Frisch angezündelt, .... Modellbahnen aller Maßstäbe

  • Hallo Dirk


    Einen ganzen Schwung an rungenwagen mit Drehgestellen habe ich ja ( so 12Stück) aber keine 2achsigen .

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Frisch eingetrudelt: der Bausatz für eine "Waldbahnlok" von KS Modelleisenbahn + Tender


     


    Das Fahrwerk wird die BR 80 von Roco "spenden", das konnte ich nach einigem Warten billig auf der Ebay schiessen (letzte Ausführung, man braucht den flachen Motor, der auch fpr DCC vorbereitet ist).


    Bin echt auf den Bau gespannt, habe bisher nur Gutes davon gehört (nicht im Bild ein schlanker Schornstein für die Lok)

  • Hoi zäme


    Kleinzeug neben der Strecke wie dieses Papiersignal



    Oder der Hahn zum Auffüllen der Frischwassertanks



    Schaffen Eisenbahnatmosphäre


    Gruss Barni

  • Ein "Fast"-Nachbar von mir (er wohnt 200m von mir), bietet immer wieder mal seltene Eisenbahnmodelle an. Vielleicht mal ein Blick wert:

    >https://www.ebay-kleinanzeigen…iste.html?userId=47011992


    P.S:

    Über die Preise kann man mit ihm "anständig" (Also nix, was iss lätzta Preis oder so) verhandeln


    Gruß

    Tilman

  • Nachdem der Chefsüchtler Karl eine Kato-Anlage baut,

    bin ich schwach geworden und da ist dann heute bei mir beim schönsten Sonnenschein etwas eingetrudelt.

    1. Sonnenschein:

    da sind sicher auch irgendwo die ersten Glöckchen unter dem Schnee...


    2. Die Aussenverpackung


    3. die Innenverpackung


    Gruß pianisto

  • Ich lieb' das Fahrpult!

    Ja, ich nun auch...



    kurzes Fazit: Tolles Fahrpult, sehr gute Fahreigenschaften, Sound des Motors passt gut, braucht man überhaupt kein Soundmodul.

    Die Länge der Wagen fällt bei dem Radius schon sehr auf, der typische 26,4m Wagen passt da besser. - Aber ich habe ja ein V16 Gleisset.



    Gruß pianisto

  • Kennt jemand zufällig eine Gleisplanungssooftware für neueste Kato-Gleise?

    Da kam doch glatt noch eine Nachlieferung:

    und "verbaut"

    den grünen Farbstich bitte ich zu entschuldigen


    Gruß pianisto


    P.S.: Gerade höre ich live das 2. Klavierkonzert von Rachmaninoff, da gerade Luiza Borac bei uns am Flügel sitzt und übt! :)

  • Moin,


    auch ich habe noch das V16 Gleisset von Kato im Keller gehabt. Ein Versuch, Segmente zu bauen. Der Anfang ist gemacht…



    …eingeschroteter und Beginn des Landschaftsbaues.


    Gruß aus OWL


    Günter

  • Wo ein KS - Bausatz begeistert gebaut wird, findet auch ein weiterer Platz..


    Der Bausatz des KBD4i-64 - ex Mosbach-Mudau, ex Wangerooge - heute Brohltalbahn (IBS)


     


    Natürlich wieder in 0e... Wie man sofort sieht (Kalle weisst auch auf der Homepage darauf hin) - der Wagen ist etwas in der Länge für "normale Modellbahnanlagen" gestutzt, aber das stört mich nicht wirklich.. Freue mich auf dem Bau

  • der Wagen ist etwas in der Länge für "normale Modellbahnanlagen" gestutzt, aber das stört mich nicht wirklich.

    Warum auch? Das wäre ja höchstens ein Problem, wenn Du eine konkrete, real existier[t hab]ende Bahn nachbauen würdest.

    Und darüber hinaus gab es den sechsfenstrigen "Umbauwagen"-KB4i ja auch in echt - mit leichten Abweichungen zu den Schwäbischen Neubaufahrzeugen und auch nicht in der Variante mit Gepäckabteil. Aber immerhin!

  • Da hat doch schon wieder jemand seine Lok vor meiner Haustür stehen lassen.....



    und die Österreicher haben sicher die falsche Weiche erwischt und sich ein bisschen verfahren, muss man doch merken wenn man 2000km vom Heimatland entfernt ist.....



    Gruß pianisto

  • Hallo Pianisto,

    Ich habe mal gehört, daß Felbermayr alle Tragschnabelwagen der DB aufgekauft hat.

    Damit haben sie fast ein Monopol für Trafos oder Konverter Transporte auf der Schiene in Europa.

    Deshalb bevorzugen einige Trafo Hersteller den Straßen / Wasser Transport.

    Erschwerend kommt dazu, daß durch den Umbau der Bahnsteige in den Bahnhöfen der DB der Platz eingeschränkt wurde um mit so einem großen Teil auf lange Strecken zu gehen. Auch die Einordnung in den Fahrplan ist nicht ohne Probleme.

    Es macht schon Spaß so eine Transport zu begleiten bzw. zu beobachten.

    Danke für das Foto.

    Grüße

    Andi

    PS: Noch ein Foto meiner kleine Sammlung.

    :)

  • Hat dann doch nicht ganz geklappt... *hüstel* - nach einer quälend langen Wartezeit ist endlich mein EMD F7 Shorty angekommen - 'türlich in der klassischen war bonnet Lackierung der Atchison, Topeka & Santa Fe!

