[FERTIG] MLR Typ KRAKE / 1:200 / MDK

  • Hallo und moin moin :D


    hier wieder etwas vom Baufortschritt:


    Der Brückenaufbau ist soweit vorbereitet und wird zusammengesetzt.


    Dabei gabs natürlich wieder ein kleines Problemchen...
    Auf dem 2. Bild kann man recht schön die Höhenunterschiede zwischen Innen- und Aussenteil der Schanzing erkennen. Der bzw. die äusseren Streifen sind immer ca. 0,5-1,0 mm höher als der Gegenpart. Muß das so sein ?(?(
    Hätte ich die Dinger an der Oberkante bündig verkleben sollen ?
    Wollte schon die Schere in die Hand nehmen und zurechtstutzen, aber dann fiel mir auf, daß dann z.B. die Öffnungen für die Niedergänge unterhalb des Decks kämen...???


    Gruß
    Peter

  • Moin,moin, Peter,


    also schön was bis jetzt gewachsen ist, aber denk dran :


    Immer Sarchte, in der Ruhe liegt die Kraft, :D


    Gruß Norbert

    Gruß Norbert


    DUOSAN & KITTIFIX kleben alles


    [SIZE=10]Norberts Ostseewerft an der Elde :
    I.] Konstktionsbüro :
    - VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
    II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

  • moin Mainpirat,


    mit Abschneiden des Überstands obenrum wirds nix mehr werden, da dann z.B. die aufgedruckten Rettungsringe "halbiert werden. Deshalb kann das so auch nicht vorgesehen sein.
    Werd mich mal ans Farbemischen machen, ist die eleganteste Lösung.
    Jetzt nur noch den Farbton treffen...


    Gruß
    Peter

  • Moin,


    ich hab eine Frage an Norbert, den Minensucher :D :


    Es geht um die Kutter:
    Ich vermute mal, dass die Kutter der Habichte und Kraken damals Holzboote waren ?
    (Ich kenne die K-10 von der GST bzw aus der Ausbildung auf der Büchner, waren Holz- u. Plaste)
    Wie sahen die innen aus, also Duchten, Dollbord usw, grau ausgemalt oder holzfarben ? War der Boden mit Grätings bedeckt ?


    Will nämlich einen der Kutter offen darstellen...


    Gruß
    Peter


  • Moin,moin, Peter,


    Ja, die Kutter waren aus Holz,
    Anstrich. grübel-grübel, außen grau, innen - oben grau, unten grau oder rotbraun, es lagen auch Grätings in gleicher Farbe drin,


    Gruß Norbert

    Gruß Norbert


    DUOSAN & KITTIFIX kleben alles


    [SIZE=10]Norberts Ostseewerft an der Elde :
    I.] Konstktionsbüro :
    - VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
    II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

  • Gugg mal beim Blick übers Achterdeck, oder auf den angehängten Ausschnitt : Kutter offen auf MLR Krake.


    Gruß

    Images

    Gruß Norbert


    DUOSAN & KITTIFIX kleben alles


    [SIZE=10]Norberts Ostseewerft an der Elde :
    I.] Konstktionsbüro :
    - VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
    II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

  • ...hab das Foto schon bei Jochen gesehen.
    Ich würde sagen, die Duchten sind grau. Ich werd´s so machen. Den Boden hab ich schon in einem Braunton angemalt, jetzt muß ich nur noch die Duchten zurechtbasteln. Inwieweit das Interieur noch dazukommt, weiß ich noch nicht...

  • ... und hier wieder ein paar Bilder vom Baufortschritt:


    Der Brückenaufbau ist bis auf diverse "Kleinteile" komplett und mit dem Rumpf verklebt.
    Ich habe die Blitzer an der achteren Schanzing grau überpinselt, sieht so doch ganz annehmbar aus.


    Der Vorbau vor der Brücke ist ebenfalls fertig und verklebt. Dort kommt später eins der Fla-Geschütze hin.
    Die umlaufende Schanzing hab ich beim Einpassen wohl um je einen halben Millimeter auf jeder Seite zuviel gestutzt.. :gaga:
    Mal sehen, vielleicht fummle ich noch etwas Karton dazwischen...


    Gruß
    Peter

  • Moin Peter,
    Du kommst ja auch richtig gut voran. Ich habe momentan weniger Zeit für den Modellbau, so dass meine Krake etwas ruhen muss. Was ich übrigens schade am MDK-Modell finde, ist die Einfachheit der Bordwände. Das Original hatte keine glatten Wände, sondern einen Knick im vorderen oberen Bereich. Aber nun gut. Dafür ist die sonstige Zeichnung ganz ok. Das Modell gibt mehr her, als der Bogen vermuten lässt, wenn man den Bogen z.B. mit eiinem HMV-Bogen vergleicht. Preislich bestehen da ja auch ziemliche Unterschiede.
    Gruß
    Jochen

  • Quote

    Original von Jochen Haut
    Moin Peter,
    Du kommst ja auch richtig gut voran....


    ...na, manchmal bin ich etwas zu schnellllllll bzw. zu voreilig !


