Stellungnahme zur aktuellen Situation

  • Wie es jetzt bald jeder weiß, gab und gibt es innerhalb des Forums Kartonist.de erhebliche Turbulenzen. Dies eskalierte bis hin zu einem Exodus gestandener Leute/ Modellbauer eines Hobbies, welches man nicht unbedingt unter "Massenveranstaltung" finden konnte.
    Inzwischen scheint sich die endgültige Schließung des Forums zum 01.11. 2015 abzuzeichnen.


    Wir alle betreiben ein exklusives Spartenhobby mit geringer Verbreitung und ziemlichen Nachwuchssorgen.


    In einer früheren Stellungnahme hatten wir schon darauf verwiesen, dass Kartonmodellbauer sich hier wieder registrieren lassen können, um eine Heimat für ihr Hobby zu finden. Wir hatten anfangs aber auch klar gemacht, dass einige Personen nicht aufgenommen würden.
    Der Betreiberkreis von Kartonbau.de war in der letzten Zeit beileibe nicht untätig und hat hinter den Kulissen viel diskutiert und auch telefoniert, lange Abende am PC verbracht, um aktuelle Entwicklungen nicht zu verpassen. Wir sind gemeinschaftlich zu dem Schluss gekommen, dass es für unser Hobby nicht von Vorteil ist, eine bestimmte Gruppe pauschal auszuschliessen. Vielmehr wollen auch wir einen Neuanfang mit denjenigen wagen, welche sich mit den Personen des Betreiberkreises und den hier herrschenden Regeln verbindlich arrangieren können.
    Ein Forum ist ja immer auch das "Wohnzimmer" der Betreiber, die es mit immensem zeitlichem und finanziellem Engagement auf privater Ebene unterhalten. Und deswegen entscheiden wir auch über die Gäste in diesem Wohnzimmer.


    Im Nachbarforum Kartonist wurde viel von Kollegialität, Freundschaft, Respekt und Harmonie geredet, sehr häufig wurde dies auch explizit betont. Nun, auch wir sehen diese Attribute als einen Teil unseres Forenlebens/ Forendaseins; das sollte aber nicht darüber hinweg täuschen, daß auch Spielregeln eingehalten werden müssen.


    Der Massenexodus vor Jahren aus unserem Forum lag auch hierin begründet. Die Netiquette wurde überstrapaziert, überschiessendes Lob, massenhafter Füllfunk und sinnbefreite Beiträge dominierten das Geschehen. Wir wollen ein Forum für den Kartonmodellbau sein, dieses Hobby durch Berichte und Reportagen und auch Wettbewerbe fördern, sachliche und auch fundierte Informationen weitergeben, wir wollen nicht in Sterilität ersticken. Humor und Freundlichkeit müssen sein - in einem vernünftigen Maß ebenso wie wohlwollende ehrliche Kritik und Hilfe beim Modellbau.


    All dies sollte jedem bewusst sein, dann kann Kartonbau.de auch weiterhin DER Platz für den Großteil der Kartonmodellbauer sein.


    Die Betreiber des Forums Kartonbau.de

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.