    ...Aber so ganz ohne Anhang? ;(


    Deswegen ist auch heute ein passendes Streamliner-Wagenset vom Drucker gekommen!, bestehend aus je einem baggage car, seat car, dome car und observation car. Die observation cars der AT&SF, die ich so kenne, scheinen alle nicht so spitz zu sein, aber das ist mir bei den Kurzen sowas von wurst. Der Überhang am Ende ist mir allerdings zu viel, da muß ich noch mit der Säge ran.



    Neben dem Wagenset bietet Stony Smith auch ein dome car mit durchbrochenen Fenstern und Inneneinrichtung, das ich ich gleich mit bestellt habe. Das würde sicher besser aussehen. Ob ich aber die Aussichtskuppel zufriedenstellend verglast bekomme, ist eine ganz andere Sache... Wir werden sehen!




    Zum Schluß noch ein kleines Ratespielchen: Welchen Bahnhof habe ich denn da eigentlich so gekonnt dargestellt?! :D


    Grüßlis!

    Michi

  • Andi Aehm das scheint doch etwas häufiger vorzukommen, dass die Herren hier halten, um einen Kaffee zu trinken......



    Ich bitte den Weißstich zu entschuldigen.... eine gewisse Greta wird in Schweden übrigens nicht sonderlich ernstgenommen, wo das Bild doch vom 25.3. ist..... da machen wir heute noch einen schönen Spaziergang....


    Gruß pianisto

  • Hoi Michi


    Finde die kurzen echt schnusig gut. Beim Observation würde ich allerding eher den Drehzapfenabstand vergrössern statt den Kasten zu kürzen, weil die Proportionen des Wagenkastens stimmig sind; den Dome finde ich persönlich ez weniger gelungen; irgendwie erinnert er in keinster Weise an das Vorbild....woran das liegt kann ich nicht sagen, ist irgendwie der Gesamtauftritt und das Verhältnis Kuppel/ganzes Fahrzeug


    Gruss Barni

  • Den Vorschlag hat man mir auch schon im Z-Forum gemacht. Aber mir gefällt nicht, daß der Observation deutlich sichtbar länger ist als die anderen Wägen - 's wird also doch die Säge! :D


    Der Dome ist wahrlich keine Schönheit, aber er paßt (für mich) ganz gut als Big Dome - da haut mich das Vorbild auch nicht gerade vom Sockel. Aber die Wägen sind ja auch nicht zum An- sondern zum Rausschauen da!

  • Unterdessen...


    Ein neuer ICE musste her, und schön ist er! Größtenteils steht er dem langen Märklin Pendent in nichts nach, nur der Stromabnehmer fällt deutlich ab - aber da kann man ja was gegen tun!



  • und vielleicht "etwas" kürzer kuppeln?

    Eigentlich sooo hässlich, dass es schon wieder schön ist.


    Frohe Ostern

    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • und vielleicht "etwas" kürzer kuppeln?

    Das ist der alte Modellbahnärger: Mit den beiliegenden Kuppelstangen müssen noch die sperrigsten Fahrzeuge sicher durch die engsten Kurven kommen!



    Es steht aber schon auf der geistigen Todo-Liste, kürzere Stangen zu entwerfen und drucken zu lassen - jetzt braucht es nur noch jemand, der das auch macht... :whistling:

  • Ist die Fähre von diesem Konstrukteur, dem Dings... sag schon - Dirk Irgendwas?

    vermute ich mal, irgendetwas aus der Mottenkiste hochskaliert......

    Muss gerade für was anderes die Reling zeichnen, irgendwelche Münchner machen da immer Druck....

  • KATO VT 18.16


    Nach all den Mickymaus-Manga-Comic Bähnchen aus München :D ...


    ... hier nun mal wieder was anständiges:



    Der DR Dieseltriebwagen VT 18.6 von Kato:


         


    Der Osterhase hat den mir im Garten aufgestellt (weil ich so ein braver Junge bin ^^)


    ... und ich weiss jetzt auch, wie der Osterhase mit Vornamen heisst:



    ROBERT 8o

  • Ist einfach eine Schönheit, oder?


    Viel Spaß

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Oh, den habe ich bei mir nicht gefunden. Na ja, bin ja auch nicht ganz so brav wie Wanni..... dann esse ich jetzt meine Marabou....


    Ach, brav, jetzt weiss ich es, hatte vergessen mein Versprechen nach einem gescheiten Bild hier hineinzustellen zu erfüllen...


    Hat sich jemals jemand damit beschäftigt, wie man bei einer Lok die Windschutzscheibe freikratzt?

    Okay, Bild ist zwei Wochen alt, wir haben jetzt herrliches Frühlings-/Osterwetter:

    BR 187 - 402




    Gruß pianisto

    Edited once, last by Pianisto: Rechtschreibung..... ().

  • Der ist VIEL zu schnell Wanni-San! SO schnell muss eine Lok fahren:


    (Geburtstaggeschenk von meiner Frau)

    Eine 0-4-2 von Bachmann - Spectrum in 0n30



    Zusammen mit der schon vorhandenen 0-4-0 sehen die allerdings schon wie "kleine Mäuse" aus..



    erst Recht, wenn eine ausgewachsene 4-4-0 (sogen. American) sich danebenstellt


  • Hallo zusammen,


    mein erstes Segment aus der Kato V16 ist fertig…



    …weiter geht es mit einem Brückensegment. Die Brücke ist auch von Kato und war noch im Fundus…



    …ich versuche einen Bachlauf darzustellen…



    …zum Schluss noch ein weiteres Kurvensegment.


    Gruß aus OWL


    Günter