Superfein detaillierte neue Standard-Ätzplatine jetzt verfügbar!

  • Moin, moin zusammen!
    Was lange währt oder so, heißt eine alte Weisheit – und hier ist sie jetzt – ihr vorerst letzter Schluß: die neue Standardätzplatine Neusilber. Aus dem Hause Saemann und der konstruktiven Feder von Peter Hurler; einige Anregungen zur Platine stammten von mir!



    Hier die Gesamtansicht der superfein detaillierten Platine – Format 200 x 60 mm – und das Feinste bezieht sich vor allem auf die 3zügige Reling, die in ihrer Filigranität im Maßstab 1:250 denselben jetzt setzt.


    Die Details im Einzelnen:



    1: Reling 3-zügig Stützenabstand 5,6 mm 6 x 190 mm
    2: Reling 3-zügig Stützenabstand 4,6 mm und breiterem Unterzug (angeätzt !) für Plattformen 1 x 190 mm
    3: Relingstützen als Abschluss zum Anpassen der Reling 25 Stück
    Bisher war es so, daß man oft Reststücke, weil die jeweiligen Senkrechten fehlten, entsorgt hat; hier ist nun die Möglichkeit, mit einem einzelnen senkrechten Element – einen neuen Ansatzpunkt zu haben.
    4: Relingstützen zum Abstützen der Reling zum Deck ( Abstand Strebe unten zur Stütze 2,2 mm und 1,2 mm)
    Jetzt ist es auch möglich, die Reling auf der Back im Bugbereich dem Original perfekt anzupassen.



    5: Reling 1-zügig 1x 40 mm ( z.B. für Barkassen)
    6: „Durchhängende Relingteile“ für die Position der Stelling 7 Stück
    7: Rettungsringe 12 Stück
    8: Rettungsboje mit Rettungsbojenlicht 16 Stück


    (Text von Wilfried Wieczorek)


    Die Platine kann ab sofort beim Verlag (z.B. auf der Website unter "Zubehör") bestellt werden. Sie kostet vergleichsweise günstige € 14.90


    Helmut
    Passat-Verlag Eckernförde

  • Moin, moin zusammen,


    da hat das überaus eingespielte Team Hurler/Saemann ja richtig zugeschlagen.... :thumbup: ! Fehlen eigentlich nur noch ein paar Schleuderscheiben......oder gibt es die schon auf einer anderen Standard-Ätzplatine?


    Gruß
    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • Auf einer Standardplatine nicht, HaJo.


    Aber auf diversen Platinen unseres Verlages sind Schleuderscheiben in verschiedenen Größen überzählig vorhanden.

  • ich freu mich drauf, insbesondere nach den langen Gesprächen mit Wilfried und Peter. Ich hoffe, das diese Platine großen Anklang findet, dann kann auch über andere Ergänzungsplatinen angedacht werden.


    Liebe Grüße
    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.

  • ...Ich hoffe, das diese Platine großen Anklang findet, dann kann auch über andere Ergänzungsplatinen angedacht werden.


    Genau so ist es, Robi.


    Ich sehe in den Foren immer wieder toll gebaute Karton-Schiffsmodelle, die dann aber mit teils etwas grob wirkenden Laserteilen (besonders bei der Reling) in ihrer Optik wieder ein wenig abgewertet sind.
    Sehr feine Laserteile sind wiederum schwer zu verarbeiten, insbesondere, da sie in der Regel lackiert werden müssen.


    Für solche Modelle sind diese sehr filigranen Ätzteile gedacht.


    Ich bin mal gespannt, welchen Zuspruch die Platine findet...