Intermodellbau 2014

  • Hallo Kartonmodellbaufreunde,


    die Intermodellbau in Dortmund wirft ihre Schatten voraus. Die Standtruppe für die Sondervorführungsfläche in der Halle 5 steht, und wir hoffen euch in gewohnter Weise an dem Stand 5.A 26 auf einen Besuch anzutreffen.


    Als Besonderheit in diesem Jahr wird es einen Modellbaubogen der "Westfalenhalle 1" in 1:1200 als Sonderdruck geben. Siegfried Neumärker war so liebenswürdig, diese Konstruktion zur Verfügung zu stellen.


    Nachdem Anläufe einer Zusammenarbeit mit der Messegesellschaft in den vergangenen Jahren dann aber leider nicht zum gewünschten Erfolg führten ergriff meine Wenigkeit Anfang diesen Jahres die Eigeninitiative und ließ 2000 Stück dieses Bogens in Eigenregie drucken. Mein persönlicher Dank diesbezüglich geht auch an Marco Scheloske, dessen Arbeitgeber den Auftrag für den Druck zu günstigen Konditionen durchführte.

  • Die Messegesellschaft in Dortmund ist allerdings keineswegs untätig. Denn auch im offiziellen diesjährigen Flyer wird unser Hobby sehr schön gewürdigt.


    Ich stelle hier mit freundlicher Erlaubnis der Messe diesen Teil des Flyers zusätzlich separat vor.


    Einen vollständigen Download des kompletten Flyers mit umfassenden Programm kann der interessierte Modellbauer hier tätigen:


    http://www.westfalenhallen.de/messen/intermodellbau/92.php


    Einen schönen Tag noch!


    Axel Huppers

  • Hallo liebe Bastelgemeinde,


    leider hat der Axel nur die eine Hälfte der Aussteller und Bastler in Halle 5 vorgestellt.
    Ich möchte hiermit ankündigen dass in Halle 8 Stand 8.A08
    auch Kartonmodellbau stattfindet und zwar vom Modellbauverband Rhein-Main-Neckar e.V.


    dies nur zur Ergänzung
    (möge Axel den Einwand verzeihen)


    Gruß Werner

  • Moin Werner,


    schön das du den von euch betreuten Stand auch noch vorstellst und erwähnst. Vergessen habe ich euch nicht, aber ich habe auch geradezu gehofft dass von eurer Seite ein dementsprechender Beitrag kommt, dann erweckt es wenigstens auch nicht den Eindruck, als sei dieser Thread eine Ein - Mann - Show.


    Wenn sich nun der eine oder andere geneigte Leser wundert, warum der von Werner erwähnte Stand nicht von der Messe im Flyer angekündigt wird, so hat das etwas mit den offiziellen Definitionen zu tun. Der von meiner Wenigkeit angekündigte Stand in der Halle 5 läuft direkt über den NAUTICUS, dem deutschen Dachverband für Schiffsmodellbau und Schiffsmodellsport, und dieser ist offizieller Partner der Messegesellschaft. Der von Werner erwähnte Stand ist ein Vereinsstand, an dem auch viele Kartonmodelle gezeigt werden. Aber er läuft logistisch über einen anderen Weg, den Werner hier vielleicht besser erläutern kann.


    Wenn sich etwas klarer abzeichnen sollte welche Händler und Firmen sich wo positionieren würde ich es sehr begrüße, wenn dazu auch noch Beiträge hier eingestellt würden. Besonders wenn die Firmen sofern sie hier angemeldet und registriert sind selber auf sich hinweisen würden. Die Informationen auf der Internetseite der Messe sind momentan noch ein wenig mit Bedacht zu genießen, da noch nicht endgültig.


    Viele Grüße


    Axel

    Das Unvollendete liegt in der Natur.


    Es ist eine große Kunst, ja Weisheit, im richtigen Moment aufzuhören.


