This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,254

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Friday, January 28th 2011, 6:57pm

Takelplan der Graf Spee

Hallo Freunde der Grauen,
ich suche einen Takelplan der Graf Spee oder eine aussagekräftige Fotoquelle, aus der hervorgeht wie das Schiff getakelt war. Der Takelplan, der dem Möwe Bogen der Graf Spee beigegeben ist, zeigt sehr große Ähnlichkeiten mit der Admiral Scheer. Aber nach nicht ganz so guten Fotos die mir zur Verfügung stehen, hatte die Spee eine abweichende Takleung.
Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,510

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

2

Friday, January 28th 2011, 9:30pm

RE: Takelplan der Graf Spee

Hallo Ulrich,

hast du Die schon "Panzerschiffe der Deutschland-Klasse" aus der Serie "Vom Original zum Modell" von Gerhard Koop/Klaus-Peter Schmolke angesehen (Bernhard & Graefe Verlag)?

Darin ist u. a. ein gutes Foto mitTurmmast und Schornstein abgedruckt.

Außerdem sind darin Aufnahmen des von W. Fraider für das Küstenmuseum Wilhelmshaven gebaute Modell zu sehen, auf dem man die Takelage erkennen kann.

Abgerundet wird der Band mit den Konsturktionsplänen der Deutschland/Lützow, von denen Plan 01 der Längsschnitt mit Takelriß ist.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße

Hans-Jürgen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

3

Friday, January 28th 2011, 10:10pm

Servus Ulrich,

wenn du den Bausatz der Spee von GPM hast, dann schau dort mal rein. Da ist eine gute Zeichnung drin. Eigentlich müsste da ja kaum Unterschied zur WHV Spee sein. Wenn du Hilfe brauchst, dann schick mir eine PN.

Gruss Andy

Edit: Ich nehme alles zurück. Dieser Plan ist auch nicht ganz getreu dem Original. Sorry!

This post has been edited 1 times, last edit by "nasymon" (Jan 28th 2011, 10:17pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks