Skelett 1:1

  • Hallo liebe Kartonbaugemeinde.


    ich erlaube mir hier einen Baubericht zu starten, der eigentlich kein klassischer Kartonmodellbau ist,
    wie wir Ihn eingentlich verstehen.


    Ich kenne diesen Skelettmann noch vom 2001 Verlag.


    Einige von euch kennen vielleicht noch diese kleinen, auf
    schlechtem Papier gedrucktem Kataloge, aus den 80-ern.
    Es gab damals einen Haufen Bücher und Tonträger(die schwarzen mit dem Loch in der Mitte)
    in dem Katalog. Und eben dieses Skelett aus Karton, zum selberbauen.


    Ich habe nun diesen Bogen im Netz wiedergefunden und bestellt. Er soll zum Geburtstag meiner Frau(Medizinerin)
    am gedeckten Frühstückstisch sitzen.


    Der Bogen ist von 1987, und so roch er auch nach dem Öffnen der Verpackung.


    Es handelt sich um ein Kartonmodel auf 10 Bögen, welche vorgestanzt sind, und damit
    alles beweglich bleibt, mittels einem Sack voller Kuvertverschlüssen, zusammen gebaut wird.


    Anbei die ersten Bilder.


    Es wird mit der Wirbelsäule begonnen.


    Gruß


    Markus

  • moin,


    ui ui da bleib ich drann.
    Wenn Du ruft "Schatz Frühstück ist fertig" und Kalle sitzt da, da kann mir das Gesicht Deiner Frau schon vorstellen.

    ... schön Tach auch, Euer keramh!

  • Hey Markus


    Was es nicht alles gibt!
    Da stellt sich wohl die Frage, wie das Deine Frau zu verstehen hat :P


    Jedenfalls mal ein etwas ungewöhnliches Modell mit dem ich Dir viel Spass wünsche. Ich schätze mal. wir werden ihn alle haben (den Spass)!


    VG
    Peter

  • Keramh,


    das Bild vom Frühstückstisch wirds definitiv geben.


    Ich hab noch 2 Wochen Zeit.


    Gruß


    Markus

    Fertig gestellt:
    Menschliches Skelett 1:1
    Grumman F4F-3 Wildcat
    Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
    Maly Modelarz Renault 17

    Im Bau befindlich:

    Maly Modelarz Austin Putilov

  • Moin Markus...
    Ich hab das Thema gerad mal aboniert.
    Aber sag: Ist es ein männliches oder weibliches Skelett?
    Gruß, Renee

    Im Wald boten sich mir zwei Wege dar.

    Ich nahm den, der weniger betreten war!

  • Jau, an den Bogen kann ich mich noch erinner. Hatte ihn 1991 gebaut.
    War damals im Klinikinternen Patiententransport in der Uni-Klinik Ffm tätig und hab den dann auf die Trage gelegt - war ein Riesenspaß :D


    Auf das Bild vom Frühstückstisch bin ich gespannt...


    Gruß
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Schon ganz schön schräg wer dann so am Frühstückstisch sitzt.
    Ich kenn nur noch den Kneipenwitz, Was bestellt ein Skelett in einer Kneipe? 'nen Pils und Aufnehmer.
    Kommt gut rein
    Gruß Uwe

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  • Hallo Reinhard,


    ich hab keine Ahnung, ob das Skelett männlich oder weiblich ist?


    Vielleicht kann an es an den Beckenknochen erkennen???


    Aber ich denke es/er bekommt einen männlichen Namen.


    Gruß


    Markus

    Fertig gestellt:
    Menschliches Skelett 1:1
    Grumman F4F-3 Wildcat
    Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
    Maly Modelarz Renault 17

    Im Bau befindlich:

    Maly Modelarz Austin Putilov

  • Hi Markus,


    das Teil ist geil. Ich hatte das Skelettl vor Jahren gebaut und seitdem steht es in meinem Flur um die Wohnung zu bewachen. Das baut sich fast von selbst, da die Teile vorgestanzt sind. Die Teile müssen nur gebogen werden, Nach der Biegung Laschen eingesteckt und bewegliche Teile mit den Klammern befestigt werden.


    Tschüß
    Michael

  • Hallo liebe Kartonmodellbauer,


    Ich wünsche erst einmal allen ein gutes Neues Jahr.


    Ich hatte die Tage leider nicht so viel Zeit, an meinem Skelett zu arbeiten. Habe aber
    ein paar Bilder des mäßigen Baufortschrittes.


    Der Zusammenbeu ist teilweise ein ziehmliches Gefummel, da alles nit diesen Briefverschlüssen
    zusammengebaut wird, und man die Verschlüsse immer wieder öffnen muß um neue Teile anzufügen.


    Fertig sind nun Wirbelsäule, und Schädel.


    Ich habe auf einem Bild den Jagdpanzer VI mit abgebiildet an dem ich gerade baue, damit Ihr seht, das ich nicht nur seltsame
    Modelle baue.



    Ich komme jetzt zum Becken, und kann vielleicht auch die Frage klären, ob es sich um ein männlein,
    oder weiblein handelt.


