Liebe Kartonbausuperbastler, zieht Euch warm an!

  • Ich hab jetzt nämlich eine Kartonbausuperschere damit bin ich ab sofort 5 x schneller als Ihr!!!
    Wenn Ihr gerade mal einen Spant ausschneidet, schaffe ich gleich deren fünf; auf einen Streich fünf Fenster ausschneiden kein Problemwährend Ihr noch mühsam Spanten o.dgl. schneidet, bin ich schon am Finishen yeah.


    Bitte nicht traurig sein Ully =)

  • Hallo,
    ich denke mal, es ist wichtig, dass die Schere HEUTE vorgestellt wird ;-)
    Eine Minute VOR Mitternacht wäre diese Ankündigung nicht halb so gut,
    wie 3 Minuten danach....


    MfG
    Markus Schweizer

  • Moin Ully,


    hier im Süden sind Btratkartoffel nicht so en vogue, daher nimmt meine Frau die immer zum Spaghetti schneiden längs und Spätzle schneiden quer!!!


    Herzliche Grüße


    Rolli

    Was kümmert es die See, welcher Teil gerade Welle ist.

  • Ganz falsch Liekedeeler,
    ich nehme diese Schere zum Schneiden von hart gekochten Eiern. Da werden die Scheiben immer so schön gleichmäßig. Kochzeit der Eier beachten :
    genau 4 min, aber nicht nach Gefühl wie bei Loriot.


    Mit freundlichen Grüßen


    modellschiff

  • Hallo,
    neulich habe ich ein paar Eier ca. 30 Minuten lang gekocht.
    Meint Ihr, die wären weich geworden? Keine Spur ;-)


    MfG
    Markus Schweizer

  • Liebe Freunde,


    ich wollte die Schere natürlich, um Wilfrieds, Liekedeelers oder Modellschiffs Ideen aufzunehmen, auch meiner besseren Hälfte für's Kulinarische ausleihen - allein, sie fand es zu ekelig! ?(
    Sowatt, nur weil ich mir damit auch die Finger- & Zehennägel abschneide!
    Dabei geht das so easy & schnell: einmal ansetzen, und schwupps - flitzen die putzigen Halbmöndchen mit einem Schnitt durch die Gegend, es macht nur einmal "klickklickklickklickklick" bzw. "klockklockklockklockklock" und fettich is'!!!


    Ob ich Euch verrate, wo dieses edle Teil mit fünf Edelstahlklingen (!) herstammt, weiß ich noch nicht - erstens hab ich's von meiner o.a. besseren Hälfte und zwotens will ich doch meinen immensen Bauvorteil, den ich jetzt habe, nicht sooo leichtfertig wieder aufgeben, oder ?? :D


    Wenn überhaupt, dann wird die Bezugsquelle dieses pfiffigen Problemlösers heute um Mitternacht veröffentlicht ;)



    =) Ully

    "Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
    Gorch Fock

  • Na ,


    da warte ich mal geduldig bis Mitternacht.


    Denn die muss ich unbedingt haben. Bei meinen motorischen Fähigkeiten hätte ich damit eine leicht erhöhte Chance, dass wenigstens ein Schnitt präzise ist...


    Für den Rest gibt's ja Tesa-Film.


    Munter,


    Jyrn.

  • Liebe Freunde,


    da ich es nun doch nicht über's Herz bringen kann, Euch so im Regen stehen zu lassen, hier die Bezugsquelle der Superschere:
    http://www.jop-shop.de/helferh…terschere-kraeuterfee.php


    Nun überlege ich noch, was ich nun wirklich mit dem Teil machen soll (es harrte seit über einem halben Jahr auf seinen Einsatz für diesen schönen Tag in unserem schönem Forum).
    Weiß jemand, was man mit vielen parallelen Papierstreifen kartonbautechnisch anfangen kann? Gusti!!?


    Ich wünsch' Euch allen frohe Ostern - Ully

  • Planken, Planken und weiterhin Planken für die Modelle der etwas größeren Abmessungen. Ich denke da an Gusti.
    Eine Vervollkommung dieser Schere wäre es, die Abstände der Klingen varieren zu können, so bis zu 0.5mm Distanz, dann brauchte ich vielleicht meine Relings nicht mehr mit dem Cutter auszuschneiden.


    Mit freundlichen Grüßen


    modellschiff