Lego Technic Freaks anwesend?

  • Lego hat jetzt die nächste Eskalationsstufe gestartet.

    Sie patentieren gerade ein "Spielzeuggetriebe", das speziell auf die MOCs der Alternativen Hersteller wie CaDa abzielt.

    Ich kenne solche Getriebe eigentlich schon seit meiner Studienzeit, für den Einsatz als Drehmaschinenantriebe und jetzt wundert es mich, dass man soetwas einfach als Erfindung patentieren lassen kann.


    Außerdem erlaubt man sich bei Lego eine satte Preiserhöhung zwischen 5 und 20% auf ausgesuchte Modelle.


    LG
    René

    Files

    • EP3737481.pdf

      (1.63 MB, downloaded 88 times, last: )

    Sometimes when I close my eyes, I can't see.8o

  • Das Patent ist im Moment aber nur eine Anmeldung. Mir fällt schwer, mir vorzustellen, dass das erteilt wird. Ich halte das für Säbelrasseln.

  • Sieht man übrigens an der Patentnummer. A1 hinten ist erstmal nur die Offenlegung. Wenn hinten ein B vorkommt, ist es erteilt. Aber ob es gültig ist und die Gebühren auch bezahlt werden, weiss man dann immer noch nicht. In der Filtrationsbranche gibt es Firmen, die da eine Strategie draus gemacht haben. Eine Masse an unübersichtlichen Patenten ist auch eine Art Schutz.

  • Ha! 😀


    Ich kann auch Mal was hier beitragen:


    Mein Pfleger (nein, ich bin nicht in einer geschlossenen ... :pinch:) , der auch ein Lego-Freak ist,

    het mir gerade erste Bilder der Lego Neuheit ab November gezeigt:


    Titanic , 130cm lang, 9000 baffzig Teile 😱

  • Wenn Du den Preis aber siehst, pass auf Dein neues Herz auf.:huh:


    630 Euro für 9090 Teile:pinch:


    Für das Geld gibt es ein paar schöne Loks für Dich.


    Howgh vom Zündler.

    René

    Sometimes when I close my eyes, I can't see.8o

  • Ja:


    Zum einen gibt es ja die Firma Artesania Latina:


    https://artesanialatina.net/en/198-aircraft


    die z.Zt. drei Modelle in 1:16 haben (gibt`s bei ebay, amazon, Krick, diversen anderen Modellbau-Läden....


    Und dann noch die amerikanische Firma Model Expo:



    https://modelexpo-online.com/Model-Airplanes


    Auch die gibt`s bei ebay, amazon, u.a..


    Ich hatte mir gerade bei amazon die Nieuport 28 bestellt:



    Bauste mit? :D

  • Moin Zusammen;


    hier ist der Link.


    LEGO 10294 Titanic: Erstes Bild des 9090-Teile-Sets ist geleakt (promobricks.de)


    man könnte ja ein Sparbuch anlegen , jeden Monat 53 € und dann kann es in 12 Monaten bestellt werden.


    Wanni

    dann darfst Du ja nur 2 Stunden oder weniger am Tag basteln :P

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Hallo Leute,


    für die Schnäppchenjäger sind und gerne Fremdgehen...


    Bei Amazon gibt es unter:


    https://www.amazon.de/Kilo-Kle…ine&qid=1633253223&sr=8-5


    2kg "Kiloware", der Witz dabei ist, dass se sich um ein vom Markt genommenes Set handelt (so die Kommentare in den Bewertungen). Wenn man dann noch 13 US-Dollar für die Bauanleitung investiert, kann man ein pipfeines Spaceship bauen. 2 kg Raumschiff für 42 Euro. Selbst wenn man nicht den Raumer baut hat man für 29 Euro 1400 graue Standard Teile und jede Menge Platten. die Qualität der Steine ist okey.

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Hallo Leute,


    für das Modell gibt es zwei Bauanleitungen, eine Version 1 (ganz schlecht nutzbar) und eine Version 2 (entspricht dem Legostandard). Ist aber egal, da beide Bauanleitungen zusammen nur die 13 US Dollar kosten.