    Die Farbe der Bilder ist etwas seltsam, das liegt wahrscheinlich daran, das ich bei Kerzenlicht baue ;)


    Grüße



    Markus

  • Es geht weiter!


    Die Frage von Renee kann vielleicht jetzt beantwortet werden,


    Moin Markus...
    Ich hab das Thema gerad mal aboniert.
    Aber sag: Ist es ein männliches oder weibliches Skelett?
    Gruß, Renee


    denn Becken und Hände sind fertig gestellt.


    Gruß


    Markus

  • Die neusten Neuigkeiten aus der Klinik.


    Mir ist ein fataler Kunstfehler unterlaufen.


    Die Hände, haben sich als Füße entpuppt.


    "Schwester Hildegard, Bitte gehen Sie doch mal auf Zimmer 36, zu Herrn Krause, dem wir
    heute zwei neue Hände transplantiert haben, und schauen Ihm kurz auf die Finger!!!!"


    In dem Fall hätte sich der operierende Arzt bistimmt, damit damit heraus geredet,
    das Herr Krause, wenn er wieder besoffen aus der Kneipe kommt, besser auf allen
    vieren heimkriechen kann.(Quasi Allrad)


    Anbei die Bilder der Hände(Füße)


    Gruß


    aus der Klinik


    Oberarzt Prof. Dr. Dr. Kulbe (besuchen Sie uns recht bald)

  • Ahh, also doch. Ich dachte schon, ich wär besoffen und würde Füsse statt Hände sehen :whistling:

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Hallo Markus,


    starkes Projekt. Das Gesicht Deiner Frau würde ich gerne mal sehen :thumbsup: !


    Viele Grüsse aus Villingen-Schwenningen


    Thomas

    Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!
    ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________



  • Danke Jo,


    aber ich bekomme jetzt schon Schwierigkeiten, die Einzelteile zu verstecken.
    Er passt noch in meinen Bürpschrank, ich muß mir demnächst aber ein anderes Versteck suchen.



    Gruß


    Markus

    Fertig gestellt:
    Menschliches Skelett 1:1
    Grumman F4F-3 Wildcat
    Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
    Maly Modelarz Renault 17

    Im Bau befindlich:

    Maly Modelarz Austin Putilov

  • Neues aus der Klinik,


    der Brustkorb ist fertig gestellt, und der Unterkiefer montiert.


    Bleiben mir noch zwei Bögen zu verbauen, auf denen die Arme sind.


    Anbei die aktuellen Bilder vom Baufortschritt.


    Gruß


    Markus

  • Hi Markus...
    Sieht ja schon wirklich toll aus!
    Du könntest die Zähne noch ein wenig mit Weiß anmalen.
    Das käm bestimmt nicht schlecht.
    Gruß, Renee

    Im Wald boten sich mir zwei Wege dar.

    Ich nahm den, der weniger betreten war!

  • Hallo Renee,


    danke für den Tipp, :thumbup: quasi bleeching, wie das heute modern ist!!!


    Dem Geruch nach, passen die original Zähne besser(du weißt, wie alter Karton riecht, den man ihn
    monatelang im Keller vergessen hat :wacko: )


    Aber!!!, bei uns ist eine Bonbonfabrik, bei der man im Farbrikverkauf
    blutunterlaufene Augen ;( aus Gummibärenmasse kaufen kann, die wollte ich gerne
    einsetzen.(Mein Sohn war begeistert, der isst die Dinger manchmal)


    Wenns funktioniert, wird ein Bild wird folgen.


    Gruß aus der Klinik


    Markus

    Fertig gestellt:
    Menschliches Skelett 1:1
    Grumman F4F-3 Wildcat
    Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
    Maly Modelarz Renault 17

    Im Bau befindlich:

    Maly Modelarz Austin Putilov

  • Hallo Zusammen,


    Carl, so werde ich Ihn nennen, ist nun fertig.


    Alles in allem, war es teilweise eine ganz schöne Fummelei,


    und diverse Teile war es nicht ganz klar, wie sie gebogen werden sollten.


    So hatte ich die Schulterblätter zuerst falsch herum angebracht.


    Es warer zwar für jedes Teil Skizzen dabei, aber Anatomiekenntnisse wären
    von Vorteil.


    Ich habe Ihn mal an der Türe zwischen gelagert.


    Ein Bild am Kaffetisch wird folgen.



    Gruß


    Markus

  • Ahoi Markus,


    na, da kann man ja zum fertigen Skelett gratulieren.


    So sehe ich also auf dem Röntgenbild aus :D


    Ein Foto vom Kaffeetisch, joh das wäre fein. Am besten noch mit einer
    Zigarette im Mund und dann als Werbung auf den Zigarettenschachteln :D :D



    Gruß
    Jo

    Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • Hallo Markus,



    Na dann viel Spaß mit deinem neuen "Mitbewohner" ;-)


    Ich kann mich jetzt nicht daran erinnern, das als ziemliche Fummelei wahrgenommen zu haben. Ich hatte im Gedächtnis behalten, daß es sich eher leicht bauen würde. Alles ist vorgestanzt und muß nur gebogen werden und Laschen müssen eingesteckt werden. Das mit den Schulterblättern kann ich bestätigen. Da hatte ich auch erst überlegen müssen, wie die angebracht werden. Die Gummiringe, mit denen das Schlüsselbein gehalten wird, sind bei mir spröde geworden und durch eine Kordel ersetzt worden.


