Neuheiten aus dem Hause Schreiber zur Spielwarenmesse in Nürnberg 2011

  • Hallo klebende Gemeinde,


    wie jedes Jahr hat der Aue-Verlag den neuen Schreiber-Katalog pünktlich zur Spielwarenmesse in Nürnberg mit den Neuheiten und dem Gesamtprogramm herausgebracht.


    Wie in den letzten Jahren sind einige Neuheiten nicht mehr ganz so neu, da schon seit einiger Zeit im Handel erhältlich oder aber es handelt sich um Wiederauflagen. Und mit einer solchen werden wir auch beginnen ...



    Die Bilder wurden vom Aue-Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

  • Bereits zum 99. Jahrestag des Untergangs des ehemals größten Passagierdampfers der Welt gibt Schreiber-Bogen eine überarbeitete Wiederauflage seines größten Schiffsmodells heraus - die RMS Titanic in 1:200. Dabei sind die Ambitionen laut dem neuen Katalog sehr hoch gesteckt:
    Es soll nicht nur ein Modell unter mehreren sein, sondern die Größte und die Schönste.


    Quote

    Und das sagt der Verlag dazu:
    Schon 2011 ist für die Schreiber-Bogen das große Titanic-Jahr. Dazu haben wir das größte Schiffsmodell auf Kiel gelegt, das derzeit im Programm der Schreiber-Bogen zu haben ist: Die Titanic im Maßstab 1:200, 136 cm lang. Bei dieser Größe kann das Schiff in allen Details dargestellt werden. So entsteht ein wirklich beeindruckendes Modell, das nach Belieben auch schwimmfähig gemacht werden kann. Dieses Schiff ist ein Muss für jeden engagierten Modellbauer.


    Best.-Nr. 705
    Preis 54,90

  • Eine komplette Neuentwicklung ist dagegen der Bogen der Freiheitsstaue.


    Quote

    Und das sagt der Verlag dazu:
    Was mögen die Überlebenden der Titanic-Katastrophe empfunden haben, als die Freiheitsstatue am Hafen von New York in Sicht kam? Jedenfalls symbolisiert sie wie nichts anderes den amerikanischen Gedanken von freien Bürgern in einem freien Land. Und das schon seit ihrer Einweihung vor 125 Jahren. Grund genug, zu diesem Anlass einen ganz neuen Schreiber-Bogen zu entwickeln.


    Best.-Nr. 703,
    Preis 9,90 .

  • Hochinteressant für die Architekturliebhaber unter uns: Das Modell des Pantheon!


    Quote

    Und das sagt der Verlag dazu:
    Das Pantheon in Rom hat besondere innere Werte. Dafür sorgt allein schon der Lichteinfall durch die Öffnung ganz oben an der Kuppel, aber auch die wunderschöne Ausgestaltung des runden Innenraums mit seinen Säulen und Nischen. Deshalb wurde bei diesem neuen Modell die Kuppel abnehmbar gestaltet, sodass der Blick auf das Innere frei wird. Ein außergewöhnliches Modell!


    Best.-Nr. 707,
    Preis 14,90 .

  • Eine Neuheit ist auch der Wormser Dom, der zwar kleiner als seine beiden Kollegen am Rhein ist, aber deswegen nicht weniger geschichtsträchtig. Fand hier doch der Prozess gegen Luther wegen seiner 95 Thesen statt.


    Quote

    Und das sagt der Verlag dazu:
    Für die Liebhaber von Kirchenmodellen dieses Jahr neu: der Wormser Dom. Große Geschichte wurde in Worms geschrieben, von einer Papstwahl bis zum Reichstag, auf dem sich Martin Luther verantworten musste. Der Konstrukteur hat sich alle Mühe gegeben, dass das Modell dem Anspruch des Doms als einem Hauptwerk der Romanik durch seine ansprechende Gestaltung gerecht wird.


    Best.-Nr. 706,
    Preis 14,90 .

  • Auch seine Münchener Modelle baut Schreiber wieder aus - mit dem Maximilianeum, dem Bayerischen Landtag.


    Quote

    Und das sagt der Verlag dazu:
    Namensgeber des Maximilianeums ist der bayerische König Maximilian II., der sich mit dem Bau ein Denkmal gesetzt hat. Ursprünglich als höhere Bildungsanstalt gedacht, ist es heute Sitz des bayerischen Landtags. Entsprechend seiner Bedeutung entstand ein repräsentatives Schreiber-Modell von 42 cm Länge.


    Best.-Nr. 700,
    Preis 14,90 .

  • Ein weiteres geschichtlich bedeutsames Modell ist das Lutherhaus zu Eisenach im eisenbahnerfreundlichen Maßstab von 1:87.