    Wir sollten uns alle vor dem Perfektionismus in acht nehmen.

  • Moinsens,


    ich habe gestern Nachricht bekommen, das SHIPYARD wieder auf der Messe zugegen sein wird.


    Dabei möchte ich noch betonen, das wir auch diesesmal bei Vorbestellung einen Rabatt von 10% erhalten. Ich werde dazu aber auch noch einen neuen Thread aufmachen.



    Liebe Grüße


    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hallo,


    wie in den vergangenen Jahren tut sich vieles im Bereich Kartonmodellbau auf der INTERMODELLBAU DORTMUND.
    unter: INTERMODELLBAU-AUSSTELLER Warengruppe Kartonmodellbau
    findet man viele Hinweise auf Angebote im Bereich Kartonmodellbau:


    GPM
    Buchzentrum Empfingen
    KVG- Kartonmodellverlagsgesellschaft
    Wilhelmshavener Modellbaubogen
    HMV
    MKB
    Modellbauverband Rhein Main Neckar e.V.


    Wir, KVG (17 Klein u. Mittelverlage) sind auch wieder da.


    @ Robi, auf welchem Stand ist eigentlich Shipyard? Unter Shipyard kann ich keinen Aussteller finden.


    Viele Grüße,
    Roman




    .

    LG Roman


    Wir haben Arbeitskräfte eingeladen und es sind Menschen gekommen. Max Frisch

  • Danke Hape,


    man sollte die Tomaten abnehmen und lesen!


    Viele Grüße,
    Roman

    LG Roman


    Wir haben Arbeitskräfte eingeladen und es sind Menschen gekommen. Max Frisch

  • Bin diesmal auch dabei, aber leider nur am Freitag, da an diesem Tag die Sparpreise am billigsten sind..
    Ich freue mich schon. :thumbsup:

    ________________________


    Herzliche Grüße, Dieter


    ______________________________________________________
    Fertig:
    US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
    Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

  • Moin Moin,


    schön, dass dieses Thema nun von einigen Seiten aufgegriffen wird.


    Und ich hoffe doch sehr, dass unsere lieben Händler fleißig Ware eingepackt haben. Irgendwo muss der schnöde Mammon ja hin fließen...


    Ich habe in der abgelaufenen Woche einige Vorbereitungen für den Stand der ideellen Aussteller in der Halle 5 getroffen. Briefumschläge vorbereitet, zusätzliche Flyer bei der Messe angefordert und auch bekommen, und so einiges mehr.
    Jetzt hoffe ich persönlich nur noch, die höchst lästigen Begleiterscheinungen einer Erkältung und Infektion bis in knapp vier Wochen vertrieben zu haben damit ein ungehindertes Messeerlebniss meinerseits stattfinden kann.


    Und meine Wenigkeit hat auch schon Kaffee, Milch, Zucker, Süßstoff und Kaffeefilter eingekauft, um all die durstigen Seelen am Stand zu erleichtern. Auch Besucher können davon profitieren... ;)


    Ein schönes Wochenende wünscht


    Axel

    Das Unvollendete liegt in der Natur.


    Es ist eine große Kunst, ja Weisheit, im richtigen Moment aufzuhören.


    Wir sollten uns alle vor dem Perfektionismus in acht nehmen.

  • Moin Axel,


    da ja nicht jeder dem warmen schwarzen Gesöff verfallen ist, bringe ich 2 Kisten Wasser und Softdrinks mit, vielleicht gibt es auch tägl frische Brötchen.


    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin Robi,


    sehr gute Idee, vielen Dank im voraus für dieses Engagement. Stimmt, Kaffee ist zwar ein idealer Motivator, aber dazwischen das eine oder andere Kaltgetränk, das hat schon was.


    Schade nur, das wir alle uns allesamt an den diversen Ständen keine Hopfenkaltschale genehmigen können. Denn dann würde die Besucherberatung, der Modellbau und die abendliche Heimatfahrt zu einen echten Problem.