    In einer Rezension steht, dass Teile fehlen würden (aber nicht viele). Das dürfte zu verschmerzen sein.

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Der zweite Rennwagen, welcher nicht von L..o stammt. Lässt sich eigentlich gut bauen, einige Stellen sind Tricky.


    McLaren P1

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hallo Stephan,


    Da geht die Motorhaube auf, wenn Du bergab fährst. Und ein A4 Bogen Aufkleber.8o


    Viel Spaß

    René

    Sometimes when I close my eyes, I can't see.8o

  • Ich war am letzten Sonnabend in Leipzig, anbei ein paar Anregungen für weitere Bauprojekte.
    Wie wäre es mit Kugelbahnen


    Oder mit einer Kathedrale?


    Auch Eisenbahner kommen zu ihrem Recht besser Platz.


  • Und zum Schluß noch etwas Technic.



    Und das größte Lego Objekt in Leipzig



    Eigentlich wollte ich dann noch bei den Kartonmodellen fotografieren. Aber nachdem ich erfahren habe, daß Frank „Klebegold“, den einige vielleicht noch hier und aus dem blauen Modellbauforum kennen, nicht mehr an Ausstellungen teilnehmen wird, war ich etwas neben der Spur. Seine Modelle haben zum Teil eine neue Heimat gefunden und das Modell der großen E-Lok E 11 soll noch fertiggestellt werden. Diese Aufgabe übernehmen jetzt seine Freunde.

  • SO, der McLaren ist fertig



    und einmal Gruppenbild mit dem Pseudoferrari von CaDa



    fehlt noch der blaue CaDa Sportwagen ( mal sehen)

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin Stephan


    die Steine von Mould king sind erste Sahne, das wird ein echtes Vergnügen.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin Stephan,


    Meiner ist gelb. Hat alles wunderbar funktioniert. Aber ein kleiner Fehler ist in der Bauanleitung. An der Stelle im Bild muss vorne je ein reibungsloser (frictionless) Pin eingebaut werden. Sonst funktioniert die Lenkung nicht.



    Viel Spaß beim Bau.

    ToKro

    Me? I'm just a lawnmower. You can tell me by the way I walk.

  • Holla, bei Klemmbausteinen ist das Wanni "feuerfest".

    JAAAAA, jetzt weiss ich auch warum:


    Irgendwas hatte mich da die ganze Zeit am Design gestört .. ?(

    Na klar KEINE SCHEIBEN!


    Deswegen sehen (für mich jetzt) die Automodelle irgendwie unfertig aus, so nach Rohkarosserie :wacko:


    Püh, wenigstens eine Sache, wo ich Süchtelfant wirklich mal feuerfest bin :pinch:

  • Jep, der ist im

    Portfolio. Die beiden CaDa Sportwagen werden auch auf unbestimmter Zeit nicht mehr lieferbar sein, da Le.o einen Patentstreit wegen eines Getriebeteils vom Uaun gebrochen hat ( vollkommen unsinnig).

    Ich hatte ihn schon mal angefangen, aber auf halber Strecke wieder zerlegt. Nun denn, auf ein zweites Mal, diesmal muss ich aber erst die Steine vorsortiert, ist alles zusammen geschmissen worden. Und die Karre hat ein paar üble Bugs.

    Ich werde berichten.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Aufgrund der Patentnummer versuchen alle Händler, die Teile loszuwerden, bevor es ein Urteil gibt. Wer sich mit dem Gedanken trägt, diese Modelle zu bauen, sollte bald zuschlagen.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Damit hat das Patent schon seinen Zweck erfüllt: FUD. Dumm ist halt, dass L... die Händler abmahnt, da läßt es kaum einer auf einen Streit ankommen - und solange niemand das Patent bekämpft ist gut für's Marketing.

  • Hallo Freaks,


    hier mal das Bild vom "Schnäppchen", Aufwand ca. 42 Euro (inkl. Bauanleitung). Wie das bei MOCs so manchmal ist, Bauanleitung divergieren, Stelzen und Cockpit mussten umgebaut werden, weil die Teile nicht mit Anleitung übereinstimmten. Aber 2 kg Klemmbausteine (kein Lego), vermute "Gobricks", weil gute Qualität. Und ein Haufen Platten und Basissteine eckig wie rund, wer selber konstruieren und bauen will (also zurück zum originalen Spielzeug) hat hier das perfektes Ausgangsmaterial. Nein, ich kriege keine Prozente.

    Das Bild zeigt irgend ein Ding aus einem Sci Fi Film (nochmals vermutlich: Starwars), schön ist es nur zum Teil, sieht irgend wie ein zu fett gefütterter Schoßhund aus. Dafür ist die Fellzeichnung gelungen.

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Der Razor Crest aus dem Film Mandalorian. Ein fettes Teil, aber klasse.

    über die Amazone mal googeln, da gibt es ein paar tolle Angebote.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hallo Robert,


    du weißt Sachen, dass Du das trotz Umbau erkennst, Respekt! Hm, dann habe ich garnicht so viel falsch gemacht. Übrigens das war auch eine ganz neue Erfahrung für mich:

    Nach Anleitung Teile suchen, nicht finden, überlegen was kann man statt dessen bauen, ohne (Obacht!) sich später neue Verlegenheiten einfangen, weil dann die Teile wiederum fehlen.

    Der verwöhnte "Lego"-Bauer in mir war arg strapaziert. Aber das meiste lief gut. Ah, was ich sonst so festgestellt habe: auf "Rebrickable" kann man ja Händler suchen, die die MOC Teile zur Verfügung stellen (joi, das sind Preise! Da ist Lego noch ein billiger Jakob..., oder man kann Teilelisten generieren, die man in "Bricklink" einspielen kann und dann sieht wie teuer es wird). Aber: es fehlen dann immer noch Teile, die Regel ist: je kompletter die Bausatz-Teile sind, desto teurer, logisch (aber der Markt ist echt was für "geldige" Freaks).

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

    Edited 2 times, last by Gerald Friedel ().

  • manchmal hilft aber auch der "Kilokauf" von losen Steinen über ibäh. Dummerweise ist ja Lego bei Bricklink eingestiegen und hat den Laden übernommen, kurz nach Übernahme sind die Steinepeise erheblich gestiegen ( ein Schelm, wer......)

    Aber der Bau und Nachbau von MOCs hat schon was, ganz meine Meinung, da sind Modelle dabei, die wird der Marktführer nie auf die Pfanne bringen.


    Liebe Grüße

    Robi


    Noch ein kleiner Nachtrag zum Razor Crest:

    eine kleine Seitenanekdote!: https://www.stonewars.de/news/…st-wortmarke-deutschland/


    wenn du ab und zu bei 3-2-1- googelst unter Modbrix 6920 kannst du für unter 100€ ein Schnäppchen schiessen.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin Zusammen;



    tja nun wird es ernst.


    Hier ein Film


    LEGO auf Instagram: „9,090 pieces. 1.3 meters long (4 ft. 5 in). One LEGO Titanic building project! #LEGO #Titanic #LEGOTitanic“

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Wie oben schon geschrieben sind dafür 630 Euro zu berappen und man bekommt wieder einen Haufen bunter Steine von der Resterampe dazu.


    Da kauf ich mir doch lieber ein paar Tüten Chips und ausreichend Bier und schau mir Ralfs Baubericht der Titanic an.;)

    Liebe Grüße

    René

    Sometimes when I close my eyes, I can't see.8o

  • Sie raffen einfach nicht, dass das bauen auch Spass machen muss und das Modell vor dem Fertigstellen gut aussehen muss. Warum bauen wir alle Cockpits mit ein? Weil es Spass macht und man weiss, dass es da ist und nicht knallbunt ist.


    Gruss

    Jan