Containerschiff Nordland

  • Hallo Klebefinger,


    da hab ich noch ein "Schätzchen" aus vergangenen Tagen aus dem Keller geholt.
    Durch Zufall bin ich 1993 an diesen Modellbaubogen gekommen und habe die Nordland direkt nach dem Stapellauf mit selbstgestalteten Containern versehen...


    Die relativ einfache Aufmachung hatte ich damals etwas "verbessert".

  • Hallo Max,


    dieses Modell ist mir gar nicht bekannt - welcher Verlag hat es seinerzeit aufgelegt? Das wäre eine schöne Ergänzung zur CONTI BELGICA ...


    Gruß
    Wolfgang

  • Es handelt sich bei der "Nordland" um ein Werbemodell der Papierfabrik UPM Nordland, 26892 Dörpen. Das Modell ist nie im Handel erschienen!


    Ich selbst habe es mal bei Ebay ersteigert.


    Herzliche Grüße


    Rolf

  • Na Wilfried, hatte doch gleich gedacht, daß ich die Handschrift irgendwie kenne ... :D


    Hallo Rolf,
    vielen Dank für die Information, da hilft dann wohl nur Augen aufhalten und auf eine Occasion warten!


    Gruß
    Wolfgang

  • Moin zusammen,
    ich habe davon schon gelesen! Aber dass es real existiert - ein krasser Gegensatz zum real existierenden Sozialismus :D:D:D !!!
    Vielleicht kann Piet sich ja mal dazu durchringen, Tintenstrahlkopien (wie auch von der Peter Pan!!!) in den Handel zu bringen! Ich bin jedenfalls dabei!
    Gruß
    Jochen

  • Hallo Klebefreunde,
    die Nordland wurde sogar mal in der ModellWerft beschreiben. Aber ich weiß nicht mehr in welcher Ausgabe.


    Das Modell ist ein 1:200 Modell. Dehalb zögerte ich zuerst es zu bauen, aber da solche Gelegenheiten nicht wiederkommen, habe ich es mir kommen lassen undes steht in meinem Modellkeller.




    Mit freundlichen Grüßen


    modellschiff

  • Hallo leute!


    Mit diesem Modell habe ich leider nichts zu tun!
    Irgendwo habe ich zwar einen Originalbogen vergraben, d.h. ich könnte MIR einen verkleinerten Ausdruck erstellen. Weitergeben ist nicht drin, außer man einigt sich vielleicht mit der Firma Nordland-Zement.


    Einen Schönen Abend


    wünscht


    Piet

  • Hallo, Modellbaufreunde!


    Diesen Bogen des Papiertransport- und Containerschiffes MS "Nordland" bekam man nur direkt von der Nordland Papier GmbH in Dörpen (nicht zu verwechseln mit Nordland-Zement), die Konstruktion und der gewählte Maßstab 1:200 deuten sehr auf J.F. Schreiber in Esslingen hin (Liniencode, einfachere Gestaltung als bei den gleichzeitig entstandenen Wilhelmshavener Modellen).
    Vielleicht hat man bei Nordland-Papier noch einige Restexemplare im Keller? Ich hatte vor etlichen Jahren Glück und erhielt nach einem Telefonat mit einer freundlichen und hilfsbereiten Sekretärin im Vertrieb auch einen Bogensatz der niederländischen Ausgabe - allerdings ohne Bauanleitung.


    Kleben Sie wohl!
    Kartonkapitän

    Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
    das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

    Edited once, last by Kartonkapitän ().

  • Hallo Nordland-Freunde


    Einen Baubericht zur MS NORDLAND hat im Mitteilungsblatt der I.G. KARTON MODELL Nr. 5 (März - Mai 1990) geschrieben.
    Das Heft ist in meinem Archiv noch vorhanden.


    Ich habe mir seinerzeit dann im Rahmen eines Kartonmodellbau-Projekts mit Grundschülern auch zwei Exemplare bei der Firma Papierfabrik Nordland "besorgt", von denen ich noch eines auf Halde habe.


    Die Aufmachung, einschließlich der Bauanleitung, ist eindeutig im Stil der SCHREIBER-Modelle.


    Freundliche Grüße


    Helmut

  • Ich würde auch zu gerne wissen wer dieses Modell gezeichnet hat - gibt inzwischen neue Erkenntnisse ? Nach vier Jahren bin ich heute mit meiner 1:250 Version fertig geworde.


    Ich gedenke unseres Modellbaukollegen PETER MÜNSTER, der mir den Bogen geschenkt hat, inzwischen aber leider verstorben ist.

  • Nein, lieber Wilfried, noch nicht.
    Der Bogen ist anscheinend in der AGK-Datenbank bislang noch nicht erfaßt worden. (Zumindest hatte meine Suche dort kein Ergebnis.)
    Bleibt anzumerken, daß diese Datenbank, ebenso wie KafKa, nur von der aktiven Mitarbeit von uns allen leben kann.
    Also, Leute, haut in die Tasten :]


    Kleben Sie wohl!
    Kartonkapitän

    Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
    das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

  • Hallo Freunde,
    da bin ich mal in meinen Modellkeller gestifelt und habe etwas genauer geguckt. soweit ich mich erinnere war das Schiff ein Papier (bzw. Holz für die Papierverarbeitung)transporter und zuerstmal kein reines Containerschiff.
    Ich habe es im Jahre 1989 gebaut.
    Ein Bericht über die Nordland erschien wohl 1990 in der ModellWerft, so dass das Modell zwei in der Fachliteratur vorkommt.
    Ich habe mir das Modell gerade eben noch mal angeschaut, Mann, was hätte ich da aus bei 1:200 alles machen können. Ein paar Bilder stelle ich in die Galerie.


    Mit freundlichen Grüßen


    modellschiff

  • Hallo Günter,
    neulich habe ich bei Aufräumen meinen Zweitbogen der Nordland gefunden.
    (Ich hatte damals 2 Bögen von der Nordland Papier GmbH bekommen.)


    Ich habe aufgrund der erneuten Anfragen mit Hr. Gauger vom Aue-Verlage (Schreiber-Bogen) telefoniert.
    Nach seiner Aussage haben sie kein Schiff für die Nordland Papier GmbH entwickelt oder gedruckt.


    Weihnachtliche Grüße


    Max Kraft