This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

gero

Trainee

  • "gero" is male
  • "gero" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Feb 25th 2012

Occupation: Schüler :(

  • Send private message

1

Sunday, April 8th 2012, 2:05pm

Takelung von Segelschiffen

Hallo,
ich bin gerade dabei meine Gorch Fogg vom Schreiberverlag zu reparieren und fertig zu stellen.
Ich müsste jetzt die Takelung mache, habe aber keine Ahnung wie man so etwas macht. ;(
Könntet ihr mir da vielleicht helfen?
Danke im Vorraus! ;)

Mfg
Gero

Im Bau:
Mellum, HMV

Fertig:
Meine Galerie

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

2

Sunday, April 8th 2012, 2:40pm

Hallo,
ich bin gerade dabei meine Gorch Fogg vom Schreiberverlag zu reparieren...


Hallo Gero,

ich denke, dass die Takelung richtiger werden wird als Deine Schreibweise des Schiffnamens? ;)

Schau mal hierein.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

gero

Trainee

  • "gero" is male
  • "gero" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Feb 25th 2012

Occupation: Schüler :(

  • Send private message

3

Sunday, April 8th 2012, 3:58pm

Hallo,
@ Wiesel
Danke,
des mit dem namen... :whistling:
ich hoffe, dass ich das mit der Takelage hinbekomme.
Mfg
Gero

Im Bau:
Mellum, HMV

Fertig:
Meine Galerie

ChaosKalle

Trainee

  • "ChaosKalle" is male

Posts: 66

Date of registration: Jun 26th 2011

Occupation: Buchhalter

  • Send private message

4

Sunday, April 8th 2012, 11:05pm

Takelung der Gorch Fock

Moin, Gero...

Guckst Du hier : http://www.esys.org/gofo/gorch_03.html
Da ist zumindest der Segelplan.
Da die Gorch Fock eine Brigg ist, dürfte die Takelung der der Alexander von Humboldt gleichen.
Bei Interesse kann ich Dir einen Segelplan mit den dazu gehörenden Enden schicken.
...auch Gustave Eiffel hat mal klein angefangen... hatte meines Wissens aber kein Problem mit dem Copyright...(seufz)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,091

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

5

Sunday, April 8th 2012, 11:28pm


Da die Gorch Fock eine Brigg ist, dürfte die Takelung der der Alexander von Humboldt gleichen.
...


Hallo Kalle,

[klugsch.modus]die GORCH FOCK ist wie die ALEX eine Dreimastbark.

Eine Brigg ist ein nur zweimastiges Segelschiff.[/klugsch.modus]
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

thomas-r

Trainee

  • "thomas-r" is male

Posts: 24

Date of registration: Dec 21st 2004

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

6

Monday, April 9th 2012, 9:27am

Hallo Gero,

für eine überzeugende Takelung wirst Du Dir wohl zumindest grundlegende Kentnisse über Aufbau und Funktion des stehenden und laufenden Gutes aneignen müssen.

Da kann ich Dir nur das Buch "Historische Schiffsmodelle" von Wolfram zu Mondfeld empfehlen. Gibt's gebraucht bei Amazon ab 7,33. Danach musst Du selbst entscheiden, was Du alles anbringen willst (und kannst).
Gruß aus Nürnberg,

Thomas

  • "Gustav" is male

Posts: 2,539

Date of registration: Jun 16th 2011

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

7

Monday, April 9th 2012, 10:16am

Takel- und Belegpläne

Moin Gero,

die Takelung der Gorch Fock einschließlich deren Herstellung zu beschreiben dürfte den Umfang eines Bauberichtes annehmen. Das Beste wäre, Du besorgst Dir einen Takel- und einen Belegplan der Gorch Fock. Wenn sich dann Fragen ergeben, lassen die sich sicher auch beantworten. Ansonsten kann ich auch nur die Empfehlung von Thomas unterstützen, sich Grundkenntnisse und später Anregungen und Hinweise bei Wolfram zu Mondfeld zu holen.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,159

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

8

Monday, April 9th 2012, 10:22am

Hallo Gero,

auch im Buch von Horatio Curti Schiffsmodellbau, Delius und Clasing 1968 dürftest Du fündig werden.

Eine ganz wichtige Regel für die Takelung von Segelschiffen : Das stehende Gut, also die Wanten, Stage, alles, was nicht bewegt wird, wird mit dunklem Garn, schwarz oder dunkelbraun dargestellt. Diese Teile waren früher geteert(Schutzfunktion vor dem Verrotten ). Das laufende Gut wird hell dargestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

gero

Trainee

  • "gero" is male
  • "gero" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Feb 25th 2012

Occupation: Schüler :(

  • Send private message

9

Monday, April 9th 2012, 10:37am

Hallo,
@alle
Einen Takelplan brauce ich nicht, da er schon bei dem Modell dabei war :)
Trotzdem danke!

Mfg
Gero

Im Bau:
Mellum, HMV

Fertig:
Meine Galerie

ChaosKalle

Trainee

  • "ChaosKalle" is male

Posts: 66

Date of registration: Jun 26th 2011

Occupation: Buchhalter

  • Send private message

10

Monday, April 9th 2012, 2:45pm

@Wiesel :

[klugsch.modus]die GORCH FOCK ist wie die ALEX eine Dreimastbark.



Eine Brigg ist ein nur zweimastiges Segelschiff.[/klugsch.modus]

Demütig streife ich den Sack über und streue mir Asche auf das Haupt !!
Du hast narürlich recht - auch ohne Klugscheißer-Modus :thumbsup:

Frohe Rest-Ostern noch @alle...
...auch Gustave Eiffel hat mal klein angefangen... hatte meines Wissens aber kein Problem mit dem Copyright...(seufz)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks