runden einzelner Segmente

  • Hallo Kartonver(rückte)bieger,


    vor einiger Zeit habe ich schon mal gefragt,
    wie Ihr einzelne Segmente z.B. bei Bootsrümpfen oder Brückenfrontwänden rundet
    ohne das danebenliegende in Mitleidenschaft zu ziehen.
    Alle meine Versuche mit mir zur Verfügung stehenden Werkzeugen und anderen Mitteln
    brachten leider nicht den von mir erwünschten Erfolg.
    Am vergangenen Wochenende war bei uns Stadtfest mit riesigem Flohmarkt und ich wurde
    fündig.
    An einem Stand der Pinzetten und Co. hatte, konnte ich zwei Instrumente für den Dentalbereich
    für kleines Geld erwerben.
    Als Testobjekt habe ich mal eine Bootsschale gefertigt und möchte Euch das Ergebnis samt
    Werkzeug nicht vorenthalten.
    Für meine Verhältnisse ist die Bootsschale gut gelungen aber es gibt sicher noch Luft nach oben.
    Für das zweite Werkzeug mit den Kugeln habe ich zwar noch keine Verwendung gefunden aber es sieht zumindest
    interessant aus.


    Grüße


    Jürgen

  • Hallo,
    zum Runden benutze ich mehrere Gerätschaften. Einmal eine abgekrängte Pinzette. Diese besitzt konisch zulaufende Spitzen; die kann ich für kleine Teile einsetzen. Dann runde ich weiterhin mit Hilfe des Krängungbogen der Pinzette, z. B. so etwas wie die oben gezeigte Bordwand. Weiterhin nehme ich gerne für kleinere Teile eine Rundfeile aus dem Schlüsselfeilsortiment. Durch den sehr feinen Hieb bleibt der Karton fest liegen und rutscht nicht. Auch eine stärkere Nähnadel in einem runden Holzdübel eingepresst hilft beim Runden. Die Kleinteile lieben bei mir in der Hand oder auf der Spitze des Zeigefinders. Größere Teile kann man gut mit einem Löffelchen formen. Bei Masten nehme ich gerne eine alte Teleskopantenne eines Kofferradios. Da kann ich die Durchmesser von größer nach kleiner formen.Ich denke, es gibt so viele Möglichkeiten wie es Modellbauer gibt. Jeder hat so seine Methode.
    Aber die Teile sollten etwas angefeuchtet werden. Anhauchen genügt oft. Bei dickerem Karton und sehr kleinen zu formenden Teilen hilft es oft, das Teil auf 80gr oder 100gr Papier zu kopieren. Dann geht es leichter. Und solche Kleinteile besitzen kaum tragende Funktion.
    Ulrich

  • Werkzeuge mit Kugelspitzen verschiedenster Durchmesser gibt es ganz günstig in Kosmetikbereich, auch in 1 € shops. Verwendet normalerweise zum Dekorieren von Fingernägel.... Mit Holz- oder Plastikgriff.

  • ...ich möchte noch ergänzen, daß es Kugelpunzen verschiedener Durchmesser im Uhrmacher- und Schmuckdesignbereich gibt; aber am preiswertesten sind entsprechende Häkelnadeln in verschiedenen Größen; sie sind hervorragend zum Ausformen von gerundeten Flächen geeignet ...


    mit liebem Gruß
    Wilfried

  • Hallo,
    vielen Dank für Eure Antworten, hier zeigt sich mal wieder
    der Sinn des Forums eine Idee oder ein Werkzeug vorstellen
    und es kommen gleich Vorschläge wie man etwas besser oder einfacher machen kann.
    Einige Werkzeuge zu dem von mir angesprochenen Problem sind mir überhaupt noch
    nicht in den Sinn gekommen obwohl ich sie hier ja auch liegen habe.
    In diesem Sinne, lasst uns weiterbasteln und allen noch einen schönen Sommerabend.


    Gruß


    Jürgen