Vater und Sohn bauen Schreiber's mittelalterliche Stadt /1:250

  • Hallo Freunde,


    eines meiner Beutestücke aus Mannheim war der Bogen 'Mittelalterliche Stadt" von Schreiber im Maßstab 1:250. Diesen habe ich in erster Linie gekauft, um meinem ältesten Junior den Kartonbau näherzubringen, da er mir durchaus sehr interessiert beim bauen zusieht und fragt, wie das oder jenens geht und er auch gerne irgendwann mal Schiffe bauen wolle- bevorzugt natürlich die Bismarck. :D


    Abgesehen davon hat der Bogen eine sehr feine Textur, die im Gegensatz zu den vergleichbaren Bögen meiner Kindheit fotorealistiesch und wie ich finde sehr ansehnlich ausgeführt ist.



    Heute war also nun der erste Bastelnachmittag gekommen. Habe ihm gestern den Bogen gezeigt, er war begeistert. Wir haben getreu des alten Mottos "vom Leichten zum Schweren" mit recht einfachen Häusern begonnen, ich habe an meinem Haus die Techniken vorgemacht, er hat sie an seinem Haus wiederholt.


    Falzen



    Ausschneiden



    Kantenfärben - noch mit den Shadow-Stiften



    Montage per Uhu



    fertig ist das erste selbstgebaute Kartonmodell. Links befindet sich sein Haus.



    weils so schön war, musste noch ein zweites Gebäude hinterher, etwas schwieriger - mit Gaube. Das Gelbe wars.



    Ich denke, der Aufsprung ist gut gelungen, meine ersten Modelle in dem Alter sahen definitiv nicht so sauber aus. :thumbup:
    Mal sehen ob er Feuer fängt, dann wäre das Nachwuchsproblem zumindest um einen neuen Kartonbauer in der nächsten Generation verringert.



    Bis die Tage
    Liebe Grüße
    Peter

  • Topp

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hallo nochmal,


    @Robi: dankesehr, bin in der Tat positiv überrascht. :thumbup:


    BlackBOx: sofern die Bastellust anhält, durchaus möglich, zumindest eine Ecke, auf die diese Stadt passt. Warten wir es mal ab. :)


    nach dem bettfertig-machen wollte mein Junior noch ein Betthupferl bauen - Bastelnde soll man nicht aufhalten, zumal morgen Feiertag ist.
    Also kamen noch zwei Scheunen an die Reihe, sowie die gesammelten Schornsteine der vorhin gebauten Häuser.



    Liebe Grüße
    Peter

  • Der Knabe wird sich bald einen eigenen Stapel an Modellen zulegen müssen, oder sich an Papas Reservoir bedienen :D

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hoi Peter,


    leg mal lieber deine Bismarck in den Tresor sonst hat dein Nachwuchs das Teil flugs über Nacht fertig !
    LG Klaus

  • Hallo,
    die Häuschen sind dem Nachwuchs gut gelungen. Das ist so ein richtiger Einstieg ins Kartonleben. Ich wünsche Deinem sohn weiterhin viel Freude und Erfolg beim Kartonmodellbau.
    Ulrich

  • Hallo Peter,


    da kann man deinen Junior nur beglückwünschen zu seinen Bauversuchen, die hervorragend gelungen sind!
    Bei dem Vater auch kein Wunder!

    Viele Grüße


    Hans-Jürgen
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

  • Moin Peter,


    wenn ich dran denke, dass ich es damals, als ich als Teenager Kartonmodelle baute mit dem Kantenfärben nicht so genau nahm (wenn überhaupt, dann mit Filzstften ;( )...
    Und auch die restliche handwerkliche Ausrüstung war noch sehr... rustikal... :D



    Immerhin, UHU gabs auch damals schon :)


    Tolles Projekt, das ihr beide da angeht (und das ist wichtig: gemeinsam basteln). Wünsche euch viel Spaß dabei :thumbsup:


    Grüße


    Lars

  • Hallo Freunde,


    da entgegen aller Wetteraussichten der Tag doch sehr sonnig wurde, wir den Tag auf einem nahegelegenen Flugtag und danach im Garten bzw. irgendwo draußen verbracht haben, war heute erstmal Baupause, da morgen wieder Schule ist, auch kein länger-aufbleiben möglich.


