• "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 13,149

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Tuesday, April 23rd 2019, 9:28am

Tankverschlüsse

Hallo,
für den Bau meines Tanker suche ich Zeichnungen oder genaue Fotos, wie die Schlüsse der Tankdeckel ausgesehen haben können. Die Deckel waren wohl zu öffnen und zu schließen. Das Netz hat mir da nicht viel Informationen gegeben.
Ulrich

  • "Manfred (sy-schiwa)" is male

Posts: 705

Date of registration: Jul 13th 2010

Occupation: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Send private message

2

Tuesday, April 23rd 2019, 12:44pm

Moin Ulrich,

meinst du sowas? -> http://www.peter-uhlemann.de/schiffe/bil…sseldorf_02.jpg

Beste Grüße

Manfred

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (23.04.2019)

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,536

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

3

Tuesday, April 23rd 2019, 12:53pm

Moin Manfred,

das sind ja nur die Absperrschieber.
Ulrich sucht wohl die "Mannlöcher" für den Zugang in die Tanks zum reinigen.
Der Heizölftachter "Norderney" vom HMV hat solche "Tankdeckel"

Gruß Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,168

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

4

Tuesday, April 23rd 2019, 12:55pm

Moin, moin Ulrich, moin Manfred,

klasse :thumbup: endlich Aufklärung (und dann noch von der ESSO DÜSSELDORF)! Und beim geöffneten Lukendeckel zeigt dann die Innenseite des Deckels nach aussen zur Bordwand (?)........da kam/komme ich auch immer ins Schleudern. Habe ich wohl bei meiner Whv`ner ESSO DÜSSELDORF falsch gebaut.....stand aber auch nirgends in der Bauanleitung.....glaube ich....


Gruß

HaJo
Nachtrag: Dank Wilfrieds Zeichnung ist nun klar, dass die dicken Lukendeckel nicht aufgeklappt, sondern horizontal aufgeschwenkt :thumbup: werden. Auf dem Decksplan der BUNA sind die Schwenkkreise eingezeichnet.

This post has been edited 1 times, last edit by "Hans-Joachim Möllenberg" (Apr 23rd 2019, 2:35pm)


René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 7,037

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

5

Tuesday, April 23rd 2019, 1:22pm

Meinst Du den Tankdeckel um den Tanker zu beladen oder meinst Du den Tankdeckel um den Tanker zu betanken?

Gruß
René
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

Posts: 1,626

Date of registration: Dec 16th 2012

  • Send private message

6

Tuesday, April 23rd 2019, 1:54pm

Nicht direkt Verschlüsse - aber vielleicht hillft es beim Verstehen:

Bildquelle: Schiffslexikon der DDR

Und hier der Tanker BUNA:


Bildquelle: Schiffsstypen der DSR 1963

  • "Manfred (sy-schiwa)" is male

Posts: 705

Date of registration: Jul 13th 2010

Occupation: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Send private message

7

Tuesday, April 23rd 2019, 3:40pm

@ Stephan:
Schau dir mal das GANZE Bild an. Hinter dem Mann im Vordergrund ist ein Tankdeckel zu erkennen, ein solcher wurde offenbar gesucht.

@ Wilfried:
Danke für die aufschlussreichen Zeichnungen, insbesondere der BUNA!

Beste Grüße,

Manfred

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 13,149

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

8

Tuesday, April 23rd 2019, 5:17pm

Hallo,
Ihr habt mir sehr geholfen. Gemeint waren die Beladungsöffnungen.
Ulrich

  • "Reinhard Lachmann" is male

Posts: 160

Date of registration: Oct 2nd 2006

  • Send private message

9

Tuesday, April 23rd 2019, 10:58pm

Wie die Luken aussehen kommt ganz darauf an wann das Schiff gebaut wurde, wie groß es ist, was geladen wird und wo es fährt. Es gibt rechteckige und runde Luken. Hier die Luke eines Betankungsschiffes in Bergen:
Beladen wird nicht über diese Öffnungen sondern mittels Rohrsystemen meist in Schiffsmitte an beiden Seiten
Reinhard Lachmann has attached the following images:
  • P4120895m.JPG
  • 120515 03.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Reinhard Lachmann" (Apr 23rd 2019, 11:07pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (24.04.2019)

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 13,149

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

10

Thursday, April 25th 2019, 5:36pm

Hallo Reinhard,
vielen Dank für die Bilder und die Auskunft über die Bealdung. So langsam wird mir manches klarer.
Ulrich

Social bookmarks