This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Hans-Jürgen" is male
  • "Hans-Jürgen" started this thread

Posts: 2,509

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

1

Wednesday, August 6th 2014, 11:51am

Tapeziertes Wasser

Hallo,

um wieder Übung zu bekommen, habe ich mir vorgenommen, zwischendurch etwas leichteres zu bauen, nämlich die Havfenanlage von Scaldis.

Jedoch gefällt mir die "gedruckte" Wasserfläche nicht. Da fiel mir ein, dass ich vor etwa 3 Jahren im Eisenbahn Magazin einen Bericht über tapaziertes Wasser gelesen hatte. Danach habe ich die Grundfläche meiner Hafenanlage gestaltet, die später in eine Vitrine umgestaltet werden soll.

Auf die Grundplatte habe ich Reste einer Rauhfasertapete aufgeklebt. Nach dem Austrocknen habe ich die Tapete mit einer Farbmischung aus blau, grün und hellbraun eingefärbt. Anschließend habe ich die "Wasserfläche" nicht wie vorgeschlagen mit klarem hochglänzenden Bootslack, sondern zweimal mit seidenglänzender Kunststoff-Holzversiegelung gestrichen. Vor Jahren hatte ich bei einer Verlosung mehrere kleine Dosen gewonnen und noch nicht aufgebraucht. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden.

Die Gischt kann ich dann nach Fertigstellung der Schiffsmodelle noch gestalten.

Viele Grüße

Hans-Jürgen

Die Bilder 1 - 3 zeigen die Grundplatte vor und die Bilder 4 und 5 diese nach dem Anstrich mit der Kunststoff-Holzversiegelung.
Hans-Jürgen has attached the following images:
  • Wasserfläche 01_kartonbau.jpg
  • Wasserfläche 02_kartonbau.jpg
  • Wasserfläche 03_kartonbau.jpg
  • Wasserfläche 04_kartonbau.jpg
  • Wasserfläche 05_kartonbau.jpg
Viele Grüße

Hans-Jürgen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

2

Wednesday, August 6th 2014, 12:54pm

Moin Hans-Jürgen,

das ist eine interessante Lösung. Zwei Anmerkungen hätte ich aber noch:
1. Wäre es nicht sinnvoller gewesen, die Plätze für die Schiffe vorher auszusparen? Bei derart ausgeprägten Wellenbergen könnte es etwas auffallen, wenn man ein Wasserlinienmodell obendrauf setzt.
2. Das Wasser wäre mir zu blau. Die Ostsee z.B. hat ein dunkles Flaschengrün, an der Nordseeküste kommt ab und an ein Schlag Braun dazu und hier in Hamburg überwiegt der Braunton. Vielleicht lässt sich da ja noch etwas machen... ;)
Beste Grüße aus dem halbhohen Norden
Fiete

  • "Hans-Jürgen" is male
  • "Hans-Jürgen" started this thread

Posts: 2,509

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

3

Wednesday, August 6th 2014, 3:12pm

Hallo Fiete,

da die Schiffe noch nicht gebaut sind konnte ich deren Plätze noch nicht aussparen. Das lässt sich vielleicht bei einem anderen Projekt verwirklichen. Schließlich soll auch noch eine Wandvitrine von 100 cm x 100 cm x 19 cm entstehen. Die entsprechenden Aluwinkel habe ich schon, sie müssen nur noch genau auf Länge und Gehrung geschnitten werden.

Zur Farbe des Wassers: Da ich doch ziemlich weit von Küsten entfernt wohne, andererseits aber doch schon auf etlichen Wassern unterwegs war, was allerdings auch schon wieder etliche Zeit her ist, habe ich die Farben des Wassers nicht so gut in Erinnerung. Aber auch hier werde ich bei einem nächsten Projekt nochmals darüber nachdenken.

Jedenfalls vielen Dank für deine Anmerkungen und viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße

Hans-Jürgen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

  • "Hans-Jürgen" is male
  • "Hans-Jürgen" started this thread

Posts: 2,509

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

4

Monday, September 8th 2014, 10:52am

Hallo Fiete,

bei unserem Kurzurlaub in Friesland und Ostfriesland waren wir u. a. auch auf Norderney und in verschiedenen Küstenorten.

Dabei habe ich mir auf Grund deines Vorbringens die Farben des Wassers genau angeschaut. Künftig wrde ich die Wasserflächen in anderen Farbtönen gestalten.

Danke.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße

Hans-Jürgen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,254

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Monday, September 8th 2014, 11:10am

Hallo Hans-Jürgen,
da hast Du Dir ein schönes Stück Arbeit vorgenommen, denn Wasser zu modellieren ist eine besondere Kunst.
Für kleine Schaumkronen an Steinen etc. habe ich je nach gewünschter Größe einen mehr oder weniger großen Tropfen normales UHU aufgebracht, etwas antrocknen lassen und dann mit einer Nadel z. B. Holzstäbchen drin rum gerührt. So kam Luft in den Klebstoff, den ich dann auch noch etwas ziehen konnte, wie eben Gicht so verläuft. So kleine Schaumkronen beleben das Wasser enorm.
Viele Grüße
Ulrich

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (Sep 8th 2014, 12:12pm)


Ponytail

Intermediate

  • "Ponytail" is male

Posts: 343

Date of registration: Dec 16th 2004

  • Send private message

6

Monday, September 8th 2014, 11:32am

Hallo Hans-Jürgen,

Es gibt viele Straszen die nach Rome führen.
Der "Trick" mit Rauhfaser wirkt ganz einfach, billig und gut.
Kleine Bemerkung: nächtes mal kleben mit die Hintenseite nach ober. Damit bekomt man bessere Wellen und sieht es gar nicht aus wie RF.
Eine freie Tipp van MiniWorld Rotterdam!
Grüsze aus Holland

Willem E.


Sorry für meinen Blumenkohlen-Deutsch

7

Monday, September 8th 2014, 11:58am

...bei unserem Kurzurlaub in Friesland und Ostfriesland waren wir u. a. auch auf Norderney und in verschiedenen Küstenorten.

Dabei habe ich mir auf Grund deines Vorbringens die Farben des Wassers genau angeschaut. Künftig wrde ich die Wasserflächen in anderen Farbtönen gestalten...

:thumbsup: siehste, Reisen bildet... :D
Beste Grüße
Fiete

  • "Hans-Jürgen" is male
  • "Hans-Jürgen" started this thread

Posts: 2,509

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

8

Monday, September 8th 2014, 9:58pm

Hallo Fiete,

darum bin ich ja immer gern und viel gereist. Deshalb freue ich mich, dass ich nach Ausbruch meiner Krankheit wieder mal eine Reise, wenn auch eine kurze, unternehmen konnte. Und ich habe sie bisher gut vertragen.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße

Hans-Jürgen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks