1:200 GELI-Special

  • Nachdem ich vorhabe, in unregelmäßiger Reihenfolge einige weitere GELI-Original-Verkleinerungen zu verwirklichen, mach ich mal einen neuen Baubericht auf.


    Aufbauend ist hier der Thread von Old Rutz erwähnt, in dem es auch schon ein paar Bauberichte gibt: 1:200er Telegramm


    Ich möchte mich auf GELI-Original-Miniaturen beschränken. Ich lade aber alle gern ein, mit mir diesen Thread zu gestalten, es gibt immerhin 63 Modelle :D (tut mir leid, aber auf mehr komme ich nicht, es sei denn man rechnet die Nr.70 dazu, dann ists einer mehr)


    Begonnen hab ich mit dem Bogen Nr.16, der Yakowlev Yak-11, der Baubericht ist im erwähnten Thread. Hier nochmal zwei Fotos.



    Edit: Es gibt jetzt auch eine Galerie: GELI-Specials in 1:200



    Anbei die Liste, wer was baut bzw. gebaut hat (letzte Aktualisierung: 21.03.2010):


  • Um nochmal zu verdeutlichen, auf was wir uns hier einlassen, nochmals 2 Bilder mit meinen hochtechnisierten Greiforganen (Wurstfingern) drauf :D


    @Jörg


    Es ist egal, ob WHV oder GELI-Original, irgendwie macht es süchtig....
    .... ich möchte allerdings keinen Halinski verkleinern :D :D


    .

  • Ich hab mich auch schon ein bisschen vorbereitet und mir das nächste Modell ausgedruckt, und zwar die


    Nr.19 DeHavilland Vampire.


    Dazu hab ich den Bogen verkleinert, mit österreichischen Hoheitszeichen versehen, das Grau entfernt und dann auf Silberpapier ausgedruckt. Leider ist der Druck alles andere als wischfest, ich werde ihn noch mit Fixativ behandeln. Wenn das doch nicht funktioniert, bleibt noch die übliche Weise auf weissem Papier....


    Ich habe den Screenshot ohne Markierungen eingestellt, ich glaube nicht dass man daraus noch ein brauchbares Modell erstellen kann.

  • I sogs jo, dera Robert iss oa Kantn :D


    Eine ausgezeichnete Idee, dieses 200er GELI Spezial! Ich bin gespannt, wann unsere WHV-Groupies auch so was starten, es würde super dazu passen! V.A. wenn ich da an die älteren und etwas einfacheren Modelle denke...


    Old Rutz

    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • Genau das sind auch meine Gedanken, die einfacheren Modelle.....


    Ich würde mich z.B. nicht über die Saab 105Ö drübertraun, die ist auch in 1:33 nicht ganz unkompliziert....


    Aber die Bonanza, die Cessna, Spitfire, Me109, die alten russischen Düsenjäger....da ist einiges Potential :yahoo:

  • Robert, eine geniale Idee :yahoo:


    Quote

    Original von Peter P.
    super robert!
    da bringst mich wieder auf ideen.... :D


    Mich auch, es druckt schon. :D


    René

    Ein leerer Kopf nickt leichter.

  • Hallo Robert,


    obwohl ich auch die 105 Karo As ausgedruckt habe, aber ein Blick auf die Triebwerksverkleidungen hat mich dann aber doch abgehalten.


    Die Frontscheibe der Safir wird noch eine Herausforderung. :rolleyes:


    LG
    René

    Ein leerer Kopf nickt leichter.

  • ihr werdes so lange die dinger baun bis ich auch damit anfange. es kitzelt schon so komisch in den fingern.


    @jörg: wir GELIaner haben zwar alle einen "klescha", sind aber mächtig stolz drauf :) hat nicht jeder.


    so und jetz schaun wir mal was es so alles gibt - und machbar wäre.....


    waltair

    Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!


    Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....


  • So wie ich schon sagte, die 105er ist net ganz leicht...


    aber ich denk nach der Vampire an die Super Sabre, die schaut sicher geil aus...und is net so kompliziert.

  • OK, es habts es net anders wollen, es ist geschehen - i dank euch recht narrisch !


    Gleich nach der Horten bau ich die Lightning (Nr.30) für dieses Special :D :D


    g´freu mi schon drauf !!


    lg,
    woppy

    In principio erat glutinis
    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang
    Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

  • No eh kloa, da Kärntner muas wieda aufn Putz haun. :D


    Mit der Verglasung hast Du Dir ja etwas vorgenommen. Ich würde die Fenster bei diesem Modell nicht ausschneiden. :gaga:


    Servus
    René

    Ein leerer Kopf nickt leichter.

  • Quote

    Original von René Pinos
    No eh kloa, da Kärntner muas wieda aufn Putz haun. :D


    wenn schon beklopft, dann ordentlich :)


    die fenster werd ich nicht ausschneiden. das is völlig unmöglich. ausserdem hab ich gerade gemerkt WIE klein das alles ist :zweifel:


    waltair

    Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!


    Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • Super Thread!


    Ich stell mir grad eine Vitrine voll mit den ganzen putzeligen 1/200ern Gelis vor!
    Schade, daß mir mein Zeitmangel vermutlich eine Beteiligung an diesem Thread schwer macht. Die Hoffnung stirbt zuletzt (ich könnte ja die V1 bauen :D)...


    Robert, kannst Du Deinen Kleinen nächste Woche mit aufs Treffen nehmen? Wär super!


    Und wer baut jetzt die Wellington und die He-111? :P


    Liebe Grüße,
    Walter

  • Hallo, Leute,


    der Rutz hätte die DC-9 und Boeing 737 schon original in Soizbuag hängen. Wenn ich mir die in klein organisieren könnte ;-)


    Ein Tip an die Gelianer: Die Teile sind so eng auf den Bögen angeordnet, daß es wohl zweckmäßig ist, die Bögen zumindest 2x auszudrucken. Um die Details gut darzustellen, sind teilweise 300 dpi zu wenig, da wäre 600 zu empfehlen. Zumindest habe ich so bei meinem Ostarrichi-Draken die besten Erfahrungen gemacht ( nochmals herzlichen Dank, Mischa!).


    Old Rutz

    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • verdammt mein drucker kann nur maximal 20% vom original!
    steht extra im druckermenü...versteh ich eigentlich nicht.... :(
    hat zufällig wer die HE 111 passend verkleinert zuhause herumliegen,und
    kann sie mir mailen?
    ich möcht doch auch mitmachen!!!!!
    (das original hab ich natürlich ;) )

  • Peter: ich hab die dateien einfach in corel importiert und dort verkleinert. alles auf 16,5% skalieren (ich hoff nur dass das stimmt).


    waltair

    Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!


    Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • Quote

    Original von Peter P.
    verdammt mein drucker kann nur maximal 20% vom original!
    steht extra im druckermenü...versteh ich eigentlich nicht.... :(


    Du kannst in fast jedem Grafikprogramm die Auflösung verändern. Hast Du z.B. Irfanview und mit 200 dpi gescannt, setzt Du die Auflösung auf 1200 dpi und Du bist ohne Verkleinern auf 1:200 ;-)


    Bzw. im Irfanview die Dateien auf 50% der Größe bringen und dann 600 dpi, das ist eine Auflösung die dem Drucker gut paßt.


    Old Rutz

    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • Hallo,


    eigentlich 16,6 periodisch, da Herr Wittrich den Maßstab mit 1:33 1/3 gewählt hat.


    Das 1.Rumpfteil meiner Hummel ist fertig. Das Fenster ist von eine Zigarettenpackung und die Sitze da hinein zu bekommen war schon ein Gefummel.


    @Rutz, ich hab die "Bögen" äh Briefmarken 4x ausgedruckt, denn da schneidet man schnell in ein benachbartes Teil.


    Servus
    René


  • Servus Walter,


    Also der Reihe nach....


    Auch die V1 ist ein Geli-Original und gehört gebaut :D


    Hab ich schon vor, ihn mitzunehmen und ein paar andere auch...


    Die He hätt ich schon gescannt, die Wellington ist auf dem Weg zu mir....
    Aber der Reihe nach kommen bei mir die Vampire, die Super Sabre und die Dassault Falcon, auf die freu ich mich besonders ( na, naaaa, die Sitze bau ich nicht :D )


    Peter, du hast PN


    Grüße
    Robert


  • oder besser 1/6 das triffts genau 8)
    Sag mal hast du keine Arbeit :D


    und was das Ausschneiden betrifft, bei der Jak bin ich mit einem Ausdruck ausgekommen, das waren nicht so viele Teile. Bei der Vampire hab ich zumindest alles doppppppelt ausgedruckt.


    P.S.: Bei dem Thread gehts dahin.....boah!!! @)

    Allesbastler

    Edited once, last by Robson ().

  • danke walter die HE-111 ist angekommen,und wird baldigst angeschnitten!




    ist klar rutz,es ging mir auch nicht um die auflösung,wie man das macht weiß ich schon als jahrelang photoshop geschädigter.... ;)
    ich wollts mir einfacher machen,und nur den drucker bemühen.aber dein tip ist natürlich auch ein guter!
    es ging darum wenn ich versuche im druckermenü die originalseite auf 16,5% skaliert auszudrucken,kann das mein drucker nicht.er kann maximal von 20%-400%.warum das so ist weiss ich net... :rolleyes:

  • Soderle - skaliert und ausgedruckt wär schon mal..


    Also eins muß ich schon sagen : einen festen Hieb hamma schon.. :D


    auf welcher Grammatur hast du eigentlich gebaut Robson ? ich versuchs mal mit 120g..

  • Hallo Micro-GELI-Freaks,


    also ich hab alles auf 80g gedruckt. Dan kann man das Papier sehr gut formen. Ich habe einen Klebermix eingesetzt. UHU FF / Kittifix / CA-Kleber und das ist bis jetzt daraus geworden.


    Jetzt fehlen bis auf die Antennen und "Kleinteile", der Propeller und o'graus die Frontscheibe.


    Servus
    René

  • Quote

    Original von Robson
    Ich will sofort nach Hause zu meinem Bastelplatz X(X(


    Will auch bastln....


    Was hab ich doch für ein Glück am Arbeitsplatz basteln zu dürfen.. :D

    In principio erat glutinis
    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang
    Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

    Edited once, last by Wolfgang Pesek ().

  • grüss euch!


    nur ganz kurz: die "kabine" hab ich fertig. ich bau mit 90g plotterpapier. is normalerweise überhaupt nicht zu gebrauchen, aber für diesen massstab perfekt.


    waltair

    Images

    Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!


    Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • Hallo,


    das ging jetzt doch noch ein bisschen schneller als erwartet. Ich wollte den Flieger nicht mit Fahrwerk bauen und deshalb muss er in sein Element. Ich hab den Piloten einmal bei Woppy vorbeigeschickt. Ja, er arbeitet noch. :D


    Der Propellerkreis ist noch verbesserungsfähig.


    Es hat Spass gemacht in Euer Runde.


    Servus
    René

  • Bislang hab ich gedacht, es wäre die Grippe, die grassiert. Aber wenn ich mir das hier anschau, ist es eher der Virus Cartonicus Zwohundertensis. Der erste Virus, welcher über das Netz verbreitet wurd und trotzdem Menschen ansteckt?


    Hads ess deppert oda woss?!?!? I gfrei mi ;-)


    Old Rutz

    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • Quote

    Original von René Pinos
    Hallo,


    ...Ich hab den Piloten einmal bei Woppy vorbeigeschickt. Ja, er arbeitet noch. :D


    Verdammt - erwischt ! Aber arbeiten tu ich nicht - ich klebe noch :]
    Aber für deine Augen kriegst ein 1+ ! Hiermit entziehe ich dir off. den Titel "Nudelaug" :D:D


    :prost: aus dem Zentrum am Küniglberg,
    woppy

    In principio erat glutinis
    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang
    Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

    Edited once, last by Wolfgang Pesek ().