Schulfregatte F 216 SCHEER der Marineortungsschule, 1:250, Eigenkonstruktion

  • Hallo Wilfried,


    fantastisch!!!

    Viele Grüße


    Hans-Jürgen
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

  • Moin Wilfried,


    besser geht´s nicht :thumbsup: : Die Konstruktion, der Bau und die Präsentation, einfach perfekt !
    Ob bei einer Konstruktion und einem Bau die eindeutige Individualität des Herstellers erkennbar ist, mag man bezweifeln, bei dem Baubericht ist sie aber klar zu erkennen. Konstruktion und Bau sind für mich schon fast beängstigend präzise, der Baubericht interessant und nachdenkenswert. Ich freue mich über alles und danke Dir für deine Arbeit und deine Mühe.


    Möge dich ein stärkender Rückenwind zu weiteren Modellen treiben
    Gustav

    Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • Hi,


    schon irre, wie sich ein Blickwinkel ändern kann. Für mich war die SCHEER bisher halt nur ein alter "England-Zossen", exotisch wegen des High-finder- Radars, lief aber eher in der Uninteressant-Kategorie mit wie HIPPER/SPEE, RAULE und BROMMY. SCHARNHORST und GNEISENAU fand ich (wegen der Bewaffnung?) wesentlich interessanter, bei der GNEISENAU gefiel mir vor allem der neu gestaltete Schornstein. Außerdem bekam man die SCHEER in W'haven oder Kiel nur selten zu Gesicht.


    Erst Dein Modell zeigt mir, was tatsächlich an diesem Schiff dran war, wie Jochen schon sagte "besser als das Original" - kann man nur unterstreichen.


    Danke für Deine Mühe mit diesem Modell, Du hast die Modell-Szene mit einem tollen Stück bereichert, ich bin begeistert!


    Weiter frohes Schaffen


    Michael K.

  • wilfried

    Changed the title of the thread from “Schulfregatte SCHEER der MOS - ich habe mich nicht genug drum geschert ... dann doch und nu FERTIG” to “Schulfregatte F 216 SCHEER der Marineortungsschule, 1:250, Eigenkonstruktion”.
  • Nun ist sie auch zu haben!

    Für die Freunde der frühen Einheiten der Bundesmarine, habe ich auf der Passat-Verlag-Webseite dieses Modell nun zum Bestellen freigeschaltet.

    Die Platine zu diesem Modell ist zu mehr als 80 % zeichentechnisch fertiggestellt; die Erwerber der Dateien werden vom Verlag informiert, wenn sie lieferbar ist.


    Einen Kontrollbaubericht zum Modell gibt es hier von Gustav.


    mit einem lieben Gruß

    Wilfried