[Stammtisch] Treffen der IG-Kartonmodellbau Bremen und umzu

  • Moin Leute,

    Dieses Jahr ist ja ganz schön verrückt und hat uns viele Umstellungen im Leben bereitgestellt.

    Viel Lieb gewordene Gewohnheiten mussten eingeschränkt oder umgestellt werden.
    Auch die vielen Messen und Ausstellungen in Sachen Kartonmodellbau wurden nicht verschont.

    Da wir ja wie oben geschrieben ein Neues Zuhause im Hotel „zum Werdersee“ für unser regelmäßiges Treffen gefunden haben, wollten wir auch das schon traditionelle „Adventsbasteln“ dort laufen lassen. Leider klappt das so nicht. Der Kalender des Hotel- und Gaststättenbetriebs war schon voll - trotz Covid-19.


    So haben wir uns auf die Suche nach einem anderen Ort gemacht der auch in dieser Zeit „Sicher“ ist, und haben wohl auch einen gefunden.

    Genaueres werden wir noch Frühzeitig berichten.


    Unser monatlicher Stammtisch Treff finden aber (soweit Erlaubt) im Hotel „zum Werdersee“ statt.



    Gruß aus Bremen

    Stephan

  • Moin an Alle!


    Das Adventsbasteln der IG-Kartonmmodellbau-Bremen und umzu soll stattfinden am 28./29. November 2020 - 1.Advent. von 10.oo Uhr bis 18.oo Uhr und 10.oo Uhr bis 15.oo Uhr (Wir können Samstag auch länger bleiben.)


    ORT:

    LOGITHEK SPIELE - UND KREATIVCAFÉ Ein Treffpunkt für Spielbegeisterte und Kreative. Bahnhofstr. 26 28816 Stuhr-Brinkum

    www.logithek.de (Da gibt es Bilder der Räume. viel Licht, viel Platz)

    Essen bekommen wir dort: Samstag Mittag Wraps und belegte Brote; Sonntag Schweine und Geflügel Wiener, vegetarische Frikadelle, frischer Salat. Kaffe, Tee satt. Einzelgetränke extra. Pro Person 30€.

    Wenn am Samstag auch Abendbrot sein soll, dann bitte vermerken - können wir planen mit der Chefin).


    Übernachtung suchen unter http://www.Stuhr.de Übernachtung Ortsteil Brinkum. Die Nächstgelegene ist das POSEIDON.


    Anfahrt: BAB Brinkum Richtung Minden Nienburg Syke. Von OL OS Über die Kreuzung in den Ort, vom Bremer Kreuz über die Brücke sofort rechts in den Ort. Ampelkreuzung rechts in die Bahnhofstr., einige hundert Meter auf der rechten Seite. Genug Parkplatz. Buslinien vom Bahnhof 101, 102, 226, (120) Haltestelle Brinkum Wolters ca. 10min Fußweg)


    u.A.w.g.

    hoffnungsvolle Grüße

    Hanns


    Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein...jetzt lieber zu Hause bleiben

  • Moin Leute,


    nach den heute bekanntgegebenen Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des COVID-19 Virus

    müssen wir nun auch das vom 28./29. November 2020 geplante Adventsbasteln hier absagen.


    Es tut mir leid.


    Bleibt alle gesund.



    Gruß aus Bremen

    Stephan

  • Moin Stephan,

    vielen Dank für die Nachricht. Schade. Aber nicht zu ändern.

    Wir Flensburger wären gerne nach Bremen gekommen.

    Haltet alle durch, bleibt gesund

    Gruß aus dem hohen Norden

    Ralph

  • Moin, moin Stephan,


    ja, sehr schade.....aber das dachte ich mir schon (du hattest mich ja vor ein paar Tagen gefragt...).......nun, wir warten mal ab, wie sich das alles im nächsten Jahr darstellt.


    Gruß

    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • BACK TO LIFE..


    Wir vom "IG Kartonmodellbau Bremen und umzu" wollen uns nach langer, langer Zeit mal wieder Treffen....und das sehr kurzfristig:


    Morgen (Dienstag, der 14.09.21) treffen wir uns um 19.00 Uhr in der Feuerwache Bremen, Waller Stieg 5, Bremen.



    Wer kommen möchte, ist herzlich eingeladen!!

    Wir sind in der "Einsatzzentrale":D, falls man uns sucht....


    Gruß

    Rainer

    Übrigens: Die "Feuerwache" ist ein Restaurant ... da gibt es auch was "zum Löschen" 🍻...

    "Der Mensch macht viele Pläne, aber es geschieht, was Gott will" Sprüche 19,21


    Projekt: Startkomplex Space Shuttle

    Edited once, last by Rainer Domnik ().