    Beim Aufsetzen des Schornsteins mit der Hinterkante nicht aufgepasst und zapperlot, sitzt das Dingens nicht exakt in Mittschiffslinie.
    Ohne weitere Anbauten auf dem Deck und selbst schräg von der Seite fällt es nicht weiter auf.
    Soweit nicht allzuschlimm, ha... denkste !
    Nun kommt genau hinter den Schornstein das Teil Z, vermutlich die Kiste für die Bereitschaftsmuni der Flaks.
    Und die sitzt nu´mal genau mittig... 8o


    Vielleicht stell ich das Deck später mit ´ner Menge kleiner Leutchen voll, dann sieht man´s nicht mehr.
    Achja, apropos Leutchen, wo krieg ich Volksmarinisten in 1:200 her ?( :D


    Gruß
    Peter

  • Peter,


    Mal den MDK anfunken, auf einen der Bögen gab es Matrosen dazu, weiß jetzt aber nicht welcher, naja Du müßtest dann ja sowieso um die Matrosen im Maßstab 1:200 nach fragen.
    Soweit wie Du jetzt bist, kann ja der Stapellauf stattfinden, danach müßte es dann an den Ausrüstungskai.



    Jochen,
    dafür hast Du ja auch die farbliche, dunklere Farbgebung dieser Abschnitte, ebenso an den Nocken und Signaldeck,

    Norbert

    Gruß Norbert


    DUOSAN & KITTIFIX kleben alles


    [SIZE=10]Norberts Ostseewerft an der Elde :
    I.] Konstktionsbüro :
    - VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
    II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

    Edited 2 times, last by Minensucher ().

  • Hallo Norbert,


    werd ich machen, MDK mal anklingeln mein ich...


    Gab es eigentlich Anfang der 70er schon diese scheußlichen orangenen Kampfanzüge bei der VM? Oder kamen die erst später auf?
    Ich kann mich erinnern, mal so ein Ding angehabt zu haben, muß ja irgendwie im ZV-Lager gewesen sein.


    Gruß
    Peter

  • :D :D :D


    ja die gab es schon, wurde aber meistens nur bei Gefechtsalarm angelegt, oder wenn es stark gestümmt hat und eventuell einer über Bord gespühlt werden konnte, zwecks wiederfinden, sonst meistens nicht angezogen, jedenfals auf unseren Dampfer,

    Gruß Norbert


    DUOSAN & KITTIFIX kleben alles


    [SIZE=10]Norberts Ostseewerft an der Elde :
    I.] Konstktionsbüro :
    - VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
    II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

    Edited 2 times, last by Minensucher ().

  • N´abend zusammen,


    weitere Ausrüstungsteile sind geliefert worden :D als da wären:


    die Flöße, welche ich mich doch entschlossen habe, mit zu verbauen. Dabei auch die rechteckige in eine achteckige Form geändert und gleichzeitig den Innenteil "tiefgezogen"


    und


    die Räumwinde. Diese ist ebenfalls schon "aufgewickelt"


    Ich will jetzt erstmal alle fehlenden Kleinteile soweit vorfabrizieren, daß dann später nur noch verbaut werden muß.


    Gruß
    Peter

  • Moin allerseits,


    bei mir ist momentan die Munitionsfabrikation in vollem Gange, sprich die WaBo´s sind im Entstehen.


    Jetzt hab ich 8 Stück dieser Dinger vor mir liegen und ... öhöm, wo kommen die hin ???????
    Wegen der aufgedruckten Laschings ist meine Vermutung, achtern vor die Klappen im Schanzkleid? Das wären dann 6 WaBo´s. Die restlichen als Reserve?


    Vielleicht können Norbert oder Jochen weiterhelfen?


    P.S.: Da dies nur das Zweitmodell des Bogens ist, hab ich leider den Bauplan nicht zur Hand, so es denn einen gibt.


    Gruß
    Peter

  • Hallo Peter,


    jetzt muß ich mich doch auch bei Dir mal bemerkbar machen. Mir gefällt, wie Du baust und vor allem auch die fachlichen Erklärungen zu den Baufortschritten. So haben auch maritime Laien etwas davon. =D> =D> =D> und weiter viel Spaß und Erfolg.


    Liebe Grüße


    Günter

    Auf der Werft: Fregatten F213 Scharnhorst und F216 Scheer


    Meine letzten Modelle:

    Z 51 der KM; Sven Johannsen, U-Boot W. Bauer; Fregatte Lübeck; Landungsunterstützungsboot Natter; Nordstjernen;
    HANSEATIC; U 2540; Vorpostenboot V 1102; BuPo Bayreuth; S.M.S. Frankfurt; Munitionstransporter Westerwald; FD Nürnberg; Fregatte Baden-Württemberg, Minensuchboote Paderborn und Passau

  • Moin Günter,


    danke Dir für die Wünsche.
    Der KRAKE ist ja nun (durch Zufall) mein erstes Schiff, im Prinzip das erste "richtig große" Modell. Gut zum Austesten, was geht.
    Mit den MDK Modellen kann man ja auch einiges anstellen in Richtung Verfeinerung bzw Supern auf Neudeutsch :D , bin selber überrascht, auf was für Ideen man bei solch einem einfach gestrickten Schiffchen kommt...


