Lasercut-Spanten im Modellbau

  • Moin,


    muss ich etwas beachten wenn ich ein Modell mit LC-Teilen bauen will?


    Spanten schleifen oder ähnliches?


    Es geht bei mir um die Ju52/3m von GPM, das wird so wie es aussieht das nächste Modell was ich anschneiden werde.

  • Normalerweise sind die LC-Spanten immer kleiner als die normalen. Es kann aber auch sein, dass sie größer sind.


    Was ist denn das für eine Logik?
    Wieso sollten Laserspanten größer oder kleiner sein?

  • Moin allerseits,


    ich konnte bisher keinen Unterschied in der Maßhaltigkeit zwischen LC-Spanten und gedruckten Spanten feststellen. Ich stelle mir ein Nachmessen auch nicht gerade einfach vor. Was ist denn das Referenzmaß? Diagonal, hoch, Quer? Und woher nehmen? Vom gedruckten Spant? Den klebt man besten gleich auf den LC-Spant und die Außenhaut passt dann oder nicht, die Anschlussteile ebenso. Und wenn die nicht passen, wird eben angepasst. Oder soll hier messen anpassen heißen ?( ?


    Zur Ursprungsfrage:
    Bei LC-Spanten ist ein anschleifen(straken) schon mal eher erforderlich als bei schmaleren Spanten, das wär´s aber auch schon.


    Viele Grüße
    Gustav

    Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

    Edited once, last by Gustav ().

  • Bei LC-Spanten ist ein anschleifen(straken) schon mal eher erforderlich als bei schmaleren Spanten, das wär´s aber auch schon


    Hi Gustav,
    du beschreibst hier wieder dasselbe. Wenn die Spanten zum Plan maßhaltig sind, dann sollten sie auch die vom Kunstrukteur vorgesehene Stärke haben. Bei denen, die ich bisher benutzt habe, war das immer so.
    Zum Thema Straken: Egal ob selbst geschnitten oder gelasert, Spanten sollten immer in die Kontur geschliffen werden. Alles andere ist Unsinn.


    Gruß
    Jan