kun

  • Vielen Dank für den Tipp,

    so mache ich im Moment meine Wanten auch. Klebst du das auch mit Weißleim oder anders

    ich benutze Fäden, die ganz glatt sind und keine seitlichen Fasern, die man abflämmen müsste

    Liebe Grüße

    Christoph


    Edited once, last by christoph.roye: Ein Beitrag von christoph.roye mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Serafil heißt mein Garn im Moment, aber bis vor einigen Wochen habe ich normales Nähgarn verwendet. Ich bin nicht sehr fusselempfindlich.


    Im optimalen Fall habe ich für Wanten dickeres und für die Webleinen dünneres Garn verwendet.


    Ja. Ich verwende Weißleim, verdünnt aber mehrfach bis zur Sättigung eingestrichen.


    Viel Erfolg bei der Great Eastern

    Kun dat nich sien as dat mutt - mutt dat sien as dat kun

  • Dirk H. und christoph.roye ihr kapert gerade meinen Baubericht für eure "Wanten aus Faden" Diskussion.

    Bitte macht doch dazu einen eigenen Thread auf.


    Gruß Wiwo

    "Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!"

    Fritz Grünbaum, 1934

  • sehr gerne aber da ich neu bin habe ich noch nicht den Durchblick durch

    die Möglichkeiten des Forums, was ist ein thread und wie mache ich einen auf?

    Was diese Sachen angeht bin ich nicht so erfahren.


    Liebe Grüße

    Christoph

  • Servus Christoph.


    Das Erstellen eines neuen Threads oder Themas, wie du das machst, findest du u.a. in den Kommentaren in deinem Vorstellungs-Thread.


    Liebe Grüße


    Wiwo

    "Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!"

    Fritz Grünbaum, 1934

  • Hallo Christoph:


    Kurz abschliessend zum Einstellen deiner Frage oder auch Tipps: Nutze die Kategorie Bautechniken, Tipps und Tricks. Zu finden im Forenbaum


    Gruß

    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo