Ständer für ein Rundschiff

  • Hallo Freunde,
    als eines der nächsten Modelle beabsichtige ein russ. Rundschiff, ein sog. Popffka zu bauen. Die Modelle auf dem Markt sind mit Unterwasserschiff versehen und deshalb brauche ich einen Modellständer.
    Nun hatte ich einen Satz Schwimmdock übrig. Das passte ganz gut ich habe die Basis verbreitert auf 21,5cm und die Länge mit 32 cm vorgesehen. Aus den verschieden Teilen kann man sehr gut eine solche Große Plattform herstellen. Damit das ganz etwas gefällig aussieht habe ich die dieabgeschrägten Teile seitenverkehrt abgebaut. Da auf einigen Teilen die weißen Klebeflächen der Pallen zu sehen sind habe ich mit Reststücken diese Stellen überklebt.


    Die Seitenwände bsind spiegelbildlich nach oben verjüngt und entsprtechend gekürzt. Die Durchgänge habe ich dichtgesetzt.
    Hier sieht man die Grundplatte und das Deck.

  • Wie es mit den Pallen gehen soll, überlege ich noch.Jedenfalls braucht die Livivadia z. B. 3 Ablauflängsläufe. Diese Abläufe müssen höher als beim HMV Bogen sein, weil der Rahmen für das Ruder noch unter dem
    Kiel liegt.
    Aud die Klappbrücken des HMVModells werde ich verzichten, weil ja ein Schiff im Mittelpunkt stehen soll und nicht das Schwimmdock.


    Auf diesem Bild sieht man den Rohbau des Ständers.