  • Ähhh, das wäre dann ja schon 5G.

    Jungs, wenn ihr nicht zur Sitzungseröffnung den Regentanz macht, werden euch die Modelle wie von Geisterhand direkt auf dem Tisch abfackeln:P


    Viel Spaß bei eurem Stammtisch:!:Ich bin auch immer zum falschen Zeitpunkt in Bremen:pinch:


    Gruß,


    Daniel.

  • Keine Angst Daniel,


    wenn's anfängt kokelig zu riechen - der Holz- und Fabrikenhafen ist gleich einmal quer über die Straße.


    (Quelle: Google.Maps)



    Bis heute Abend.



    Gruß

    Stephan

  • So ihr Lieben,


    gestern haben wir uns nun das erste Mal seit einem Jahr wieder getroffen.

    Ein geselliger Abend in kleiner Runde (7 Leute), Stephans 3G wurde auf 4G erweitert: Geile Modelle:D


     


    Hanns zeigte seinen Schienenbus


    und sein Schwimmdock

     


    zusätzlich seine BMW mit Seitenwagen

     


    und schließlich die Destillery




    Rainer hatte Low-Poly Fische und Vögel (leider habe ich kein Foto von den Vögeln)

     

    Wir bleiben immer Kinder, und,
    so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
    mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

    Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

  • weiter geht's mit Wolfgangs ZARM mit dem Fallturm


    Hanns' Chilehaus habe ich noch unterschlagen


    und meine Wenigkeit hatte folgendes im Angebot:

    ein paar Bremen-Teile mit dem Kirkeby-Turm, dem Kiefert Wurstpavillon, der Straßenbahn GT8N1,

    einer Feldbahn-Lok LKM Ns1, dem Borgward-Denkmal und dem Windspiel von Hein Sinken

    alles in 1:160 und bis auf die Feldbahn-Lok alles eigene Konstruktionen.


    Der Renner meines Lieblingsrennfahrer durfte auch nicht fehlen:

       


    Das wars von meiner Seite, ich hoffe alle Modelle richtig zugeordnet zu haben.


    Gruß

    Klaus

    Wir bleiben immer Kinder, und,
    so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
    mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

    Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

  • Das sieht nach einem gelungenen Stammtischabend aus, da wird man schon ein Bißchen neidisch, ehrlich gesagt8o


    Diese ganzen bremischen Lokalmodelle, die ihr da habt: Sind das Eigenkonstruktionen? Oder handelt es sich um "offizielle" Bastelbögen?


    Und was ist das für ein Rennwagen, den ich nicht kenne (Gibt's doch gar nicht?!)?(Das muß ein 1:43er sein, in der Kleidergröße bin ich recht ahnungslos:huh:


    Gruß,


    Daniel.

  • Klaus Wrede hat die Straßenbahn und alles, "was da noch" auf dem Bild ist, konstruiert und gebaut; ebenso den Rennwagen.

    Meine Wenigkeit hat den Bremer Fallturm (ZARM) aus einem alten Bogen neu gezeichnet und um ein Gebäude erweitert.



    Gruß an alle

    "Der Mensch macht viele Pläne, aber es geschieht, was Gott will" Sprüche 19,21


    Projekt: Startkomplex Space Shuttle

  • Zuviel der Ehre Rainer!


    Der Michel-Vaillant-Renner ist ein freier Download von der italienischen Fanseite!

    HIER der LINK


    Ich habe den Bogen etwas umgefärbt, d.h. den Sponsor FastNet rausgenommen. Der Bogen ist ein offenes PDF und z.B. in CorelDraw

    gut zu bearbeiten. Ich wollte ihn auf ca. 1:43 skalieren und habe mich dämlicherweise auf die Formel 1 Wagen Anfang der 1970er Jahre

    bezogen, mit einem Randstand von ca. 2400-2500mm. Damals habe ich die Comics in ZACK gelesen.

    Der Comic "Der Sponsor" ist aber 1998 erschienen, da hatten die Autos schon einen Radstand von ca. 2900mm (wie heute noch).

    Daher ist der Maßstab eher 1:50.

    Luigi Saso hat den Bogen 2001 in ca. 1:24 gezeichnet. Vom Aussehen her ähnelt der Wagen stark einem Stewart SF2 aus der Saison 1998.


    Die Straßenbahn wird wohl/vielleicht im Schnoor bei Atelier GAG zu bekommen sein, Monno baut grad den Kontrollbau.


    Den Kirkeby-Turm hat Rainer kontrollgebaut, müsste also in Ordnung sein.


    Gruß

    Klaus

    Wir bleiben immer Kinder, und,
    so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
    mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

    Wilhelm Raabe (1831 - 1910)