    Tschüß
    Michael

  • Moin Markus,


    ein beeindruckendes Ergebnis, sieht für mich sehr naturgetreu aus. Und so, wie das Becken aussieht, dürfte der Name Carl schon passen.


    Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Carl und bin auf deinen Bericht von seinem Einsatz gespannt.


    Viele Grüße
    Gustav

    Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • Ho!
    这看起来是个非常有趣的模型!但我可不认为做个人骨骼模型放在家里是个好主意,我能想象到我母亲拿着刀追着我满屋子跑的情景。


    regards!
    duan

  • n'Abend Markus...
    Also so toll hab ich mir das Teil gar nicht vorgestellt.
    Das ist ja wirklich ein richtiges Skelett in originalgröße geworden.
    Sieht beeindruckend Echt aus, Dein Carl. Na das wird ja eine schöne Überraschung werden.
    Gruß, Renee

    Im Wald boten sich mir zwei Wege dar.

    Ich nahm den, der weniger betreten war!

  • Hallo Markus,


    ja, an die fummelei an manchen teilen kann ich mich auch noch erinnern :rolleyes:


    Hier die lustige google-Übersetzung von Duans Kommentar:

    Quote

    Dies scheint ein sehr interessantes Modell sein! Aber ich glaube nicht, dass einzelne Skelett-Modell zu Hause ist eine gute Idee, ich kann mir vorstellen, meine Mutter mit dem Messer jagen Ich lief über den ganzen Raum Szene.


    :D:D


    Gruß
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Hallo Zusammen,


    ich bedanke mich bei Jo, Michael, Gustav, Duan Renee, für die Glückwünsche :D , und habe
    noch zwei Bilder angehängt.


    Carl. war wirklich eine gelungene Überraschung, und kam bei meiner
    Frau, und den Gästen, die heute Nachmittag zu Besuch waren sehr gut
    an.


    Bild 1: Carl, beim Kaffe trinken(war ne blöde Idee, wir mußten anschliessend nass aufwischen ;) )


    Bild 2: Carl ruht sich etwas aus, nachdem die Gäste gegangen waren.


    Vielen Dank, für den netten Zuspruch


    Grüße


    Markus

  • Hey Markus


    Ich lach mich platt!
    Klasse Fotos, Klasse Modell!


    Freundliche Grüsse
    Peter


  • Danke für die Übersetzung. :D


    Hab ich doch gerne gemacht :D
    Sieht wirklich gut aus. Passt sogar perfekt an den Tisch und auf den Sessel.
    Danke für die schönen Bilder.


    Gruß
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Die gute alte Studentenzeit. Das Modell gabs schon in den 80ern und war bei uns Medizinstudenten natürlich Pflicht *ggg*. Die witzigsten Erlebnisse hatte ich, wenn ich das Teil als Beifahrer im Auto hatte ;)
    Anatomisch ist das Modell erstaunlich exakt. Sehr schön gebaut ;) !


    liebe Grüße
    Cyana

  • Hallo Cyana,



    Die gute alte Studentenzeit. Das Modell gabs schon in den 80ern und war bei uns Medizinstudenten natürlich Pflicht *ggg*. Die witzigsten Erlebnisse hatte ich, wenn ich das Teil als Beifahrer im Auto hatte ;)
    Anatomisch ist das Modell erstaunlich exakt. Sehr schön gebaut ;) !


    an den Gag hatte ich auch schon gedacht, da ich in Süddeutschland, und angrenzendem Ausland unterwegs bin,
    käme Carl ganz schön rum.


    Gruß


    Markus

    Fertig gestellt:
    Menschliches Skelett 1:1
    Grumman F4F-3 Wildcat
    Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
    Maly Modelarz Renault 17

    Im Bau befindlich:

    Maly Modelarz Austin Putilov

  • 哈罗 tomorrow,


    这看起来是个非常有趣的模型!但我可不认为做个人骨骼模型放在家里是个好主意,我能想象到我母亲拿着刀追着我满屋子跑的情景。



    承蒙夸奖


    此致 · 向您致以衷心的问候 · 谨致问候


    Markus

    Fertig gestellt:
    Menschliches Skelett 1:1
    Grumman F4F-3 Wildcat
    Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
    Maly Modelarz Renault 17

    Im Bau befindlich:

    Maly Modelarz Austin Putilov

  • Moin Markus,


    vielen Dank für den Bericht und die Bilder von der Feier.


    Weiterhin viel Spass mit Carl und halt ihn besser von Getränken fern.


    Gruß Gustav

    Auch kleine Dinge können Freude bereiten.