    @Robi: was das Reservoir abgeht, gerne, die ein- oder andere Einsteiger-Droge ist durchaus vorhanden... :D Der eigene Stapel wird irgendwann kommen, wenn er dabei bleibt.


    @Klaus: die Bismarck ist unter Dach und Fach, da kommt er nicht dran, aber ... ??!!?? DIE TIRPITZ !!! 8o 8o


    modellschiff: danke Ulrich, gebe mir alle Mühe unseren Virus zu verbreiten... :D


    Hans-Jürgen: auch Dir vielen Dank. Bin auch der Meinung, dass er das sehr gut gemacht hat.


    Lars: der Versorger sieht ja sehr gut aus - Donnerwetter! Ja, das gemeinsame Basteln macht echt Spaß, der ein oder andere Tipp zur rechten Zeit verhindert frühen Frust über verbatzte Modelle, soviel hat er direkt erkannt. Die beiden nächsten Gebäude sind bereits ausgemacht, wir melden uns dann nach deren Fertigstellung.


    Liebe Grüße


    Peter & Sohn

  • Hallo noch Mal an dieser Stelle ,


    gestern habe ich mit meinem Großen jeweils ein weiteres Haus gebaut - er fragt immer schon, ob wir nach dem Abendessen noch etwas bauen können. Umso größer ist dann die Freude, wenn die Zeit vorm zubettgehen noch reicht. :)




    Bis demnächst, schönen Abend und gute Nacht. :)


    Liebe Grüße


    Peter & Sohn

  • Hallo Freunde,


    nachdem der Pfingstsonntag zumindest bei uns wettertechnisch eher nach Innendienst aussah, hat mein großer Junior mir beim Bauen Gesellschaft geleistet. Während ich am Tokyo Tower weiter gefriemelt habe, hat die Stadt den ein- oder anderen Zuwachs erhalten - wie ich finde sehr ordentlich gebaut.


    Sauber rillen, möglichst präzise ausschneiden, Kanten färben, mit wenig Kleber zusammenleimen sind schon sozusagen in Fleisch und Blut übergegangen. Er hat mir die Ergebnisse präsentiert, ohne zwischendurch nach Hilfe zu fragen. Da ist doch echt Potential drin, oder? Bin schon stolz auf meinen Sohnemann, nun auch kartonbau-technisch! :D :D



    Stadttor:



    Kapelle:



    und ein Stück der Stadtmauer:



    Bis die Tage und liebe Grüße :)
    Peter

  • Moin Pitje


    du kannst mit Recht auf deinen Junior Stolz sein. Anscheinend ein Naturtalent!


    Wichtig ist immer die Vorbildfunktion und die entsprechende Ruhe beim Zeigen. beides hat geklappt, Chapeau.


    Weiter so


    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin Peter,


    große Klasse :thumbsup:
    Vor allem, wie Dein Junior die Fassaden mit ihren halbkreisförmigen Aussparungen gemeistert hat, begeistert mich :thumbup:
    Hat er sie einzeln ausgeschnitten oder kam der Screw Punch (o.Ä.) zum Zuge?
    Sehr sauber jedenfalls!


    Übrigens finde ich es schade, dass Du den Tokyo Tower nicht auch hier zeigen kannst; wenn man nicht im Nachbarforum registriert ist, kann man die Fotos ja leider nur "in klein" sehen...


    Ich bin gespannt auf die nächsten Gebäude und wünsche Dir und Deiner Familie schöne Pfingsten :)


    Grüße


    Lars

  • Hallihallo Freunde,


    nach längerer Pause haben mein Junior und ich heute eine weitere Bausitzung eingelegt - es sollte für ihn die Mühle werden. Ich habe mich an einem Häuschen und einem der Stadttore gütlich getan.


    Zu schade, dass einer seiner Freunde rüberkam, so dass die Mußestunde nach etwa 45 min rum war, aber wenns zum toben geht, ist nichts zu machen - hätte mich damals auch nicht am Stuhl gefesselt. :D


    Liebe Grüße
    Peter