    Bezüglich Brötchen, und damit kommen wir auf das Thema Frühstück, ich hoffe sehr, dass die beliebte Ausstellerkantine in der Halle 5 auch in diesem Jahr zustande kommt. Denn Erika Matysik, Ehefrau von Dieter Matysik und guter Geist der Kantine der vergangenen Jahre, laboriert an einer Erkrankung die ihren Einsatz auf der Messe nicht möglich machen wird.


    Dieter Matysik sucht natürlich nach Alternativen, aber garantiert ist diesbezüglich leider noch nichts.


    Hoffen wir aber mal das beste und üben uns in Zuversicht. :cool:


    Axel

    Das Unvollendete liegt in der Natur.


    Es ist eine große Kunst, ja Weisheit, im richtigen Moment aufzuhören.


    Wir sollten uns alle vor dem Perfektionismus in acht nehmen.

  • Hello Friends and Folks!


    Wie wäre es denn, wenn wir uns an einem Tag nach den "Messestrapazen" noch zusammensetzen und irgendwo einkehren (für ne Kaltschale oder zwei)? Ich habe zwar keine Idee, wo es sich in DO lohnt hinzugehen... Das lässt sich aber emitteln.
    8o
    Es muss sich auch nicht auf die Standgemeinschaft beschränken...



    Mit vorfreudigen Grüßen


    Philipp

    "Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

  • ich würde ja MONGO´S vorschlagen, asiatisches Büffet vom Feinsten, direkt gegenüber der Halle 5. Das Essen ist ne Wucht , trinken kann man auch ganz gut.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hallo Robi & Philipp,


    diese Idee mit dem abendlichen Treffen hat durchaus einen interessanten Ansatz. Von meiner Seite aus könnte ich unterstützend anbieten, die Standbesatzung der Sonderausstellungsfläche der Halle 5 im voraus über diesen Vorschlag zu informieren. Denn ein großer Teil sind hier ja nicht angemeldet und registriert und können sich hier auch nicht dazu äußern, andere haben noch nicht einmal Internet zu Verfügung. Und dazu kommt, einige sind auch nur temporär tageweise auf der Messe anwesend.


    Allerdings würde ich selber wahrscheinlich nach Ende eines Messetages lieber den direkten Heimweg antreten wollen. Denn wie in den letzten Jahren werde ich jeden Messetag vor 6:00 Uhr aufstehen, um spätestens 7:00 Uhr auf der Autobahn sein und dementsprechend am Abend erst um ca. 20:00 Uhr wieder zu Hause sein. Da steht einem vielleicht nicht immer der Sinn nach einem messetagverlängernden geselligen Abend. Ich bitte dafür um Verständnis. ^^


    Viele Grüße


    Axel

    Das Unvollendete liegt in der Natur.


    Es ist eine große Kunst, ja Weisheit, im richtigen Moment aufzuhören.


    Wir sollten uns alle vor dem Perfektionismus in acht nehmen.

  • Hallo Kartonmodellbaufreunde,


    inzwischen sind auch die Hallenpläne online verfügbar. Die Sonderausstellungsfläche "Kartonmodellbau" unter der Schirmherrschaft des "nauticus" in der Halle 5 findet sich am Standort 5.A26.


    Der Stand des Modellbauverbandes Rhein - Main - Neckar e.V. in Halle 8 findet sich am Standort 8.A08.


    Viele Grüße


    Axel

  • Hallo Kartonbogenverbieger,


    noch einmal ein kleines Update: Unser rühriger Standteilnehmer Helmut Wiesmann hat einen Flyer kreiert, dessen Vorderseite auf die Sonderausstellungsfläche in Halle 5 verweist. Ich möchte euch diesen Flyer nicht vorenthalten.


