Rheintauer 5

  • Hallo Kartonbauer!


    Seit heute gibt es den neuen Mondorfer Bastelbogen.
    Schon früh hatte man damit begonnen Lastkähne mit Dampfschiffen zu ziehen,
    statt sie zu treideln. Da die Maschinenleistungen aber noch gering und
    ein Großteil der Leistung durch Schlupf verloren ging, wollte man die
    Leistung ähnlich wie bei der Eisenbahn mit weniger Verlusten nutzen. So
    legte man ein Drahtseil in den Rhein, an dem sich ein Boot von Emmerich,
    an Mondorf vorbei, bis Bingen entlangziehen konnte.


    Das Modell ist im Maßstab 1:100 gehalten und umfasst 371 Einzelteile.
    Die aufwändigen Seilrollen können in zwei Varianten gebaut werden:
    als einfache Scheibenräder, bei denen die Speichen lediglich aufgedruckt
    sind oder als eingespeichte Räder.
    Das Modell ist nicht nur vom Bau her aufwändig – so war auch die Recherche
    zum Rheintauer extrem schwierig und zog sich über insgesamt sechs Jahre
    hin. Ein faszinierendes Thema! Auch wenn es ja letzten Endes die


    Teilstrecke bei Mondorf nur kurz in Betrieb war.



    Den Bogen gibt's wie immer unter:www.kallboys.de/mondorfer-bastelboegen


    Viel Spaß beim schnippeln und kleben.
    Viele Grüße vom Rhein


    Holger und die Kallboys

  • Hallo Holger,


    ein tolles Modell, ihr übertrefft Euch regelmäßig selbst. Danke für die freie Verfügbarkeit.


    Liebe Grüße
    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.

  • Wow, mal wieder ein excellentes und vor Allem außergewöhnliches Modell. :thumbsup:


    Ein dickes Danke, dass ihr die Modelle frei verfügbar macht.


    LG Hans Jörg

    "Dummheit ist ein nachwachsender Rohstoff." (Ursprung unbekannt)

  • Ich staune immer noch über den Detailreichtum dieses tollen Modellbogens!
    Und bin versucht, ihn wirklich in 1:100 zu bauen, und nicht wie sonst in 1:250.
    Dank und Gruß, Theo Modellbau

  • Hallo Holger,


    herzlichen Dank für dieses tolle Downloadmodell!!


    Als Rheinanwohner hatte ich schon einmal von den Tauern gehört und gelesen, diese Technik aber dann nicht weiter beachtet. Bei Dir finde ich jetzt die Anmerkung, dass dies wohl auch nur auf einem kurzen Stück eingesetzt worden ist ( oder habe ich das jetzt falsch verstanden?).
    Spannend (um in diesem Zusammenhang mal ein Modewort zu benutzen ;)).

    Bis die Tage...


    Helmut



    "Dem Angriff auf die Menschlichkeit folgt der Angriff auf den Menschen!"

    (Claudia Roth)



    Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • Moin Callboys!
    faszinierendes Modell. Und auf was für Ideen Menschen immer schon gekommen sind, um "faul" zu sein.
    Grüße

    Hanns


    Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein...jetzt lieber zu Hause bleiben

  • Vielen dank für das Lob und die Anerkennung.

    .... Bei Dir finde ich jetzt die Anmerkung, dass dies wohl auch nur auf einem kurzen Stück eingesetzt worden ist ( oder habe ich das jetzt falsch verstanden?).
    Spannend (um in diesem Zusammenhang mal ein Modewort zu benutzen ;)).


    Nein, das ist schon ursprünglich von Emmerich bis Bingen betrieben worden.
    Allerdings ist die Strecke Ruhrort bis Bonn nur 1 Jahr befahren worden. 1875-1876
    Emmerich - Duisburg wurde eigentlich schon sofort wieder stillgelegt.
    eigentlich wurde an 1876 nur die Strecke Bonn - Bingen befahren.

    Moin Callboys!
    faszinierendes Modell. Und auf was für Ideen Menschen immer schon gekommen sind, um "faul" zu sein.
    Grüße


    Wie müssen leider auf das "K" bestehen....
    Viele Grüße
    Holger und die Kallboys.

  • Hallo Holger,


    danke für die Aufklärung: :thumbup:


    Die Technik scheint Schwierigkeiten gehabt zu haben, oder?



    Nachtrag:


    Inzwischen habe ich mal bei Wikipedia nachgesehen. Hier finden man einiges zu der Tauerei.

    Bis die Tage...


    Helmut



    "Dem Angriff auf die Menschlichkeit folgt der Angriff auf den Menschen!"

    (Claudia Roth)



    Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)