    Quote

    Und das sagt der verlag dazu:
    Das Lutherhaus in Eisenach mit seinen schönen Fachwerkfassaden beherbergt heute die Luther-Gedenkstätte. Entsprechend dem Vorbild ist ein ansprechendes Modell entstanden, das im Maßstab 1:87 auch auf eine Modellbahnanlage passt und günstig mit den Altstadt-Sets kombiniert werden kann. Liebevolle Details wie die vorgesetzte Tür und die leicht schräg stehende Fassade machen die Besonderheit des Modells aus.


    Best.-Nr. 702,
    Preis 4,90 .

  • Einen kleinen Einstieg in den Dioramenbau ermöglicht das Modell des Flugplatz im Maßstab 1:100.


    Quote

    Und das sagt der Verlag dazu:
    Den Einstieg in die Welt der Flugzeugmodelle erleichtert der Flugplatz, der in diesem Jahr in ganz neuer Ausführung erscheint. Neben Abfertigungsgebäude und Hangar kann außer den Flugzeugen ein Tankwagen und die Flughafenfeuerwehr gebaut werden.


    Best.-Nr. 708,
    Preis 9,90 .

  • Auch die Reihe der 1:9-Figuren wird - Gott sei Dank - fortgesetzt. Diesmal ist es ein Turnier-Ritter auf seinem Ross.


    Quote

    Und das sagt der Verlag dazu:
    Die Figuren-Familie bekommt Zuwachs: Neu ist der Turnier-Ritter, der mit Lanze und Schild auf seinem Pferd angeritten kommt. Er ist wahlweise in prächtigem Schwarz-Rot oder finsterem Schwarz baubar.


    Best.-Nr. 704,
    Preis 14,90

  • Hallo René,


    das sind ja alles sehr ansprechende Modelle, besonders auch der Dom zu Worms und das Pantheon.


    Meine Güte,
    was sollen wir denn noch alles bauen ? :(

  • Moin zusammen,


    danke, René fürs ausführliche Vorstellen.


    Was mich stutzig macht bei der Titanic ist, daß es keine richtigen Fotos zum Schiff bei Schreiber gibt.
    Kompletter Rumpf mit UWS also.
    Mehr Details...Grafik..Rumpfstruktur..?
    Bei der Länge schreit es nach Beleuchtung und Innendetails!


    Der Dom zu Worms. Toll, und in der Farbe ziemlich schön gemacht.


    Mal abwarten...



    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Leider kann ich nicht mit weiteren Bildern zur Titanic biete. Auch auf der Bilder-CD von Schreiber ist zum Thema Titanic nur das gezeigt zu finden.


    Kartonbau.de ... Mein Forum

  • Hi zusammen,


    die "Titanic" ist als 1:200-Modell schon beeindruckend, allerdings gibt es in diesem Maßstab ja schon einen Bogen von Fly/Gomix.
    Wo genau gibt es denn Verbesserungen/Änderungen zum Fly/Gomix-Bogen?


    Ich sehne mir ja noch die "Titanic" in 1:250 herbei (mit passender Detaillierung, Lasercut/Ätzsatz), um ein adäquates Modell dieses Luxus-Liners passend zu den meisten anderen meiner Modelle zu bauen. Man darf ja mal träumen... ;)


    Danke für die Info, René; ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon über Updates zur "Titanic".


    Grüße


    Lars

  • Mich würden Detailbilder von dem Titanic Modell interessieren um zu sehen wie gut die Details dargestellt werden. Jedoch konnte ich noch nix finden.

    LG Erik
    Titanic 1:100 von Schreiber im Bau.
    Lockheed L1649 1:50 von Schreiber im Bau

  • Ein wenig weiter oben ist ein recht gutes Foto zu sehen....

    Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!


    Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • Quote

    Original von Lars W.Ich sehne mir ja noch die "Titanic" in 1:250 herbei (mit passender Detaillierung, Lasercut/Ätzsatz), um ein adäquates Modell dieses Luxus-Liners passend zu den meisten anderen meiner Modelle zu bauen. Man darf ja mal träumen... ;)


    Kauf dir doch den Fly/Gomix Bogen und änder den Maßstab auf 1:250. Und dann kannst du Lasercut und Ätzteile von der Hachette Titanic nehmen. Diese sehen schon ganz gut aus. Ich denke damit könntest du dir deinen "Traum" erfüllen :cool:

    LG Erik
    Titanic 1:100 von Schreiber im Bau.
    Lockheed L1649 1:50 von Schreiber im Bau

  • Hallo,


    in einem anderen Thread Schreiber Titanic 1:200? habe ich mal drei Bilder von der Titanic gepostet.


    http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=24569



    Grüße
    Sandra

    Aktuelle Projekte:
    Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


    Fertige Projekte:
    Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
    Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
    Download-Modelle:
    Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3


    Unterbrochene Projekte:
    Hanseatic von HMV