    Eigentlich schade, dass Helmut diese nette und ansprechende Bildcollage erst jetzt zur Intermodellbau selber gestaltete. Das wäre ideal gewesen, um im Vorlauf auf die Sache aufmerksam zu machen, z.B. bei der "Zamma" im Januar in Oberhausen.


    Aber damit möchte ich die Leistung von Helmut Wiesmann keineswegs schmälern!


    Viele Grüße


    Axel

  • Thema Aufbau:


    mit Schrecken habe ich gesehen das der BVB am Abend gegen Real spielt, keine guten Vorausstzungen für mich ab 17 Uhr anzureisen, mal sehen-



    Gruß


    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • So denn, liebe Gemeinde,


    die Intermodellbau öffnet morgen um Punkt 9 Uhr die Tore für den interessierten Besucher. Der Großteil der Kartongemeinde ist in Halle 5 platziert, zusätzlich finden sich in Halle 8 noch weitere Kartonbauer.


    Zum Aufbau habe ich es leider wieder nicht geschafft, da hat der BVB und die liebe Arbeit einen Strich durch die Rechnung gemacht. Egal, muss ich morgen halt ein klein bisschen früher los um meine Sachen aufzubauen. Ich freue mich auf viele interessierte Besucher, noch mehr bekannte Gesichter und anregende Gespräche.


    Bis gleich
    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Ich wollte eigentlich morgen kommen, aber aus gesundheitlichen Gründen wird es wohl nichts, schade.

  • So, der erste Tag ist rum und die Stimmung am Stand war prima. Morgen werde ich mal Fotos machen und einstellen. Oder hat ein anderer von Euch schon Bilder???


    In der Hoffnung, auch morgen wieder reichlich Kartonbauer zu treffen, verbleibe ich


    mit lieben Grüßen
    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Ich war heute schon da und habe mich natürlich zeitweise bei uns Kartonmodellbauern aufgehalten. Axel Huppers und wweerner Kimple persönlich begrüßt u8nd meinen alten Freund aus Norddeutschland besucht. Hat sich nja zum Glück von seinem KKHaufenthalt im letzten Jahr sehr gut erholt:




    Daneben sah ich ein seltenes Modell meines niederländischen Plattbodenschiffes eines holländischen Hersteller.




    Hat da jemand einen Händlerlink?


    Ansonsten habe ich mich auch bei den Holz/GFK/Plastikschiffen aufgehalten.
    Deren Bilder will ich Euch aber ersparen.

    Grüße


    Dietmar


    Alle Bilder sind - sofern nicht anders benannt - von mir.

  • genau, Richard in Aktion, mit nun fast 90 Jahren!


    Der , mit Abstand, aktivste am Stand. Unermüdlich beim schneiden, kleben, und erklären.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Meine Güte, das möchte ich auch erreichen, so alt, so fit und noch Modelle bauen! Klasse! :)

    Fertig: Patrouillenschiff POTSDAM

  • Moin Moin,
    war gestern in Dortmund.
    Superstand :thumbup:
    Die Erklärungen am Stand von Herrn Petersen zeugen von unermüdlichem Enthusiasmus für das Hobby Kartonmodellbau. Er gibt auch unermüdlich Tips weiter, Man spürt förmlich seine Begeisterung für das Hobby.
    Viel Spaß in Dortmund.
    Ralph

  • Ja, das ist der Richard, Seit 2 Jahren ein guter Bekannter von mir. Unermüdlich und auf fast jedem Kartonmodelltreffen zu finden.


    Toller Bursche, ich mag ihn.

    Grüße


    Dietmar


    Alle Bilder sind - sofern nicht anders benannt - von mir.

  • Hi Thomas...
    Da hast Du Dich ja mächtig in's Zeug gelegt und echt starke Modelle fotografiert.
    Danke

    Im Wald boten sich mir zwei Wege dar.

    Ich nahm den, der weniger betreten war!

