10.KBW - SD Augusta Victoria (HMV-1:250)... i.d. Magdalenenbucht/Spitzbergen-FERTIG!

  • Hallo Kurt


    Also ich verstehe ja nichts von "stilechter Takelung". Deine AV macht aber auf mich einen äusserst schönen und toll getakelten Eindruck. Dass nicht alles dem Original entspricht würde ich, nebst sicherlich einigen anderen hier, nicht merken, wenn Du es nicht gesagt hättest.
    Ich kann Dir nichts versprechen von wegen KBW und Platzierung. Aber ganz sicher wirst Du den 1. Preis im SAuSsW gewinnen ("Seine Arbeit untern Scheffel stellen Wetbewerb") Aber das haben wir ja bereits besprochen ;)


    Ich finde Deine AV grossartig!


    LG
    Peter

  • Moin Kurt,


    also : Isch finds goil :thumbsup:


    Wenn ich man so was feines könnte - ich glaub da hab ich noch einenn langen Weg vor mir.

    Gruß aus Ostfriesland, Ralf

  • @ Peter: Ich find's ja auch ganz gelungen...jedenfalls für meine sonstigen "Takelfertigkeiten" und meiner "Möge" dazu. Aber ich weiß ja, dass z.B. mein "Mentor" und Meister der TITANIC (Wiesel)mir mit Argusaugen über die Schulter schaut. Und da bekenne ich mich lieber schon in Vorwege schuldig. Zumindest im Strafrecht soll dann ja die Sanktion weniger heftig ausfallen :rolleyes::whistling:;)


    @Schildimann: Moin Ralf - schön, dass es Dir gefällt. Und sonst kann ich nur sagen: bauen, bauen, bauen und damit üben, üben, üben.... Hier im Forum findest Du jede Menge Hilfe, die Dir über manche Klippen hinweghelfen wird. Brauchst nur 'nen Baubericht einzustellen und schon geht's (meist) los...


    Moin, moin sonstige Zugucker und Pappenfreunde,
    heute konnte ich nun den Vormast vollenden und werde - egal, was da jetzt kommen mag - daran nicht mehr herummurksen. Ich denke, ich könnte das Ganze nur noch verschlimmbessern. Und vorweg: Ja, ich bin auch hier insgesamt recht zufrieden. -
    Mit dem Bemannen des Krähennests und dem Setzen der Flaggen ist meine AUGUSTA VICTORIA eigentlich fertig und könnte schon im Dio ihren Platz finden. Da mein Mentor (s.o.) schon vor längerer Zeit die Stelling (Gangway) zu Recht gerügt hat, werde ich damit noch einen Versuch unternehmen. Dazu hab' ich mir vom Passat Verlag die variablen Niedergänge besorgt, denn mit der alten Version des HMV mit den einzeln zu verklebenden Stufen in diesem seltsamen Gestellt komm' ich absolut nicht klar. Man wird sehen. Hier nun vorab schon mal ein paar Fotos:

  • Sehr schön, sehr schön, Kurt! Prima Arbeit! Diese Schiff ist bestimmt eine Frage der Gedult, wenn ich nur die vielen Lüfter sehe, wo sie anscheinet auch sichergehen wollte, dass immer etwas Regenwasser reinkommt! Gut das HMV da nachgebessert hat! Wirklich gute Arbeit!
    :thumbsup:
    Lg
    Thomas

  • @ Thomas: Ja, prima, dass der HMV das Problem mit den Lüftern bemerkt und jetzt wohl auch beseitigt hat. Leider nützt es mir momentan recht wenig... :(


    Moin sonstige Pappenfreunde,
    nein, ich hab' nicht aufgegeben und ja: ich werde mich bemühen, das Dio "fristgerecht" fertig zu bekommen. Und wenn nicht: fertig bauen werde ich es auf jeden Fall. Problem nur, dass ich wegen der Größe nur draußen oder in der Garage direkt am "Objekt" bauen kann. Doch wenn mir (wie ja auch im letzten Jahr) das Märzwetter gewogen ist, gibt's da wohl auch keine Probleme.


    Also:
    Ich hatte / habe noch zwei "Detailbaustellen", die ich im Ansatz heute beseitigt habe. Da war zuerst die "Festmacherboje", an der ich die AV achtern vertäuen möchte, denn von einem Heckanker des Schiffes ist mir nix bekannt. So hab' ich mir das Ding dann (aus Karton) selbst gezimmert. Ein wenig rostig durfte das Teil ruhig aussehen... Noch bin ich unentschieden, welche von den Beiden ich nutzen werde:

  • Na ja - und dann mußte mein Fischer ja noch sein Zuhause bekommen. Die drei kleinen Gebäude einfach an den Fels (oben rechts auf das kleine Plateau) zu "klatschen" - nee... das geht gaaar nich'! - Also hat er sein "Gehöft" auf eine (Holz-??) Plattform gebaut. Nach der Montage auf dem Plateau wird das Ganze von unter noch abgestützt, damit niemand abstürzt. Nur deshalb gibt's übrigens auch den "Zaun", denn niemand friedet da oben in hohen Norden sein Grundstück ein.
    Den Zugang zu dem kleinen Hafen unter ihm stellt er mit einem Kran sicher, verbunden mit einer starken Winde ("geklaut von meiner vermurksten... is' ja auch egal...). Da kann er nach Belieben einen Personentransportkorb für sich selbst einsetzen oder nur einen Haken (der fehlt noch) für die schweren Güter, die nach oben zu transportieren sind. Schließlich braucht mach ja auch mal Maschinenteile - wie man sieht - usw.! - Außerdem will der Fang ja auch weiter verarbeitet werden und muss an Land kommen. -


    Da kann man natürlich noch viel mehr machen wie z.B. die Darren (Trockengestelle) für den gefangenen Kabeljau. Ob das noch gehen wird und sinnvoll für ein Hintergrundszenario ist... ich weiß nich'... aber träumen kann man ja wohl...
    Und das soll's für heute denn auch wieder gewesen sein.

  • Moin Pappenknicker,


    alles hängt jetzt vom Wettergott ab! - Ich brauche zwei, drei, vielleicht vier trockene Tage. Wegen seiner Größe, kann ich das Dio nur (bei schlechtem Wetter) in der Garage oder (viiiiiel besser!) auf der Terrasse fertig machen und fotografieren. Die bislang noch nötigen Vorarbeiten dazu sind beendet.


    Die AV hat die Backbord-Ankerkette bekommen und das "Manila"-Tau achtern, das mit der Festmacherboje verbunden ist.


    Der Fischer uns seine Familie hat den Personenbeförderungskorb bekommen und die Stützen (aus Zahnstochern gefertigt und auf geknickten Klebelaschen befestigt) für die überkragende Plattform bekommen. Das Ganze soll morgen positioniert und die Stützen an den "Felsen" fixiert werden. - Wenn mich das Wetter nicht im Stich lässt (und "widrige Regierungserlasse") denke ich, dass ich das Dio im Laufe der Woche fertig (und im Wertungsbereich) vorstellen kann. Drückt mir die Daumen (vielleicht sogar meine "Konkurrenten"?).


    Ehrlich? - Also ehrlich: enttäuschen würde mich eigentlich nur der letzte Platz... Na ja, auch den muss irgendjemand ja belegen :rolleyes: :pinch:


    Gruß


    Kurt

  • Moin Kurt,


    schön, dass du nun auf der Zielgeraden bist.
    Ich wünsche dir viel Erfolg :D
    Bin schon auf die fertigen Bilder gespannt.


    LG
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • @ Riklef G.: s.u. und viel Spaß bei den Fotos!


    Moin liebe Freunde des dreidimensionierbaren, bedruckten Kartons,


    ja, ich bin tatsächlich fertig, wenn man denn mit einem solchen Projekt fertig sein kann. Damit meine ich, dass einem im Laufe des Baus natürlich 100.000 Ideen kommen. Doch wenn man nicht irgendwann zu sich selbst sagt :"Schluss jetzt!", geht das in's Uferlose. Also habe ich den schönen Tag heute ausgenutzt, das ganze Ding aufzubauen, zu montieren was zu montieren war, ein wenig für die Deko zu tun und etwa 70 Fotos zu schießen, von denen ich knapp 30 im Wertungsbereich zeigen möchte und auf Eure "Gnade" hoffe. Auch wenn Selbstlob stinkt, wie mein alter Herr zu sagen pflegte: Im Großen und Ganzen bin ich mit mir zufrieden und sogar meine Regierung sagte spontan: "Oh - das ist ja wirklich schön geworden." - Und glaubt mir: das will bei ihr 'was heißen und kommt fast einem Adelstitel gleich!


    Zum Einstimmen hier nun eine erste Übersichtsaufnahme, den Rest dann im Wertungsbereich:

  • Moin Kurt,


    bin von Anfang an Deinem spannenden und humorvollem Baubericht gefolgt (wie immer)! Ich bin gespannt auf Deine Fotos im Wertungsbereich, das letzte Bild verspricht da ja Einiges. Dein Diorame ist einfach toll geworden :thumbsup: !!!


    Gruß aus Hamburg
    Holger

    Holger
    Ich schneide, ich falte, ich klebe,
    werd's tun, so lange ich lebe!!!
    Holger Schulz (1946 - ???)

  • Hallo Kurt


    ....was soll man da noch sagen. Ganz ehrlich: Oberaffen.......g.....
    Ich freue mich auf die Galleriebilder! Ich werde sie mir aber in aller Ruhe, wenn die Kinder im Bett sind zu Gemüte führen!


    LG
    Peter

  • @ HolSchu, Peter H., Jo, Andi & Gustav:


    Euch allen ganz herzlichen Dank dass Ihr nicht nur meinen Baubericht die ganze Zeit verfolgt, sondern mir mit Eurem Lob auch Mut gemacht habt! - Und ja: ich bin durchaus ein enig stolz darauf und darauf, durchgehalten zu haben, bei diesem Groß- und Langzeitprojekt, an dem Du, Peter, die "Schuld" trägst. Ohne Deine "Überredung" am Anfang, wäre das Ganze gar nicht entstanden. Allen Anderen, die "kommentarlos" dabei gewesen sind, natürlich auch ein dickes Dankeschön! :thumbsup: . Ich denke, morgen werde ich auch den Baubericht zur NILS HOLGERSSON abschließen können... und dann ???


    Bis denne


    Kurt

  • Hallo Kurt,


    allererste Sahne !!!


    Viele Grüße
    Hans-Jürgen

    Viele Grüße


    Hans-Jürgen
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

  • Moin Kurt,


    deine Geduld und deine Beharrlichkeit haben sich voll und ganz ausgezahlt. :thumbup:
    Sehr schön geworden. Ich wüsste nicht, ob ich so ein Dio auch nur ansatzweise hin bekäme - da würde dann wieder der nicht vorhandene Perfektionist rauskommen und alles ist dann nicht gut genug ;(
    Nee, das überlasse ich vorerst denen, die das besser können - dir zum Beispiel mein lieber Kurt. :thumbsup:


    Bin gespannt, was nach der NH kommt.


    LG
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Moin, moin Kurt,


    meinen Vorrednern ist nichts hinzuzufügen - eine saubere und vor allen Dingen eine sehr eindrucksvolle Arbeit :) ! Auf so eine gestalterische Idee muss man aber auch erst kommen....!!


    Gruß
    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • @ Hans-Jürgen & Pitje: Eure Anerkennung geht mir runter wie...wie...wie ..Single Malt aus dem tiefstem Schottland. Danke!


    Riklef G.: Nicht nur 1x war ich kurz davor, hin zu schmeißen... glaub' mir. Doch manchmal gelingt es sogar mir, meinen inneren Schweinehund zu besiegen... manchmal... leider nicht immer, wie meine vielen Baustellen zeigen...Und ich denke auch, will man ein solches Projekt "perfekt" machen, bräuchte man nicht "nur" ein 3/4 Jahr, sondern ganze Jaaaahre! - Also: Mut zur Lücke!


    @ HaJo: Ich war mal mit 'nem Kreuzfahrer selbst da oben und die Landschaft, das Szenario hat mich tief beeindruckt. Die Speicherkarte meiner Kamera hat geglüht! - Und deshalb wollte ich (nachdem Peter H. mich zur Teilnahme am Wettbewerb überredet hatte) unbedingt 'was mit Eis machen. So also kam das zustande...


    Nochmals: Allen, die diesem Projekt interessiert gefolgt sind: meinen herzlichen Dank!


    Gruß


    Kurt

  • Nochmals: Moin liebe Admins - auch diesen Beitrag bitte in die "abgeschlossenen" verschieben. Und auch hier: danke!

  • Ganz große Klasse Kurt!!!
    Eine tolle Idee Großartig umgesetzt :thumbsup: .
    Meine Hochachtung für dieses Ergebnis.


    Gruß Jens

    ________________________________________________________


    Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
    (Henri Matisse )