    Die Reling, die Du in Jochens Baubericht ansprichst, hab ich mir auch schon überlegt. Bin mir aber nicht klar, auf welche Weise das zu bewerkstelligen wäre.


    Gruß
    Peter

  • Hallo und guten Abend, liebe Mitkartonierer,


    zum Tagesausklang die neuesten Bilder von meiner KRAKEnbaustelle:


    Das WaBo-Deck...komplettiert mit WaBo-Werfern und Wasserbombenlager/-halterung.
    Ich finde, die selbstgestrickten WaBo´s in der Halterung hab ich richtig gut hinbekommen :rotwerd: ok ok, die weissen Kanten hätt´ ich färben können ;(


    Die originalen Wasserbomben habe ich auf dem Arbeitsdeck am Schanzkleid Bb u. Stb platziert. Dort befinden sich je 3 Klappen, durch die dann im Einsatz die WaBo´s zur Seite abgeworfen werden. Leider sind diese Klappen innen nicht gezeichnet...ich Dussel, hätt´ ich ja noch aufzeichnen können :oops:

  • ...damit sind dann noch folgende Anbauten bzw. Teile offen:


    - Räumgeschirr inkl. Otterkräne, Räumdrachen
    - Ankerwinde, da weiß ich noch nicht, ob und wenn, wie evtl. die Kette darzustellen ist + Anker natürlich
    - der Gittermast inkl. Krähennest
    - die Rettungsinseln
    - Kutter inkl. Davits (wird noch dran rumverändert...)
    - das Arbeitsgerät für die "Bummsköppe", also 85mm Mehrzeckgeschütz und die 25er Flak
    - ?(


    - ein paar Leutchen (da ist was unterwegs von MDK... :yahoo: )


    Das sollte eigentlich alles sein...........


    Gruß
    Peter

  • Guten Abend,


    ein kleiner Fortschritt beim Kraken, die Davits sind endlich an Bord.
    Die im Bogen vorgesehenen Klebelaschen habe ich weggelassen und die Teile stumpf verklebt.
    Der Steuerbord-Kutter ist an seinem Platz während der backbordsche noch im Wasser schwimmt.


    Die ausgeschwungenen Davits sind am Computer aus den eingescannten Originalen entstanden. Ursprünglich wollte ich die Originale direkt nutzen und umstricken, da wäre aber zu wenig Material am Gelenk stehengeblieben.


    Gruß
    Peter

  • Moin Peter,
    sieht gut aus, Dein Meeresmonster! Aber sag mal, hat Deine zukünftige Besatzung zu tief in die Flasche geschaut? Oder warum sind die alle so schief?
    Gruß
    Jochen

  • Moin,moin, Peter,


    Nornalerweise sind die oben zu, müßtest aber eigendlich die Oberteile auch haben.


    Gruß Norbert

    Gruß Norbert


    DUOSAN & KITTIFIX kleben alles


    [SIZE=10]Norberts Ostseewerft an der Elde :
    I.] Konstktionsbüro :
    - VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
    II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

  • Moin Peter,
    Du hast sie nicht versemmelt! Also Kopf von der Mauer - gibt nur rasende Kopfschmerzen (muss Deine Besatzung sowieso haben - nach dem extremen Alkoholgenuss :D:D:D ). Ich habe sie auch aus der grauen Reservefläche geschnitten!
    Grüße aus dem Norden
    Jochen

  • Hallo Jochen,


    so, die Wand ist weg vom Kopf ;)


    Hab auch nicht weiter nach den Dingern gesucht. Die verbleibenden Schnipsel sind ja mittlerweile recht übersichtlich geworden...


    Im Moment sind die 25er Kanonen in Arbeit.


    Gruß
    Peter

  • Moin,moin, Peter,


    PN ist hinfällig, da Deine Mailadresse nicht angezeigt wird.


    Bild vom Achterdeck kommt hier, ist aber auch nicht viel zuerkennen.


    Gruß Norbert

    Images

    Gruß Norbert


    DUOSAN & KITTIFIX kleben alles


    [SIZE=10]Norberts Ostseewerft an der Elde :
    I.] Konstktionsbüro :
    - VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
    II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

    Edited once, last by Minensucher ().

  • Moin Norbert,


    danke Dir.
    Wie genau heissen die Dinger?
    Räumdrachen und...Scherbretter???


    Gruß
    Peter


    P.S.: EMailadresse sollte jetzt auch wieder sichtbar sein


  • Peter


    da liegst Du schon fast richtig :
    Räumotter,
    Scherdrachen, Teifenscherdrachen,


    Gruß Norbert

    Gruß Norbert


    DUOSAN & KITTIFIX kleben alles


    [SIZE=10]Norberts Ostseewerft an der Elde :
    I.] Konstktionsbüro :
    - VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
    II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"