The Crowdy Head / Shipyard/ Frage zum Leuchtfeuer

  • Hallo zusammen,


    Ich baue gerade von Shipyard den Leuchtturm "The Crowdy Head" was ein Weihnachtsgeschenk werden soll.
    Ist das Leuchtfeuer wirklich ein Feuer? In dem Model sieht es echt aus wie eine Flamme.Das Model auf dem Cover hilft mir da nicht weiter weil es nicht angemalt ist und irgendwie wollte ich es schon anmalen.


    Weiss da jemand weiter?


    LG Maik

  • Hallo Dirk,


    Ich danke dir, ein Feuer würde ich auch komisch finden aber das Teil vom Model sieht für mich immer noch wie eine Flamme aus :)
    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
    LG Maik

  • Hmmmm,
    habe gerade mal über Tante Google nach Crowdy head gesucht. Man kommt auf eine Seite mit reichlich Infos zum Leuchtturm http://www.lighthouse.net.au/l…%20Head/Crowdy%20Head.htm . Darunter steht auch, das dieser Turm relativ früh mit catadioptrischen Systemen ausgestattet war ( Linsen und gekrümmte Spiegel) http://en.wikipedia.org/wiki/Catadioptric_system.


    offenes Feuer wohl eher nicht.
    Wo sind die Experten unter uns?


    Gruß
    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.

  • Hallo Robi,


    Ich danke dir, hatte auch schon im Netz gesucht aber englisch meide ich weil mein Schulenglisch schon arg schlecht ist.
    Das Bild von deiner genannten Seite hatte ich auch gesehen und mich dann noch mehr über das Modelteil gewundert.
    Auch wenn ich das Teil nicht wie eine Flamme anmale passt es ja irgendwie dennoch nicht.


    LG Maik

  • Hallo,


    Siehe auch hier: http://www.eu-faro.de/eufaro/glossar/oil.htm. Als der Turm gebaut wurde waren offene Feuer oder Fackeln nicht mehr in Gebrauch. Ich denke, dass der Turm zuerst mit Petroleum oder Robbenöl betrieben wurde, ab 1928 kam dann Azetylengas und ab 1972 Strom. Für das Modell sollte das aber egal sein, eine offene Flamme wäre jedenfalls falsch.


    Beste Grüsse
    Uwe

  • Hallo ihr lieben,


    Ich danke euch vielmals für eure Mühe und hilfreichen Erklärung.
    Die Flamme werde ich verwerfen und das elektrische Teil ( siehe Link von Robi ) mir zurecht basteln.
    Mal gucken wie mir das gelingt und der Beschenkten fällt es eh nicht auf oder hat davon so wie so keine Ahnung.Sie mag Leuchttürme nicht von der Technik her :D


    LG und tausend Dank


    Maik

  • Hallo zusammen,


    Ich habe mein Weihnachtsgeschenk fertig. Ein komplett Lasercutmodel ist ok zu bauen aber mir fehhlt dabei echt das Schneiden mit Schere und Skalpel.
    Das Leuchtfeuer habe ich aus einen Stück eines Kunststoffröhrchen gebaut.Etwas Alufolie rein,drei rote Punkte, ein Deckel drauf und fertig war mein Leuchtfeuer.
    Mir gefällt es besser als das im Modell vorgegebene.


    LG Maik

  • Hallo Maik,
    Das schaut aber richtig toll aus,da wird sich die Beschenkte aber wohl richtig doll freuen und bei, Christkind bedanken.
    War die interessante Vitrina auch beim Bausatz dabei.
    Gruß und schöne Feiertage
    Uwe

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  • Hallo Uwe,


    Ich danke dir sehr für das Lob.Ich hoffe das der Leuchtturm gut ankommt aber ich bin da schon sehr zuversichtlich.
    Die Vitrine ist nicht dabei, habe ich dazu gekauft.
    Ist eine Vitrine nach Maß von Sora.
    Hier mal der Link falls du die Seite nicht kennst


    Sora


    LG und vielen Dank


    Maik

  • Hallo Maik,


    das ist ein sehr schönes Geschenk, das du da gebaut hast.


    Hier habe ich mal den Link direkt auf die Acrylhauben angehängt.


    Klick


    Gruß Christian

    Über Mich


    Zu meinen Downloads:
    Sport Fischerboot
    Hafenkran 1


    Aktuelle Projekte:
    General Cargo Ship GDANSK 1:250


    Abgeschlossene Projekte:
    6. JSP "Boat on the Road, Tonnenleger "Bussard", Hafenfähre "Jan Molsen", Mahagoni Sportboot 1:250, Sportboot 1:250, Stückgutfrachter "MS Bleichen",
    Burg "Siegmundseck", Römischer Gutshof, Kirche Pfersbach, Schloss "Hohenschwangau", Azay-Le-Rideau


    Unterbrochene Projekte:
    Kühlschiff "Pekari", Minensuchboot "Siegen, Heizöltanker "Norderney", Bomber "B-17 G - Flying Fortress", Schaufelradbagger, Tower Bridge London, Gundam "Unicorn"