  • Schade, dass man immer nur Schiffe sieht.... :(


    Tja, Michael,


    dem Missstand kann ich auch nicht wirklich abhelfen...


    Ich habe heute mit René Pi die Intermodellbau besucht. Hier ein paar Eindrücke, streng subjektiv ausgewählt:


    Konzentriertes Bauen und Besuchergewusel:


    Der Stand der Kleinverlage:


    Und gegenüber Shipyard:


    Die faszinierende Neuheit des GK-Verlags (Wasserung der Apollo-Kapsel in 1 : 250):

    Fertig: Patrouillenschiff POTSDAM

  • Kleinode in 1 : 500:


    Horst Mürell am "Werk":


    Zwei Binnenschlepper, nicht aus Karton, aber trotzdem schön:


    So wurde früher die Indienstellung einer neuen Lokomotive gefeiert (Stand der Fa. Auhagen):


    Kimpelsches Idyll:


    Das wars von mir...


    Nee, doch noch nicht - hab ich eigentlich schon erwähnt, dass Borussia Dortmund in München 3 : 0 gewonnen hat? :D :D

    Fertig: Patrouillenschiff POTSDAM

  • Habe auch ein paar Bilder, da ich gesetrn und vorgestern auf dem Stand der Kartonmodellbauer war.


    Bild 1: zeigt den Stand im Überblick


    Bild 2: Jürgen Rathert beim Bauen.


    Bild 3: ein "Panther"


    Bild 4: der Panzer IV


    Bild 5: die "Pelayo"


    Bild 6: die gepanzerte Abteilung von Werner Fricke

  • Die ersten 3 Bilder sind dem Architektur-Genre vorbehalten.




    Bild 1: vier berühmte Kirchen. Im Hintergrund rechts Willi Hoster und links Manfred Jaschinski.


    Bild 2: Die Kathedrale von Reims von Hans Krings


    Bild 3: Häuserzeile von Hans Krings


    Bild 4: Werner Fricke beim Bauen


    Bild 5: Die Landfahrzeuge von Werner Fricke


    Bild 6: Die "King George" von Werner Fricke

  • So, dei Messe ist wieder mal vorüber, es hat riesigen Spaß gemacht und das nächste Jahr ist auch schon wieder fest eingeplant.



    Ich werde demnächst mal meine Sicht der Dinge als Teilnehmer hier niederschreiben, aber zuvor kommt noch die Messegesellschaft zu Wort: 88.000 Besucher, durchschnittliche pro Kopfausgaben ca270€ !, genaueres hier: http://www.westfalenhallen.de/messen/intermodellbau/2380.php



    Bis denne


    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin zusammen,


    allen, die hier Fotos von der Messe eingestellt haben (oder dies noch tun werden) sei herzlich gedankt.
    Besonders wertvoll sind für den, der nicht dabei war oder sein konnte, die jeweiligen kurzen Erklärungen, WER bzw. WAS von WEM zu sehen ist.
    Vorbildlich finde in diesem Sinne den Beitrag von Helmut(Wiesel).
    Wenn ich mir dazu etwas wünschen dürfte, wäre es dies: Ganzkörperaufnahmen sind zwar sehr schön, ein oder zwei zusätzliche Detailaufnahmen wären allerdings noch schöner.
    Eine Frage noch: Von wem sind denn die köstlichen 1:500-Kleinode?


    Wie auch immer, danke für Eure Beiträge und beste Grüße von


    Manfred

    Es muss nicht alles perfekt sein, was gut tut.

  • ...
    Eine Frage noch: Von wem sind denn die köstlichen 1:500-Kleinode?
    ...


    Tja, Manfred,


    das wüsste ich auch gern. :huh:


    Ich habe diese Aufnahmen am Kartonmodellbaustand der "Mannheimer" in Halle 8 gemacht; Werner wird die Frage sicherlich beantworten können.

    Fertig: Patrouillenschiff POTSDAM