Bundeswehr-Fahrzeuge/ 1:250/ Eigenkonstruktion

  • Guten Abend Henning,
    wunderbar; trotz der Größe die wesentlichen Erkennungsmerkmale auf den Punkt genau getroffen; hohe Wiedererkennungsrate! Glückwunsch! :thumbsup:

  • Moin Henning,
    niedlich (obwohl dieses Wort bei Militärfahrzeugen eigentlich unangebracht ist)! Was ist denn das für ein Fahrzeug, das hinten rechts steht? Ähnelt fast einem Wehrmachtsfahrzeug.
    Gruß aus Fl
    Jochen

  • Hallo Jo !


    Wer soll der Horch sein ?


    @ Jochen: Hinten rechts steht der Borgward Kübelwagen. Während meines Wehrdienstes gab es den noch vereinzelt.


    Gruß


    Henning

  • Ahoi Henning,


    aha, sehe meinen Fehler. Ich meinte den Borgward :) Sieht aber auch ein bißchen aus wie ein Horch oder ???


    Die alte Emma gefällt mir gut, da habe ich 1978 in Koblenz meinen Führerschein drauf machen dürfen.



    Gruß
    Jo

    Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • Klasse gemacht, Henning! :thumbsup: Meine Bewunderung für diese kleinen -mir noch sehr wohlbekannten- Fahrzeuge ist Dir gewiß. Und wenn Du nun noch dazu den Mercedes-Langhauber LKW 5 to gl und den Magirus-Dreiachser LKW 7 to gl dazu konstruierst, dann braucht der (einer neueren Generation angehörende!) LKW 5 to gl Kategorie I A1 nicht unbedingt dabei zu sein, sondern könnte eher mit den anderen LKW der nächsten Generation einen separaten Bogen bilden. :whistling:


    Um Wilhelm Busch zu zitieren: ;) "...ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge."


    A propos: Auch der amerikanische DUKW war eine Zeit lang bei der Marine in der Strandmeister-Kompanie im Einsatz - ebenso wie es mal eine Anzahl von britischen Sechsrad-Schwimmwagen Typ "Stalwart" im Truppenversuch an der STTr II (Logistik-Schule) Bremen-Grohn gab. Für eine Marine-Stützpunkt-Szene in 1:250 könnten die durchaus attraktiv sein. :thumbup:


    Kleben Sie wohl!


    Kartonkapitän

    Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
    das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

  • Hallo Kartonkapitän !


    Vielen Dank für deine Anregung, weitere Fahrzeugmodelle zu konstruieren. Ich glaube, ich lasse es erst einmal dabei. Ich schätze, diese 8 Typen haben über Jahrzehnte 80% des Bundeswehr-Fuhrparks ausgemacht. Außerdem treten die selten als Einzelexemplare auf, sondern im Rudel von gleichen Typen. Ich habe noch mal ein Foto aus meinem Hafen drangehängt.


    Gruß


    Henning

  • den 7t MAN ( 3achsig) ist ja auch noch vorhanden, nämlich auf dem Mini-Bogen des Landungsbootes Sardelle vom Passat-Verlag.
    IEbenso sind die BW Fahrzeuge von Mundt ja auch noch ab und zu in der Bucht zu erhalten.


    Gruß
    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.