Lagerrohr für Stahldraht

  • Moin miteinander,


    die Gartenzeit ist zum größten Teil vorbei.
    Der Drang nach entspannten Bastelstunden wird wieder grösser.


    Vorbereitend habe ich mir ein Sortiment an Stahldrähten zugelegt.
    Diese wollen sorgfältig gelagert werden.


    Ich habe mir dafür 1 Kst-Kabelschutzrohr gekauft, 25 mm, 2 m lang. einen (echten) Weinkorken
    fand ich noch in meiner Sammelkiste und ein Stück Besenstiel war schnell abgesägt.



    Von dem Rohr schnitt ich ein ca. 1,1 m langes Stück.
    Das Rohr hat an einem Ende eine Verdickung, hier passt der Korken nach ein wenig schleifen genau.
    Ins andere Ende wird das Holzstück eingeklebt.



    Von jeder Stärke habe ich mir 10 cm lange Stücke geschnitten, diese lagern in einer Schraubenschachtel


    Gruß aus Ostfriesland, Ralf

  • ich habe auch schon überlegt mir so einen Satz Rollhilfen zusammen zu stellen. Ich weis aber bis heute nicht, wie man an so viele verschiedene Durchmesser in Vollmetall-Stäben in kleinen Mengen herankommt. ?(
    Denn letztlich braucht man ja nur kurze Stücke zu Formen, zum anderen bin ich für Metallbearbeitung nicht gut genug ausgerüstet, Schön wäre wenn es einen Anbieter geben würde der solche kompletten Sätze anbieten würde. 8o :thumbsup:


    Rainer

  • Hallo Rainer,
    ein gut sortierter Laden für Modellrennautos dürfte Stahldrähte diverser Durchmesser führen. Zumindest konnte ich dort meine Drähte erstehen.
    Ulrich

  • Moin Rainer,


    ich habe auch länger mit mir gehadert, ob und wo und wieviel Stahldraht ich wirklich brauche.
    Schließlich habe ich mich hierfür Stahldraht Sortiment entschieden.


    Und mit einer Metallsäge, einem Seitenschneider, einem kleinen Schraubstock sowie Schmirgelpapier
    hatte ich die Abschnitte relativ schnell fertig.

    Gruß aus Ostfriesland, Ralf